Salz gegen Pickel und Hautunreinheiten

Mit diesem bescheidenen Produkt können wunderbare kosmetische Behandlungen durchgeführt werden. Heute zeigen wir dir, wie du Salz als Peeling und Adstringens verwenden kannst.

Schwarze Mitesser, Pickel und Akne entstehen, wenn sich die Poren der Haut verstopfen, da zu viel Talg erzeugt wird und die Haut kontinuierlich Umwetverschmutzungen ausgesetzt ist.

Auch wenn diese normalerweise keine ernsten Gesundheitsprobleme nach sich ziehen, handelt es sich um ein Schönheitsproblem, das eine Lösung erfordert.

Es gibt zahlreiche hautreinigende Produkte auf dem Markt, die gegen Komedonen helfen sollen und die Haut von Unreinheiten befreien.

Viele dieser Mittel sind jedoch kostspielig und enthalten schädliche Chemikalien, auf die man ganz einfach verzichten kann. Denn es gibt auch sehr wirksame natürliche Mittel, mit denen ähnliche Effekte erzielt werden können, die jedoch weitaus preiswerter sind.

In unserem heutigen Beitrag stellen wir verschiedene Rezepte mit Salz vor, die adstringierend und antibakteriell wirken und die Haut von Unreinheiten befreien.

Welche Vorzüge hat Salz bei schwarzen Mitessern und Pickeln?

Salz ist aus der Küche nicht wegzudenken, doch es hat auch wunderbare Eigenschaften, die in der Schönheitspflege genutzt werden können.

Salz wirkt peelend und hilft deshalb abgestorbene Hautzellen und Unreinheiten zu beseitigen.

Mit einer sanften Massage fördert es die Durchblutung der Haut und die Sauerstoffzufuhr zu den Zellen, die sich so besser regenerieren können.

Salz wirkt auch als hochwirksames Adstringens, ist fähig die Poren zu schießen und überschüssigen Talg zu reduzieren.

Bei leichter Akne ist eine Salzbehandlung sehr zu empfehlen, denn damit wird die Haut gereinigt und gleichzeitig könenn ursächliche Bakterien entfernt werden. 

Lesetipp: Bessere Durchblutung in Händen und Füßen

Behandlung mit Salz und Milch

Salz gegen Hautunreinheiten

Die Kombination von Salz und Milch ist ausgezeichnet für eine Reinigungslotion mit peelender und reparierender Wirkung. Wenn du diese regelmäßig verwendest, kannst du schwarze Punkte loswerden und den natürlichen pH-Wert der Haut regulieren.

Zutaten

  • 3 Esslöffel Milch (20 ml)
  • 1 Esslöffel Salz (10 g)

Wie wird die Behandlung durchgführt?

  • Beide Zutaten gut vermischen, bis eine zähflüssige Paste entsteht.
  • Die Haut gründlich reinigen und danach diese Paste mit einer sanften, kreisförmigen Massage auftragen.
  • Insbesondere die T-Zone sollte damit behandelt werden, da sich hier meistens besonders viele Mittesser ansammeln.
  • Die Maske 10 Minuten wirken lassen und danach mit Wasser abspülen.
  • Diese Behandlung wird jeden zweiten Tag durchgeführt.

Behandlung mit Salz, Tonerde und Honig

Salz und Honig gegen Hautunreinheiten

Tonerde ist ebenfalls ein hervorragendes Mittel zur Reinigung der Gesichtshaut und gegen Akne. Sie enthält wertvolle Mineralstoffe und adstringierende Substanzen, die tief in die Haut eindringen und helfen, Unreinheiten zu entfernen.

In diesem Rezept wird die Tonerde in Kombination mit Salz und Honig verwendet, um eine wirksame Maske gegen Pickel herzustellen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Tonerde oder Kaolin (10 g)
  • 1 Esslöffel Salz (5 g)
  • 4 Esslöffel Honig (100 g)

Wie wird die Behandlung durchgführt?

  • Alle Zutaten mischen, bis eine dickflüssige Paste entsteht.
  • Falls nötig, kannst du etwas Wasser dazugeben, damit die Maske cremiger wird.
  • Die Gesichtshaut gründlich reinigen und danach eine feine Schicht der Mischung auftragen.
  • 30 bis 45 Minuten wirken lassen.
  • Danach eine sanfte, peelende Massage durchführen und die Maske mit Wasser abwaschen.
  • Diese Behandlung einmal in der Woche durchführen.

Lesetipp: Peeling für strahlende Haut

Behandlung mit Salz und Naturjoghurt

Gesichtsmaske mit Salz

Ein Gesichtspeeling mit Salz und Naturjoghurt ist ein hervorragendes Mittel, um die Haut zu revitalisieren und abgestorbene Hautsschüppchen zu entfernen.

Die peelende Wirkung des Salzes in Kombination mit der Milchsäure des Joghurts hilft, schwarze Mitesser zu beseitigen und sorgt für schöne, geschmeidige Haut.

Die regelmäßige Verwendung dieser Behandlung hilft auch gegen dunkle Flecken und andere Schönheitsfehler der Haut.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Naturjoghurt (30 g)
  • 1 Esslöffel grobes Salz (10 g)

Wie wird die Behandlung durchgführt?

  • Das Salz mit dem Joghurt gut verrühren.
  • Vergiss nicht, dass der Joghurt weder Zucker noch Aromastoffe enthalten soll.
  • Sobald die Mischung zubereitet ist, kannst du eine dünne Schicht auf das Gesicht auftragen. Spare dabei Augen- und Mundbereich aus.
  • Führe eine sanfte, kreisförmige Massage durch und lass die Maske 20 Minuten lang wirken.
  • Danach mit lauwarmem Wasser abwaschen.
  • Wende diese Behandlung alle drei Tage an.

Kanntest du diese Verwendungsmöglichkeiten von Salz bereits? Wähle eines dieser Rezepte und lass dich selbst von den tollen Resultaten einer gesunden, reinen Haut überraschen.

Kategorien: Schönheit Schlagwörter:
Auch interessant