Masken zur Beseitigung von Mitessern

· 8 Dezember, 2018
Eine gründliche Gesichtsreinigung und diese Masken helfen dir, unschöne Mitesser zu beseitigen.

Mitesser beeinträchtigen das Hautbild und sehen ungepflegt aus. Wir stellen dir deshalb heute verschiedene Masken zur Beseitigung von Mitessern vor, die du ganz einfach selbst herstellen kannst.

Wie kommt es zu Mitessern?

Die kleinen schwarzen Punkte erscheinen auf der Haut, wenn die Poren mit Talg und Unreinheiten verstopft werden und diese oxidieren. Deshalb ist man bei fettiger Haut dafür besonders empfindlich. 

Doch mit der richtigen Pflege kannst du die schwarzen Punkte beseitigen und deine Poren verkleinern.

Ursachen für unschöne Mitesser sind häufig

  • hormonelle Unregelmäßigkeiten,
  • zu viel Make-up und mangelnde Gesichtsreinigung sowie
  • Schadstoffe und Umweltverschmutzung.

Die besten Masken zur Beseitigung von Mitessern

Es ist sehr wichtig, dass du dir wöchentlich ein Peeling gönnst, um deine Poren gründlich zu reinigen.

Du musst nicht unbedingt in den Schönheitssalon, denn es gibt viele hausgemachte Möglichkeiten, die sehr effektiv sind.

Wir empfehlen dir folgende Masken zur Beseitigung von Mitessern, die sehr effektiv sind:

1. Zitronen- und Zuckermaske

Zu den besten Masken zur Beseitigung von Mitessern zählt diese Zitronen- und Zuckermaske.

Zitronen helfen dir, Schadstoffe zu entfernen und deine Haut gründlich zu reinigen. Zucker gibt dem Peeling die richtige Konsistenz, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen.

Du darfst diese Maske nur abends verwenden, wenn du nicht mehr aus dem Haus musst. Denn Zitrone kann bei Sonnenexposition zu Hautflecken führen!

Du brauchst:

  • Den Saft einer halben Zitrone
  • 1 Esslöffel Zucker (15 g)

Anwendung:

  • Zuerst die Zitrone auspressen und in einer Schüssel mit dem Zucker vermischen. So entsteht eine körnige Paste.
  • Reinige dir dein Gesicht gründlich, bevor du das Peeling sanft mit kreisförmigen Bewegungen auf das Gesicht massierst.
  • Lasse es zehn Minuten wirken und wasche es dann mit kaltem Wasser ab.

2. Maske aus Gelatine und Milch

Eine Frau zieht sich ihre Gelatin- und Milchmaske vom Gesicht.

Diese einfache Maske ist sehr wirksam. Du benötigst nur zwei Zutaten, um deine Haut tiefgehend zu reinigen.

Du brauchst:

  • 1 Esslöffel Milch (15 ml)
  • 1 Esslöffel geschmacklose Gelatine (10 g)

Anwendung:

  • Gib das Gelatinepulver in eine Schüssel und verrühre es mit der Milch.
  • In der Mikrowelle 10 Sekunden lang erwärmen.
  • Wasche dein Gesicht gründlich und trage die Maske auf. Achte jedoch darauf, dass sie nicht zu heiß ist! Verwende zum Auftragen eine Bürste oder etwas Watte.
  • Trage an den Stellen mit Mitessern besonders viel von dieser Maske auf.
  • Nach 15 Minuten Wirkzeit kannst du sie vorsichtig entfernen.
  • Wasche dein Gesicht anschließend mit kaltem Wasser, sodass sich deine Poren wieder schließen.

3. Bentonit-Maske

Eine Frau hat eine Gesichtsmaske aufgetragen und hält ihre Augen geschlossen.

Du kannst alle Zutaten in Naturläden finden. Diese Behandlung ist sehr effektiv und lässt schöne, reine Haut zurück.

Du brauchst:

  • 1 Esslöffel Betonit (20 g)
  • 1 Esslöffel Wasser oder Apfelessig (15 ml)

Anwendung:

  • Beide Zutaten vermischen und mit kreisenden Bewegungen auf das Gesicht auftragen.
  • Nach 15 Minuten (oder wenn die Maske trocken ist) mit reichlich Wasser abspülen.

