Selbst gemachte feuchtigkeitsspendende Hafer-Honig-Seife

Möchtest du deine Haut reinigen und ihr gleichzeitig Feuchtigkeit spenden? Stelle deine eigene Hafer-Honig-Seife zu Hause her und entdecke ihre positiven Eigenschaften.

Es gibt im Handel verschiedenste Seifen in unterschiedlichen Formen und Ausfertigungen. Du kannst Seife jedoch auch ganz einfach zu Hause herstellen. Unser heutiges Rezept ist eine feuchtigkeitsspendende Hafer-Honig-Seife, die auch vor Infektionen schützt.

Seife ist für die tägliche Körperpflege grundlegend und wenn du sie selbst herstellst, weißt du ganz sicher, dass du nur wenige hochwertige Zutaten dafür verwendet hast, die deine Haut schonend behandeln und den pH-Wert respektieren. 

Mit dieser Hafer-Honig-Seife, die ganz einfach hergestellt wird, kannst du deine Haut tiefgehend reinigen, denn sie hat auch eine peelende Wirkung. Probiere sie selbst aus!

Hausgemachte feuchtigkeitsspendende Hafer-Honig-Seife

Diese Seife ist sanft und schonend und versorgt die Haut mit revitalisierenden Nährstoffen. Sie ist für jeden Hauttyp geeignet, auch für trockene Haut.

Sie enthält keine aggressiven Chemikalien oder industrielle Zusätze, reinigt deine Haut tiefgehend und entfernt auch abgestorbene Hautschüppchen.

Die Vorteile von Hafer für die Haut

Aus Haferflocken Hafer-Honig-Seife machen.

Haferflocken werden auch in der Kosmetikindustrie gerne verwendet, um die Haut vor schädlichen Umweltfaktoren zu schützen.

  • Hafer enthält wichtige Nährstoffe und unterstützt die ausgeglichene Produktion von natürlichen Säuren. 
  • Damit werden Verunreinigungen und Hautschüppchen entfernt, was die Poren öffnet.
  • Sie enthalten essentielle Aminosäuren und Fettsäuren, welche die Haut stärken und vorzeitiger Alterung vorbeugen.
  • Die in Hafer enthaltenen Vitamine und Mineralien wirken dem sonnenbedingten Verlust von Nährstoffen entgegen.
  • Doch das ist noch nicht alles: Haferflocken stimulieren auch die Zellregeneration.
  • Sie haben entzündungshemmende Eigenschaften, die bei Allergien und leichten Verbrennungen helfen.
  • Sie enthalten Saponine, die reinigend wirken und abgestorbene Hautzellen entfernen.
  • Darüber hinaus regulieren Haferflocken die übermäßige Talgproduktion und helfen auch gegen Akne.

Lesetipp: Wie man Altersflecken von der Haut entfernen kann

Die Vorteile von Honig für die Haut

Hafer-Honig-Seife: Vorteile von Honig für die Haut.

Honig gilt seit Jahrhunderten als Naturkosmetik.

  • Honig enthält Aminosäuren und natürliche Enzyme, welche die Hautregeneration fördern und schädlicher Sonnenstrahlung sowie Giftstoffen entgegenwirken.
  • Dieses Bienenprodukt ist einer der besten natürlichen Feuchtigkeitsspender. Damit kann die Haut Feuchtigkeit länger speicher, ohne dass die Talgproduktion beeinflusst wird.
  • Darüber hinaus wirkt Honig entzündungshemmend und antibiotisch und hilft deshalb bei Hautinfektionen. 
  • Die Haut bleibt damit länger jung und schön. Auch Unreinheiten können mit Honig entfernt werden. Damit werden verstopfte Poren gereinigt und man kann Mitessern und Pickeln vorbeugen. 
  • Honig schützt auch vor freien Radikalen und beugt Falten vor. 

So wird die Hafer-Honig-Seife hergestellt

Selbst gemachte Hafer-Honig-Seife herstellen.

Mit diesem einfachen Rezept kannst du alle Vorteile von Hafer und Honig nutzen und eine tolle Seife herstellen. Verwende Bio-Honig vom Imker für dieses Rezept! 

Zutaten

  • 1 Stück Glyzerinseife
  • 3 Esslöffel Honig (75 g)
  • 3 Esslöffel Haferflocken (30 g)
  • 1 Vitamin-E-Kapsel

Utensilien

  • Hitzebeständige Schüssel
  • Holzlöffel
  • Seifenformen

Vorbereitung

  • Die Glyzerinseife in die hitzebeständige Schüssel geben und in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen.
  • Danach Honig und Haferflocken hinzufügen und mit einem Holzlöffel umrühren.
  • Sobald alles gut verrührt ist, fügst du den Inhalt der Vitamin-E-Kapsel hinzu.
  • Für 5 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen und dann in die Seifenform gießen.
  • Warte bis die Seife fest ist, nimm die Seife dann aus der Form und verwende sie anschließend.

Anwendung

  • Befeuchte die Haut und reibe die Seife mit kreisenden Bewegungen ein.
  • Die Seife 3 bis 5 Minuten wirken lassen und dann abspülen.
  • Benutze die Seife jeden Tag.

Möchtest du deine Haut gleichzeitig reinigen und ihr Feuchtigkeit spenden? Stelle diese Seife zu Hause her und entdecke ihre tollen Eigenschaften für dich.

Kategorien: Schönheit Tags:
Auch interessant