Quinoa-Salat: 3 leckere Rezepte

· 21 August, 2018
In diesem Artikel findest du drei leckere Rezepte für Quinoa-Salat. Sie sind gesund, lecker und schnell zubereitet - eine vollwertige Alternative für jede Mahlzeit!

Knackig, grün, gesund und lecker: Das erhoffst du dir wahrscheinlich von einem Salat. Ein Salat ist eine kalorienarme und gesunde Option, die du jederzeit genießen kannst. Wenn du jetzt auch noch Quinoa für den Salat verwendest, schmeckt er lecker und ist besonders gesund. Wir zeigen dir heute, wie du Quinoa-Salat einfach zubereiten kannst.

Quinoa-Salat liefert wichtige Nährstoffe und ist deshalb eine perfekte Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung. Anschließend findest du drei verschiedene Vorschläge, damit du abwechseln kannst und es dir beim Essen nicht langweilig wird. Genieße diese Salate als Beilage oder zum Abendessen. Sie sind einfach und schnell in der Zubereitung und sehr gesund!   

 1. Leckerer Quinoa-Salat mit Gemüse

Zutaten

  • 2 Tassen Quinoa (200 g)
  • 1 Packung Zuckerschoten (250 g)
  • 1/2 gehackte Mandeln (50 g)
  • 3 Tassen Mineralwasser (300 ml)
  • 1/2 Tasse fein geschnittene Schalotten (50 g)
  • 1/4 Tasse Olivenöl  (25 g)
  • frischer Rotkohl (nach Geschmack)
  • 2 geriebene Karotten (20 g)
  • 1 rote Chilischote, geschnitten in Juliennestreifen (30 g)
  • Salz und Pfeffer (zum Abschmecken)
Quinoa-Salat mit Gemüse schmeckt gut und ist gesund.

Zubereitung

  1. Quinoa mindestens 2 oder 3 Mal kurz in Wasser waschen.
  2. Einen Topf mit Wasser und Salz auf den Herd stellen. Quinoa hinzugeben. Sobald das Wasser kocht, Hitze reduzieren und den Topf für 10 bis 12 Minuten mit einem Deckel abdecken.
  3. Wenn die Quinoasamen fertig sind, sehen sie fast durchsichtig aus. Das Wasser entfernen und die Quinoasamen gut abtropfen lassen. 
  4.  Anschließend die Zuckerschoten dünsten und abtropfen lassen.
  5. Danach Quinoa mit einer Gabel leicht auflockern.
  6. Nachdem alle Zutaten abgekühlt sind, alle weiteren Zutaten in einer Schüssel mixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Essig und Öl hinzugeben, und fertig.

Warum du Quinoa unbedingt auf die Speiseliste stellen solltest, erfährst du hier:
Warum Quinoa konsumieren?

2. Gesunder Salat mit Quinoa und Brokkoli

Dieser Salat eignet sich hervorragend zum Mitnehmen als Fertiglunch für die Arbeit. Er enthält nicht nur leckeren Brokkoli, sondern auch andere gesunde und nahrreiche Zutaten.

Auch Brokkoli eignet sich super für leckeren Quinoa-Salat.

Zutaten

  • Salz
  • 1 Gurke (40 g)
  • 1 Zitrone (30 g)
  • 1 Tomate (30 g)
  • 3 Knoblauchzehen (3 g)
  • 1/4 einer weißen Zwiebel (5 g)
  • 2 Tassen Wasser (400 ml)
  • 1 Tasse Quinoa  (200 g)
  • 1 Tasse Brokkoli (100 g)
  • 1 gelbe Paprikaschote (30 g)
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Pfeffer (2.5 g)

Zubereitung

  1. Zuallererst die Quinoasamen waschen. Dazu Quinoa in ein Sieb geben und unter den Wasserhahn halten. Anschließend das Wasser aus den Quinoasamen abtropfen lassen.
  2.  Dann Quinoa und die 2 Tassen Wasser in einen Topf geben. Die Zwiebeln, eine Knoblauchzehe und einen Teelöffel Salz hinzugeben.
  3. Die Zutaten vermischen und kochen. Sobald das Wasser zu kochen anfängt, die Hitze reduzieren und das Ganze auf niedriger Hitze für circa 15 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser ganz verkocht ist.
  4. Danach Brokkoli in kleine Stücke schneiden. Den Brokkoli kurz (für circa eine Minute) in kochendes Wasser geben. Anschließend abtropfen lassen und für später zur Seite legen. 
  5. Die Gurke schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomate und die gelbe Paprikaschote waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  6.  Um die Vinaigrette vorzubereiten, Olivenöl und den Saft der Zitrone vermischen. Die übrigen zwei Knoblauchzehen klein schneiden und mit einem halben Teelöffel Salz und einer Prise Pfeffer vermischen. Alle Zutaten umrühren, bis sie gut vermischt sind.
  7. Sobald die Quinosamen abgekühlt sind, den Brokkoli, die Gurke, die Paprika und die Tomate hinzugeben. Alles in einer Schüssel untermischen.
  8. Anschließend den Salat mit der Vinaigrette beträufeln und kühl stellen. 

3. Quinoa-Salat mit Mais

Dieser Salat eigent sich auch für Kochmuffel oder diejenigen, die nur sehr wenig Zeit zur Verfügung haben. Von allen Salaten ist er am einfachsten zuzubereiten und schmeckt trotzdem genauso gut. In nur zehn Minuten kannst du einen leckeren vollwertigen Quinoa-Salat genießen. Probier dieses leckere Rezept doch einmal aus!

Auch Mais eignet sich hervorragend als Extra für einen leckeren Quinoa-Salat.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Quinoa (100 g)
  • 1/4 Tasse Maiskörner (50 g)
  • 12 schwarze Oliven (5 g)
  • 12 Cherrytomaten (20 g)
  • 1/4 Tasse geriebene Kartoffeln (50 g)
  • 1 Avocado, in Würfel geschnitten (80 g)
  • Extra Virgin Olivenöl zum Abschmecken

Zubereitung

  1. Zunächst, wie bei allen anderen Rezepten auch, die Qunioasamen gründlich waschen. Dazu Quinoa in einem Sieb gründlich mit Wasser spülen. Die Samen zu waschen ist wichtig, um Saponine zu entfernen.
  2. Anschließend die Oliven und Cherrytomaten gut waschen.
  3. Danach, Quinoa entsprechend den Anweisungen der anderen Rezepte kochen. Alternativ kannst du dich auch an die Packungsangabe halten.
  4. Nach dem Abkühlen Quinoa in eine Schüssel geben. Anschließend die anderen Zutaten untermischen.
  5. Zuletzt das Olivenöl zugeben. Das sorgt für extra Feuchtigkeit und macht den Salat noch leckerer. Olivenöl hebt auch den Geschmack der Zutaten hervor.

Egal welches der Rezepte du wählst, ob du sie genau nachkochst, oder nach Lust und Laune deinen Vorlieben entsprechend abwandelst, Quinoa-Salat ist immer eine gesunde Alternative. Er ist schnell zubereitet, schmeckt und tut deinem Körper gut.