Farbenfrohe Smoothie-Rezepte für jeden Wochentag

· 12 Juni, 2018
Wahrscheinlich hast du das schon mal gehört, aber: für eine gesunde Ernährung empfehlen Experten den täglichen Verzehr von je 5 Portionen Obst und Gemüse. Diese Smoothies werden deinen Körper verwöhnen und dir den Verzehr der "5 am Tag" erleichtern.

Die Farbe von Obst und Gemüse kann Hinweise auf ihre wesentlichen Bestandteile geben. Genau deswegen muss eine gesunde Ernährung Obst und Gemüse in allen Farben enthalten. Damit du nichts versäumst, stellen wir dir ein paar Smoothie-Rezepte vor, die die gesamte Farbpalette abdecken — so bekommst du jede Woche Tag für Tag alle Nährstoffe, die dein Körper braucht.

6 farbenfrohe Smoothie-Rezepte

Probiere unsere Smoothie-Rezepte 6 Tage lang aus und stell dir am 7. Tag einen Smoothie ganz nach deinem eigenen Geschmack zusammen.

Montag: Weißer Smoothie

Zutaten für Smoothie-Rezepte

Dieser weiße Smoothie ist nicht nur nahrhaft, sondern er schmeckt dank seiner Zutaten auch leicht nach tropischen Früchten. Der in ihm enthaltene Ingwer gibt ihm zusätzlich noch einen Kick Schärfe. Der Smoothie kann vor allem durch die folgenden Vorzüge glänzen:

  • Der Smoothie verbessert die Blutzirkulation.
  • Er wirkt Wassereinlagerungen entgegen.
  • Außerdem hilft er dabei, Infekte zu bekämpfen und er stärkt die Abwehr.
  • Er wirkt schleimlösend.

Zutaten (ergibt zwei Smoothies)

  • 5 Esslöffel (50 g) gehackte Mandeln
  • 10 Esslöffel (50 g) Kokosraspel
  • 1 Esslöffel (10 g) gemahlener Ingwer
  • 2 Tassen (400 ml) Wasser

Zubereitung

  • Weiche die Mandeln über Nacht in Wasser ein.
  • Am nächsten Morgen gibst du die abgetropften Mandeln zusammen mit den 2 Tassen Wasser in den Mixer.
  • Püriere das Ganze für mindestens 2 Minuten oder bis du Mandelmilch erhältst.
  • Anschließend muss die Flüssigkeit abgeseiht werden. Die festen Reste können beim Backen ähnlich wie Mehl verwendet werden.
  • Gib als Nächstes die Mandelmilch zusammen mit den restlichen Zutaten in den Mixer und verarbeite alles zu einem Smoothie.

Je nach Geschmack kannst du den Smoothie mit Honig oder Agavendicksaft süßen. Um die Zubereitung zu beschleunigen, kannst du die Mandelmilch auch schon fertig im Supermarkt kaufen.

Dienstag: Roter Smoothie

Dieser leckere rote Smoothie wird dich mit seinen Talenten überraschen:

  • Dieses Smoothie Rezept ist voller Antioxidantien.
  • Es schützt das Herz.
  • Der Smoothie verbessert die Blutzirkulation.
  • Er erhöht die Libido.
  • Und er beugt Krebserkrankungen vor.
  • Er verbessert die Gesundheit der Harnwege.
  • Zudem fördert er den Erhalt des Gedächtnisvermögens.

Zutaten

  • 5 Esslöffel (50 g) rote Früchte (nach Wahl)
  • ½ Granatapfel (nur die Samen)
  • 1 roter Bio-Apfel (mit Schale)
  • Eine Prise Cayennepfeffer
  • 1 (200 ml) Tasse Wasser

Zubereitung

  • Verarbeite alle Zutaten in einem Mixer zu einer geschmeidigen Masse.
  • Seihe das Getränk vor dem Verzehr ab, um Samenrückreste zu entfernen.
  • Benutze anfänglich nur eine kleine Menge Cayennepfeffer.

Da dieser Smoothie im Geschmack etwas sauer ist, kannst du ihn bei Bedarf nachsüßen.

Mittwoch: Orangefarbener Smoothie

Orangefarbener Smoothie und andere Smoothie-Rezepte

Dank seiner gelben und orangefarbenen Zutaten ist dieser Smoothie reich an Beta-Carotinen.

