Mein Partner weiß nicht, was er möchte

Hast du manchmal das Gefühl, eine einseitige Beziehung zu führen, weil dein Partner nicht weiß, was er möchte? In unserem heutigen Artikel findest du einige Ideen, die du benötigst, um diese schwierige Situation zu meistern.  
Mein Partner weiß nicht, was er möchte

Letzte Aktualisierung: 11. Februar 2021

Wenn du eine Beziehung mit deinem Partner beginnst, bedeutet dies, gemeinsam etwas aufzubauen. Daher sollten beide wissen, was sie wollen und wohin ihr Weg gehen soll. Was passiert jedoch, wenn dein Partner nicht weiß, was er möchte? Wie solltest du diese Situation handhaben? Ist es an der Zeit, die Beziehung zu beenden oder ein Ultimatum zu stellen?

Im Folgenden werden wir uns genauer mit diesem Thema befassen. Lies weiter und erfahre mehr.

Ein gemeinsames Projekt

In den Anfangsphasen einer romantischen Beziehung gehen wir davon aus, dass dies der Beginn eines gemeinsamen Lebensprojekts ist. Mit anderen Worten, die Beziehung geht auf ein gemeinsames Ziel und gemeinsame Interessen zu. Es ist eine Projektion auf die eine Zukunft, die voller gemeinsamer Träume, Verantwortungen und Anstrengungen ist.

Wenn ein Partner oder eine Partnerin jedoch nicht weiß, was er oder sie möchte, dann existiert dieses gemeinsame Projekt einfach nicht. Folglich ist es in diesem Fall praktisch sinnlos, dass eine Person die Zügel in der Beziehung in die Hand nimmt.

Das Leben in einer Beziehung ist ein gemeinsames Lebensprojekt
Das Leben in einer Beziehung ist ein gemeinsames Lebensprojekt. Wenn die Bedingungen der Beziehung unklar sind, können folglich Stress und Frustration entstehen.

Wenn ein Partner nicht weiß, was er in einer Beziehung möchte, erlebt ihr wahrscheinlich folgendes:

  • Zweifel. Alles fühlt sich verwirrend an. Vielleicht gibt dir dein Partner oder deine Partnerin an einem Tag das Gefühl, dass er oder sie eine Bindung will, aber am nächsten Tag ist alles anders. In mancher Hinsicht mag eure Beziehung ernsthaft erscheinen, aber in anderer Hinsicht fühlt es sich so an, als würdet ihr die Dinge nur ausprobieren. Infolgedessen versetzen euch die Höhen und Tiefen in einen ständigen Zustand des Zweifels und der Unsicherheit.
  • Frustration. Die Unentschlossenheit, wenn jemand nicht weiß, was er will, kann dies zu Frustration, Stress und Leid führen. Stelle dir vor, du vertraust jemandem, der nicht weiß, was er tun soll, und infolgedessen werden deine Gefühle nicht erwidert. Wie du vielleicht bereits weißt, ist es äußerst schmerzhaft, in einer Beziehung mehr zu geben, als man bekommt.
  • Angst vor Kommunikation. Vielleicht vermeidet ihr es, gemeinsam über eure Zukunft zu sprechen – sei es kurz-, mittel- oder langfristig. Das liegt daran, dass du nicht sicher bist, was dein Partner will, und deshalb scheut ihr euch beide vor dieser Art von Gespräch.

Was tun, wenn dein Partner nicht weiß, was er oder sie möchte?

Sprich aufrichtig

Es ergibt keinen Sinn, deine Gefühle des Zweifels, der Frustration und des Leidens für dich zu behalten. Daher ist die beste Option die, ein ehrliches Gespräch mit deinem Partner zu führen. Drücke deine Gefühle, Ideen und Träume in Bezug auf deine Beziehung aus.

Du solltest dir jedoch darüber im Klaren sein, dass dein Partner deine Pläne und Wünsche oder sogar deine Gefühle vielleicht nicht teilt. Außerdem kannst du ihn oder sie auch nicht dazu zwingen. Daher solltest du darauf vorbereitet sein, etwas anderes zu hören.

Eine Beziehung ist eine Verpflichtung, die Verantwortung, Verständnis und Respekt beinhaltet. Wenn diese Faktoren nicht vorhanden sind, dann wird auch die Beziehung nicht gesund sein.

Das könnte dich auch interessieren: 4 Probleme, die deine Beziehung beeinflussen können

Achte auf dich selbst, wenn dein Partner nicht weiß, was er oder sie möchte

Wenn ein Partner nicht weiß, was er oder sie möchte, führt dies zu Stress in der Beziehung
Der Stress, den diese Situation verursacht, kann dazu führen, dass die Beziehung scheitert. Daher solltest du zuallererst dich selbst lieben.

Wie wir bereits zuvor erklärt haben, ist es nicht einfach, in einer Beziehung zu bleiben, wenn ein Partner nicht weiß, was er möchte. In der Tat kann es frustrierend und herzzerreißend sein, mehr zu geben, als man selbst zurückbekommt. Deshalb musst du auf dich selbst achten und dich fragen, ob es das wirklich wert ist.

Wenn zwei Personen nicht dieselbe Vision einer gemeinsamen Zukunft teilen, wird die Beziehung zum Scheitern verurteilt sein. Das Beste, was du in diesem Fall tun kannst, ist es, an dich selbst zu denken und zu verstehen, dass ihr in verschiedene Richtungen geht und verschiedene Dinge wollt.

Egal was passiert, vergiss nicht, was du möchtest

Lass dich nicht von Gefühlen für jemanden mitreißen, der nicht weiß, was er möchte. Frage dich lieber, was du für deine Zukunft möchtest.

Welche Pläne hast du im Kopf? Wie möchtest du dich mit der Person fühlen, mit der du dein Leben teilen wirst?

Wenn du mit jemandem zusammen bist, der unentschlossen ist und dich verwirrt zurücklässt, ist es an der Zeit, weiterzuziehen. Wenn dein Partner sich nicht festlegen kann, dann ist er nicht die richtige Person, um sich zu binden. Die Logik ist einfach.

Stärke dein Selbstwertgefühl, bewahre deine Würde und verabschiede dich von der Person, die nicht zu dir passt. Du wirst sehen, dass du die Tür öffnest und du dein Glück woanders finden wirst.

Es könnte dich interessieren ...
Beziehungsprobleme lösen: Diese Tipps können dir helfen
Besser Gesund LebenLies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Beziehungsprobleme lösen: Diese Tipps können dir helfen

Beziehungsprobleme sind nicht immer einfach, doch sie bedeuten noch lange nicht, dass alles verloren und vorbei ist. Lies weiter...



  • Emily A. Impett, Bonnie M. Le, Aleksandr Kogan, (2008) “When You Think Your Partner Is Holding Back: The Costs of Perceived Partner Suppression During Relationship Sacrifice.” Social Psychological and Personality Science
  • Rodríguez, E. M. (2016). 6 cualidades para alcanzar tus metas. Retrieved May 8, 2019, from https://lamenteesmaravillosa.com/6-cualidades-para-alcanzar-tus-metas/