Essenzielle Nährstoffe, die in deiner Ernährung nicht fehlen dürfen

Ein Mangel an essentiellen Nährstoffen kann deine Gesundheit gefährden. Im Folgenden erfährst du, welche Nährstoffe unbedingt in deiner Ernährung enthalten sein sollten und wie sie deinem Körper nützen können.
Essenzielle Nährstoffe, die in deiner Ernährung nicht fehlen dürfen

Letzte Aktualisierung: 22. November 2021

Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle für das Funktionieren des Körpers. Über die Nahrung erhält der Körper essenzielle Nährstoffe, die er benötigt, um alle seine Funktionen zu erfüllen. Deshalb ist es so wichtig, dass du dich gesund und vollständig ernährst.

Aber deine Ernährung muss nicht nur abwechslungsreich, sondern auch ausgewogen sein. Das bedeutet, dass sie ausreichend essenzielle Nährstoffe enthalten muss, welche dein Körper benötigt, um seine täglichen Aktivitäten und Funktionen zu erfüllen.

Manche Menschen begehen den Fehler, auf einige Nährstoffe zu verzichten und ihre Ernährung nur auf bestimmte Produkte zu stützen. Daher möchten wir dich in diesem Zusammenhang daran erinnern, dass ein Lebensmittel, auch wenn es gesund ist, dich nicht automatisch mit allem versorgt, was dein Körper braucht.

Essenzielle Nährstoffe: Bist du ausreichend damit versorgt?

Nachfolgend findest du 6 essenzielle Nährstoffe, an denen es oft mangelt, obwohl der Körper sie unbedingt braucht. Überprüfe, ob dies bei dir der Fall ist, und überdenke deine Ernährung, um sie vollständiger und ausgewogener zu gestalten.

1. Kalzium

Laut dieser Studie einer Forschergruppe des Nationalen Instituts für Perinatologie (Mexiko) tritt Kalziummangel bei Frauen in den Wechseljahren häufiger auf.

Das liegt daran, dass die abnehmende Östrogenproduktion die Aufnahme von Kalzium behindert und dadurch die Knochendichte abnimmt.

Das Problem ist, dass Kalzium nur schwer assimiliert werden kann und außerdem nicht immer in den empfohlenen Tagesmengen aufgenommen wird. Zu den kalziumreichen Lebensmitteln gehören unter anderem:

  • Milch und Molkereiprodukte
  • Brokkoli
  • Soja
  • Hülsenfrüchte
  • Fisch
  • Eier
  • Spinat

2. Essenzielle Nährstoffe: Vitamin C

Essenzielle Nährstoffe: Vitamin C aus Früchten

Da Vitamin C in vielen Lebensmitteln enthalten ist, insbesondere in Obst, verzehrst du vermutlich bereits eine ausreichende Menge dieses essenziellen Nährstoffs in deinem Alltag – offensichtliche Beispiele sind Orangen und Zitronen.

Wie diese Forschungsarbeit der Universität von Otago zeigt, kann ein Vitamin-C-Mangel zu einer Schwächung des Immunsystems führen und das Infektionsrisiko erhöhen.

Die Lebensmittel mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt sind:

  • Zitrusfrüchte
  • Leber
  • Beeren
  • Grünkohl
  • Paprika

3. Flavonoide

Diese Antioxidantien stammen hauptsächlich aus Obst und Gemüse. Daher leiden Menschen, die nur wenige dieser Lebensmittel zu sich nehmen, eher an einem Defizit.

Laut dieser Studie von Forschern der Universität Leon (Spanien) sind Flavonoide unerlässlich, um Herzkrankheiten, vorzeitiger Alterung und Störungen im Zusammenhang mit kognitiven Beeinträchtigungen vorzubeugen.

