Gesundeheitsfördernde Eigenschaften der Orangenschale

Orangenschalentee kann dich beim Abnehmen unterstützen, da dieser den Stoffwechsel sowie den Fettabbau fördert. Außerdem liefert er Energie!

Trinken Sie bereits zum Frühstück einen selbst gepressten Orangensaft? Das ist eine ausgezeichnete Angewohnheit, doch was machen Sie mit den Schalen? Wenn Sie diese einfach wegwerfen, sollten Sie sich bewusst sein, dass es darum viel zu schade ist. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie gesund diese sind und wie auch Sie davon profitieren können.

Orangenschalen: gut für die Gesundheit!

Orangen schmecken köstlich und sehr erfrischend, außerdem enthalten sie zahlreiche gesundheitsfördernde Nährstoffe. Viele beginnen den Tag mit Orangensaft, um ihren Organismus mit Vitaminen zu versorgen. Doch meist wird nur das Fruchtfleisch oder der Saft verwendet und die Schalen einfach weggeworfen. Doch diese enthalten zahlreiche medizinale Wirstoffe, die sehr nützlich sind.

Zur Senkung des Cholesterinspiegels

orangenschale

Orangenschalen enthalten Hersperidin, ein Falvonoid, das die Lipidwerte im Blut reguliert  und so für Eliminierung des Fetts sorgt. Die Schalen enthalten 20% mehr Hesperidin als das Fruchtfleisch. Zweifeln Sie also nicht daran, diese zur Senkung  des Cholesterinspiegels zu verwenden.

Natürliche Ballaststoffe zum Schutz der Darmflora

orangenschale2

Die Schalen der Orange enthalten auch Pektin, ein natürlicher Ballaststoff, der vor Magenbeschwerden schützt und die Blutzuckerwerte reguliert. Außerdem liefern Orangenschalen gute Bakterien, welche die Darmflora schützen, die Verdauung fördern und deshalb auch bei Verstopfung ausgezeichnet wirken.

Gegen Infektionen

orangenschale3

Orangenschalen wirken zum Schutz vor Infektionen noch besser als das Fruchtfleisch. Sie enthalten mehr Vitamine und stärken das Immunsystem. Deshalb sind sie sehr empfehlenswert, um sich vor Grippe oder Erkältungskrankheiten zu schützen. 

Orangenschalen zum Abnehmen

orange2

Überrascht Sie das? Orangenschalen können eine Abnehmdiät hervorragend unterstützen. Vergessen Sie dies das nächste Mal wenn Sie eine Orange schälen nicht. Wenn Sie sich damit einen Tee zubereiten, wird der Stoffwechsel angekurbelt und Fett abgebaut. Außerdem liefern die Orangenschalen Energie. Sie können täglich zwei Tassen Orangenschalen-Tee trinken, eine gleich nach dem Aufstehen und eine am Nachmittag.

Wie kann ich von Orangenschalen profitieren?

orangentee

Sie fragen sich wahrscheinich wie Orangenschalen verwendet werden können, um von all den positiven Eigenschaften zu profitieren. Oft wird aus Orangenschalen Marmelade gekocht, diese schmeckt vorzüglich und kann z.B. für Nachspeisen verwendet werden. Sie enthält jedoch viel Zucker und ist deshalb nicht unbedingt emfpehlenswert.

Am besten und einfachsten ist, daraus einen Tee herzustellen, den Sie zwei Mal täglich trinken können. So helfen Sie der Verduungsfunktion, senken den Cholesterinspiegel und können das Immunsystem stärken.

Nach dem Aufstehen und am Nachmittag bringen Sie eine Tasse Wasser zum Kochen. Reiben Sie eine Orangenschale, Sie benötigen eineinhalb Löffel von diesem Abrieb pro Tasse.  Lassen Sie den Tee 10 Minuten lang kochen und 5 Minuten lang ziehen. Im Winter können Sie den Tee mit einem Löffel Honig süßen. Im Sommer ist er mit Eiswürfeln und etwas Zimt sehr erfrischend. Dieser Tee schmeckt köstlich!

Auch interessant