Pflege die Liebe an der Wurzel, damit sie blüht

7 Juni, 2017
Gibst du der Wurzel Pflege, so entsteht daraus eine kräftige, blühende Liebe

Die Wurzel einer Liebe ist der Ursprung dessen, was euch eint. Kann die Wurzel gut gedeihen und bekommt die nötige Pflege, so wächst die Liebe aus ihr heraus schön und kräftig und zeigt wunderschöne Blüten, die euer beider Herz erfreuen.

Was ist die Wurzel eurer Liebe?

Um die Wurzel eurer Liebe zu finden, die für das Wachstum eurer Liebe sorgt, musst du zu euren Ursprüngen zurückgehen.

Was ist das, was du an ihm/ihr so sehr liebst? Was ist das, was ihr beide teilt? Wo sind eure gemeinsamen Leidenschaften und Hobbys? Welche Werte teilt ihr und was ist in eurem Leben wichtig?

All das sind die Dinge, auf denen ihr eure Liebe aufbaut und wachsen lasst.

Findet zunächst heraus, was eure Wurzeln sind, was das ist, was eure Liebe im Speziellen ausmacht. Schreibe diese Dinge auf und mache dir klar: das ist der Ursprung unserer Liebe.

Dann weißt du, worauf du achten musst, was du hegen und pflegen musst, worauf ihr euch immer wieder besinnen sollt, wenn eure Liebe nicht blüht.

Wurzel der LiebePflege die Wurzel für eine gesunde Blüte

Wie bei deinen Balkon- oder Zimmerpflanzen, so ist es auch in der Liebe.

Ist die Wurzel gesund, gedeiht die Pflanze. Ist die Wurzel kräftig, kann sie gut im Boden wachsen, bekommt sie, was sie braucht, dann wird auch die Pflanze wachsen und dich mit üppigem Grün und wunderschönen Blüten belohnen.

Eine Pflanze braucht dazu nicht nur Wasser, sondern auch einen bestimmten Boden, in dem ihre Wurzeln sicheren Halt finden.

Dieser Boden kann in eurer Liebe das gegenseitige Vertrauen ineinander sein, aber auch materielle Dinge wie das gemeinsame Nest, das ihr euch zusammen aufbaut, um dort eurer Liebe ein Zuhause zu geben.

Eine Pflanze braucht auch Licht und Luft, um sich gut zu entwickeln. Ohne Licht verkümmert sie und geht ein, ohne Luft kann sie nicht atmen und wird ebenfalls verkümmern.

So lasst auch eurer Liebe Luft und Licht, indem ihr dem jeweils anderen nicht die Luft zum Atmen nehmt, ihm oder ihr die Freiheit lasst, die er oder sie dringend braucht, um sich selbst zu entwickeln und zu entfalten.

Auch ihr habt Wurzeln!

Auch ihr selbst seid ähnlich wie Pflanzen, die Wurzeln haben, welche dann zusammenwachsen, um eine große, blühende Pflanze zu schaffen.

Je besser ihr euch ergänzt und unterstützt, desto besser kann eure gemeinsame Pflanze wachsen!

Jeder sollte dem anderen eine Stütze im persönlichen Wachstum sein, ihm weder Licht noch Luft nehmen, noch sein Wachstum einschränken.

Lies auch: Liebesbeweis in der Beziehung – Wie stabil seid ihr?

Je freier jeder von euch sein Wachstum voll entfalten kann, desto prächtiger wird das Gewächs, das ihr zusammenwachsen lasst!

Desto fester ihr verwurzelt seid, desto fester steht ihr zum Leben und auch zueinander. Je besser ihr wachsen, gedeihen und blühen könnt, desto besser geht es euch – und auch eurer Liebe, die von der Liebe zu euch selbst entspringt.

Nur wer sich selbst liebt, kann Liebe wirklich geben und empfangen!

Liebe zeigt sich in kleinen Dingen

Wie du weißt, mag eine Pflanze keine Pflege im Überschuss. Gibst du ihr zu viel Wasser, so verfaulen ihre Wurzeln. Bekommt sie zu viel Dünger, so wird der Boden, in dem sie wurzelt, versalzen und die Pflanze nimmt schaden. Gibst du ihr zu viel Licht, verbrennen ihre jungen Blätter. Erhält sie zu viel Luft, brechen feine Zweige ab.

So ist es auch mit der Pflanze eurer Liebe! Erstickt sie nicht, indem ihr zu viel Pflege und Zuwendung, zu viele große Dinge in sie steckt!

Die Liebe liegt in den kleinen Dingen, nicht in den großen Taten! Tägliche kleine Zuwendungen tragen wesentlich mehr zu gesundem Wachstum bei als das wöchentliche ertränken mit der Gießkanne oder Liebesbeweisen.

Die Pflege einer Pflanze muss wie die der Liebe immer konstant sein, jeden Tag durch kleine Zuwendungen bewiesen und gepflegt sein.

Lesetipp: So findest du die Liebe fürs Leben

Warte nicht auf morgen!

Wenn du merkst, dass deine Pflanze austrocknet, dass die Erde, in der ihre Wurzeln stecken, zu trocken ist, dann greifst du automatisch zur Gießkanne.

Gewöhne dir genau das auch für deine Liebe, deine Beziehung an. Fühlst du, dass die Wurzel eurer Liebe droht, zu verkümmern oder auszutrocknen, dann kümmere dich darum!

Denn du weißt, dass eine Pflanze noch eine kurze Zeit grüne Blätter trägt, auch wenn die Wurzeln schon geschädigt oder tot sind.

Sorge dafür, dass die Wurzeln unter der sichtbaren Oberfläche eurer Liebe immer stark sind und euch durch eure Beziehung tragen, damit schöne Blüten blühen!

  • Fromm, E. (2010). Die Kunst des Liebens. Ullstein-Bücher. https://doi.org/10.1071/AH14073
  • Weser, I. (2012). Die Liebe wiederentdecken. Emotionsfokussierte Paartherapie nach Susan Johnson. Freie Psychotherapie.