Sie bergen die folgenden Vorteile in sich:

  • Sie schützen die Haut und bekämpfen die vorzeitige Alterung der Haut.
  • Wirken vorbeugend gegen Krebskrankheiten.
  • Die Zutaten verbessern die Gesundheit der Gelenke und Knochen.
  • Sie helfen bei der Behandlung von Verdauungsproblemen.
  • Sie fördern die Sehkraft.

Zutaten

  • ½ reife Mango
  • ¼ Papaya
  • 2 Tassen (400 ml) Hafermilch
  • 1 Esslöffel (5 g) Kurkuma

Zubereitung

  • Verarbeite alle Zutaten in einem Mixer zu einer geschmeidigen Masse.

Du kannst Hafermilch ganz einfach selbst herstellen, wenn du zu Hause keine hast.

Donnerstag: Grüner Smoothie

Grüne Smoothies sind momentan wegen ihrer gesunden und entschlackenden Wirkung heiß begehrt. Sie schmecken sehr gut, auch wenn ihre Farbe manchmal etwas abschreckend sein kann.

Hier siehst du alle Vorteile der grünen Smoothie-Rezepte im Überblick:

  • Sie verbessern die Funktionen der Leber und des Verdauungssystems.
  • Sie beugen Verstopfungen vor.
  • Außerdem beugen sie Herzproblemen vor und entgiften den Körper.
  • Sie fördern das Sehvermögen.
  • Sie helfen dabei, dass natürliche Weiß der Zähne zu erhalten.

Zutaten

  • ½ Avocado
  • 2 reife Kiwis
  • eine Handvoll Spinat
  • ein paar frische Sellerieblätter
  • 1 Tasse (200 ml) Wasser

Zubereitung

  • Verarbeite alle Zutaten in einem Mixer zu einer geschmeidigen Masse.
  • Die Avocado sorgt für eine besonders cremige Konsistenz.

Freitag: Lila Smoothie

Lila Smoothie und andere Smoothie-Rezepte

Dieser bezaubernde Smoothie ist voll mit Antioxidantien und deswegen eine unabdingbare Ergänzung für deine Ernährung.

Vorteile:

  • Dieser Smoothie bekämpft das Altern.
  • Er beugt Krebserkrankungen vor.
  • Und er kann Harnprobleme wie z.B. Blasenentzündungen stoppen.
  • Er fördert den Erhalt des Gedächtnisvermögens.
  • Er verbessert das Sehvermögen und er wirkt sich entspannend auf das Nervensystem aus.

Zutaten

  • 3 Feigen, frisch oder getrocknet
  • 3 Pflaumen, frisch oder getrocknet
  • ½ rote Beete, geschält und gerieben
  • 1 Tasse (200 ml) naturbelassener Traubensaft, ohne Zuckerzusatz

Zubereitung

  • Wenn du getrocknete Feigen und/oder Pflaumen verwendest, musst du diese zuerst über Nacht in Wasser aufweichen.
  • Verarbeite alle Zutaten in einem Mixer zu einer cremigen Masse.

Samstag: Brauner Smoothie

Dieser dunkle Smoothie enthält Lebensmittel, die in ihrer Farbe von Braun bis Schwarz variieren.

Hier erhältst du alle Vorzüge dieses Smoothies im Überblick:

  • Er wirkt stimulierend und versorgt den Körper mit viel Kraft.
  • Außerdem verbessert er die Gesundheit der Harnwege.
  • Er wirkt sich positiv auf die Verdauung aus und verbessert die Darmfunktion.

Zutaten

  • 4 Datteln
  • 1 Esslöffel (10 g) Kakao
  • 1 Esslöffel (5 g) Chiasamen oder braune Leinsamen
  • 2 Tassen (400 ml) Wasser)

Zubereitung

  • Weiche die Datteln und Samen über Nacht in Wasser ein. Seih das Wasser nicht ab, denn du kannst es am nächsten Morgen für deinen Smoothie benutzen.
  • Verarbeite alle Zutaten in einem Mixer zu einer geschmeidigen Masse.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Food Loves Writing, madlyinlovewithlife, Antonio Picascia und Food Thinkers.