4. Ananas- und Honigmaske

Auf einem Tisch sind Ananas, Kerzen und Blumen unter anderem augestellt.

Ananas schmeckt nicht nur köstlich, sie ist auch perfekt für deine hausgemachten Cremes und Masken. Sie spendet deiner Haut Feuchtigkeit und reduziert Hautfett.

In Kombination mit Honig entsteht ein ausgezeichnetes Peeling gegen Mitesser, das entzündungshemmend und antibakteriell wirkt.

Du brauchst:

  • 1 Tasse natürlichen Ananassaft (250 ml)
  • 2 Esslöffel Honig (50 g)

Anwendung:

  • Wenn du keinen Ananassaft hast, kannst du auch drei Ananasscheiben zerkleinern.
  • Vermische entweder diese oder den Saft mit dem Honig, um eine homogene Paste mit einer etwas sandigen Textur zu erhalten.
  • Reinige deine Haut und trage die Maske insbesondere auf die Bereiche mit Mitessern auf.
  • Nach 20 Minuten mit warmem Wasser abwaschen.

5. Eiweißmaske

Einer Frau mit geschlossenen Augen wird eine Eiweißmaske aufgetragen.

Eier haben sehr viele Nährstoffe und werden deshalb für viele Schönheitsbehandlungen verwendet. Eiweiß ist ein tolles Mittel gegen Mitesser.

Du brauchst:

  • Das Eiweiß von 2 Eiern

Anwendung:

  • Das Eiweiß vorsichtig steif schlagen (von Hand oder mit einem Mixer).
  • Schneide Küchenpapier in Streifen ab und lege diese Streifen über die Bereiche, die du behandeln möchtest (zum Beispiel deine Nase).
  • Nimm mit Hilfe eines Pinsels ein wenig von dem Eiweiß und verteile es über dem Küchenpapier.
  • Bedecke so dein ganzes Gesicht. Das Eiweiß dringt durch das Küchenpapier durch und trocknet nach kurzer Zeit.
  • Dann kannst du einfach das Küchenpapier entfernen. Wiederhole den Vorgang so oft wie nötig, um alle Mitesser zu entfernen. 

6. Maske aus grobem Salz und Tomaten

Eine Schale Tomatensaft, zwei Tomaten, ein Pinsel und Wattebäusche sind abgebildet.

Tomaten bieten viele Vorteile für deine Haut. Sie wirken entzündungshemmend, reinigen die Haut und spenden gleichzeitig Feuchtigkeit. Das Salz hat einen stark peelenden Effekt.

Du brauchst:

  • 2 Esslöffel rohes und natürliches Tomatenmark
  • 1 Esslöffel grobes Salz (12 g)

Anwendung:

  • Wenn du kein Tomatenmark zur Verfügung hast, dann kannst du auch eine kleine Tomate zerkleinern.
  • Vermische diese oder das Tomatenmark mit dem Salz.
  • Trage die Maske anschließend mit kreisenden Bewegungen auf die betroffenen Stellen auf.
  • Lass das Ganze 5 Minuten lang wirken und spüle es dann mit kaltem Wasser ab.

7. Zimt- und Honigmaske

Ein Glas voller Honig.

Sowohl Honig als auch Zimt sind perfekte Alliierte für ein schönes Hautbild. Verwende diese Maske am besten abends.

Du brauchst:

  • 2 Esslöffel Honig (50 g)
  • 1 Esslöffel Zimtpulver (10 g)

Anwendung:

  • Den Honig in eine Schüssel geben und den Zimt hinzufügen.
  • Vermische beide Zutaten gut. Trage dieses Maske dann auf alle Bereiche mit Mitessern auf.
  • Lass die Maske 2 Stunden lang wirken. Dann kannst du sie mit kaltem Wasser abspülen.
  • Herrmann K., Trinkkeller U. (2015) Medizinisch-kosmetische Behandlungsmöglichkeiten. In: Dermatologie und medizinische Kosmetik. Springer, Berlin, Heidelberg
  • Wiest, L. & Habig, J. Hautarzt (2015) 66: 744. https://doi.org/10.1007/s00105-015-3672-3