Rezept für zucker- und milchfreie Erdbeer-Mandel-Mousse

· 21 März, 2018
Diese Mousse schmeckt auch ohne Milch lecker und cremig, überzeuge dich selbst davon!

Durch neue Erkenntnisse im Bereich der Ernährung entstehen auch neue Kombinationen und Rezepte, die gesund sind und gleichzeitig lecker schmecken. Wir stellen dir heute eine Alternative ohne Zucker, Mehl und Milch vor, die nur gesunde Fette enthält. Diese Erdbeer-Mandel-Mousse ist leicht verdaulich und wird auch dir schmecken!

Milchfreie Erdbeer-Mandel-Mousse

Mousserezepte verlangen normalerweise Sahne, doch es gibt auch gute Alternativen für Menschen mit Laktoseintoleranz oder Personen, die aus anderen Gründen keine Kuhmilchprodukte verzehren.

In diesem Rezept ersetzen wir Kuhmilch mit Mandelmilch. Sie ist mild, cremig und sehr nahrhaft. Du kannst sie kaufen oder selbst zu Hause herstellen.

Gesunde Desserts wie Erdbeer-Mandel-Mousse sind lecker

Zuckerfreie Desserts

Das Problem mit den meisten Desserts ist, dass sie zu viel Zucker enthalten. Weißer Zucker schadet jedoch der Gesundheit und liefert überflüssige Kalorien. Haushaltszucker kann zahlreiche Beschwerden verursachen, beispielsweise Darmprobleme, Blähungen, Durchfall, Müdigkeit, Schlafstörungen, Depression usw.

Glücklicherweise gibt es viele Alternativen zu weißem Zucker. Probiere sie aus und entscheide, welche Süßstoffe für welches Rezept am besten geeignet sind. Vergiss jedoch nicht, dass es sich trotzdem um Zucker handelt, der nur sparsam verwendet werden sollte.

  • Rohrohrzucker
  • Honig
  • Agavensirup
  • Ahornsirup
  • Kokosblütenzucker

Stevia ist ganz besonders zu empfehlen, denn diese Pflanze hat viele Vorteile: Stevia zu Hause kultivieren, um andere Süßstoffe zu ersetzen

Erdbeer-Mandel-Mousse mit gesunden Zutaten

Erdbeeren

Frische Erdbeeren für Erdbeer-Mandel-Mousse

Erdbeeren sind besonders gut für eine gesunde Ernährung, weil sie wenig Zucker, Kalorien und Fett enthalten. Auch haben sie eine diuretische Wirkung und wirken deshalb gegen Flüssigkeitseinlagerungen, die Blähungen und eine Gewichtszunahme verursachen können.

Außderdem sind sie reich an Vitamin C, Folsäure, Mangan, Jod und Kalium.

Dank ihrer Nährstoffe kann der regelmäßge Verzehr von Erdbeeren dabei helfen, den Cholesterinspiegel zu regulieren, Osteoporose vorzubeugen, Verstopfung zu bekämpfen und sogar deine Sicht zu verbessern.

MandelnGesunde Mandeln in Erdbeer-Mandel-Mousse sind lecker

Mandeln sind in jedem Alter gesund sind. Schließlich enthalten sie viele Nährstoffe, Eiweiß, gesunde Fette und Ballaststoffe.

Obwohl sie einen hohen Kaloriengehalt haben, wirken sie sich nicht negativ auf dein Gewicht aus, sofern du sie in Maßen isst (eine Handvoll pro Tag). Sie liefern sehr viel Energie und verbessern deshalb deine Leistungsfähigkeit.

Außerdem sind Mandeln reich an Vitamin E, einem leistungsstarken Antioxidationsmittel, das uns vor dem Altern schützt, sowohl innerlich als auch äußerlich.

In diesem Rezept verleihen die Mandeln der Mousse die cremige Konsistenz, die sonst meist mit Milchprodukten erreicht wird.

Erdbeer-Mandel-Mousse

Für die leckere gesunde Erdbeer-Mandel-Mousse benötigst du folgende Zutaten:

Zutaten

  • 1 Tasse rohe Mandeln (150 g)
  • 3 Eiweiße
  • 1 Tasse Wasser (200 ml)
  • 3 Teelöffel flüssiges raffiniertes Stevia (30 ml)
  • 3 Tassen Erdbeeren (510 g)

Bitte beachte: Wir empfehlen Bioerdbeeren um Pestizide zu vermeiden, die in die Frucht eindringen.

Zubereitung

  • Weiche die Mandeln eine Stunde vor der Zubereitung ein, um ihre Wirkung zu verstärken. Dadurch werden sie leichter verdaulich und es ist einfacher, sie zu verarbeiten.
  • Trenne die Eiweiße von den Eidottern und verquirle sie, bis du einen schaumigen Eischnee hast.
  • Verarbeite die Mandeln mit dem Wasser im Standmixer oder Blender, bis du eine dickflüssige Creme erhältst.
  • Füge dann Stevia und Erdbeeren hinzu und püriere verarbeite alles gut. Jetzt kannst du probieren, ob du mehr Süße brauchst. Das hängt von deinem Geschmack ab und von der Süße der Frucht.
  • Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Danach füllst du die Mischung in Tassen oder Becher und stellst sie in den Kühlschrank.
  • Du musst 24 Stunden lang warten, bevor du diese leckere Nachspeise isst, wenn du die richtige Konsistenz erreichen willst.