Man findet sie zum Beispiel in:

  •  Äpfeln
  •  Blaubeeren
  •  Brokkoli
  •  Zwiebeln
  •  Erdbeeren
  •  Roten Weintrauben
  •  Kopfsalat
  •  Knoblauchknollen
  •  Kohl

4. Essenzielle Nährstoffe: Lignane

Essenzielle Nährstoffe: Körner

Lignane sind sekundäre Pflanzenstoffe, die im Dickdarm von Darmbakterien fermentiert werden. Während dieses Prozesses werden sie in Phytoöstrogene umgewandelt und sofort in den Blutkreislauf aufgenommen.

Phytoöstrogenen wird ein vielfältiger gesundheitlicher Nutzen zugeschrieben. Allerdings empfiehlt diese von Dr. Argelia Garrido durchgeführte Studie, sich nicht auf sie zu verlassen, wenn Medikamente oder Behandlungen erforderlich sind, da die ihnen nachgesagten Eigenschaften noch nicht vollständig bewiesen sind.

Lignane finden sich in erheblichen Mengen in folgenden Lebensmitteln:

  •  Leinsamen
  •  Kürbiskerne
  •  Roggen
  •  Brokkoli
  •  Sojabohnen
  •  Bohnen
  •  Beeren
  •  Sesamsamen

5. Resistente Stärke

Stärke ist eine in Pflanzen vorkommende Art von Kohlenhydraten, die zwar manchmal leicht verdaulich ist, aber meistens gewisse Beschwerden verursacht.

Aber es gibt eine Alternative, die sogenannte resistente Stärke. Hierbei handelt es sich um eine gesunde Stärkeart, die hilft, den Blutzucker zu kontrollieren und Fettansammlungen zu verhindern.

Resistente Stärke findet sich zum Beispiel in:

  • Vollkorngetreide
  • Nudeln
  • Hülsenfrüchten
  • Grünen Bananen
  • Kartoffeln

6. Essenzielle Nährstoffe: Ballaststoffe

Haferflocken und Ballaststoffe

Ballaststoffmangel ist ein sehr weit verbreitetes Problem. Allerdings sind Ballaststoffe unerlässlich, da sie den Stuhlgang anregen. Infolgedessen kann ein Mangel an Ballaststoffen zu ernsthaften Problemen führen.

Wenn du zu wenig Ballaststoffe zu dir nimmst, erschwert das deine Verdauung und die Reinigung deines Körpers. Dies wiederum kann zu Verstopfung führen und die Ausscheidung von nicht benötigten Stoffen aus dem Körper erschweren.

Dennoch musst du dir keine allzu großen Sorgen machen. Denn Ballaststoffe finden sich in zahlreichen Lebensmitteln, beispielsweise in:

  • Haferflocken
  • Braunem Reis oder Vollkornreis
  • Brokkoli
  • Zitronen
  • Avocados
  • Papaya
  • Salatgurken
  • Wassermelonen
  • Äpfeln
  • Birnen
  • Orangen

Die richtige Ernährung ist ein wichtiger Baustein für deine Gesundheit

Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung ermöglicht es deinem Körper, seine Funktionen zu erfüllen. Da du nun mehr über verschiedene essenzielle Nährstoffe weißt, die dein Körper benötigt, empfehlen wir dir, deine Ernährung zu überprüfen und festzustellen, ob du dich ausreichend damit versorgst.

Wenn du bemerkst, dass du dies nicht tust, solltest du dir überlegen,, wie du diese fehlenden Nährstoffe in deine tägliche Ernährung einbauen kannst. Wenn du weitere Fragen hast, wende dich an einen Arzt oder Endokrinologen. Setze deine Gesundheit nicht aufs Spiel!

Es könnte dich interessieren ...
7 wichtige Nährstoffe für Veganer
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
7 wichtige Nährstoffe für Veganer

Es gibt bestimmte Nährstoffe, die Veganer ergänzend zu ihrer Ernährung einnehmen sollten. Erfahre hier, welche diese sind.