Die 5 besten Zutaten zur Pflege von Haut, Haar und Nägeln

· 22 September, 2016
Da es sich um Naturprodukte handelt, gibt es keine Risiken für die Gesundheit. Trotzdem empfiehlt es sich, auf einer kleinen Hautstelle zuerst eine Probe zu machen, um mögliche Allergien auszuschließen.

Fast alle Frauen sind um ihre Schönheit bemüht und versuchen, Haut, Haar und Nägel gesund und schön zu pflegen.

Dabei investiert man oft viel Geld in Kosmetika und Pflegemittel, um sich vor frühzeitigen Alterungszeichen zu schützen.

Äußere Faktoren wie Sonnenexposition oder Umweltgifte können die Zellen schädigen, deshalb greifen viele auf Behandlungen zurück, um diese Auswirkungen zu reduzieren. 

Doch es gibt auch zahlreiche rein natürliche Möglichkeiten, mit denen man schöne Haut, Haare und Nägel erzielen kann. Die meisten sind zwar an handelsübliche Produkte gewohnt, doch alternative Hausmittel haben ebenfalls ausgezeichnete Resultate bewiesen. 

Anschließend erfährst du mehr über die 5 besten Zutaten zur täglichen Pflege deiner Schönheit. Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren.

1. Olivenöl

olivenoel-zur-pflege-von-haar-und-naegeln

Extra natives Olivenöl zählt zu den besten natürlichen Schönheitsprodukten, die du in der Küche finden kannst.

Der hohe Gehalt an essentiellen Fettsäuren und Vitamin E verleiht dem wertvollen Öl feuchtigkeitsspendende und regenerierende Eigenschaften. Damit bleibt die Haut sanft, elastisch und gleichmäßig.

Haut

  • Die Haut mit ein wenig Olivenöl massieren, bis dieses komplett absorbiert wird.
  • Wiederhole diese Behandlung jeden Abend, um die Haut jung und elastisch zu halten.

Haar

  • Für fülliges, glänzendes und starkes Haar kannst du einfach etwas lauwarmes Olivenöl in die Kopfhaut massieren.
  • 45 Minuten wirken lassen und danach die Haare wie gewohnt mit Shampoo waschen.

Nägel

  • Für schöne, gesunde Nägel und Nagelhaut kannst du die Fingerspitzen einfach in eine Schale mit Olivenöl eintauchen und dieses 10 Minuten lang wirken lassen.
  • Wiederhole diese Behandlung drei Mal in der Woche.

Lesetipp: Schwarzer Pfeffer, Zitrone und Olivenöl für ein Heilmittel

2. Avocado

avocado-zur-pflege-der-haare

Sowohl die Frucht als auch der Kern der Avocado sind ausgezeichnet als Alternative zu Schönheitsmitteln mit aggressiven Chemikalien.

Die darin enthaltenen Fettsäuren spenden trockener Haut Feuchtigkeit, fördern die Wundheilung und helfen bei der Behandlung von Flecken und Irritationen. 

Die Avocado ist auch bei trockenem, strohigen Haar und bei brüchigen Nägeln sehr nützlich.

Haut

  • Das Fruchtfleisch einer reifen Avocado zerdrücken und auf das Gesicht, den Hals und den Ausschnittbereich auftragen.
  • 30 Minuten wirken lassen und danach abspülen.
  • Wiederhole diese Behandlung zwei bis drei Mal in der Woche.

Haar

  • Das Fruchtfleisch einer reifen Avocado mit einem Esslöffel Jojobaöl vermischen und auf das Haar auftragen.
  • Verteile diese Maske gut auf dem ganzen Haar und ziehe dir eine Plastikhaube über, damit das Mittel noch besser wirkt. Eine Stunde lang wirken lassen.
  • Danach mit kaltem Wasser ausspülen. Diese Behandlung zwei Mal in der Woche anwenden.

Nägel

  • Bereite eine Paste aus einem Löffel Avocadofruchtfleisch und einem Löffel Kokosöl zu.
  • Massiere dir diese Paste auf die Nägel und Nagelhaut und lasse sie 30 Minuten lang wirken.
  • Danach mit lauwarmem Wasser abspülen. Verwende diese Behandlung jeden Abend.

3. Grüner Tee

gruentee-zur-pflege-der-haare

Grüner Tee enthält wertvolle Antioxidantien, die diesen zu einem der besten Alliierten im Kampf gegen die Alterung von Haut und Haaren macht. 

Aktive Enzyme reduzieren die negative Einwirkung der UV-Strahlen und bremsen die Aktivität der freien Radikalen.

Auch gegen Haarausfall sowie schuppige Fingernägel ist grüner Tee zu empfehlen.

Haut

  • Mische den Inhalt von zwei Teebeuteln mit einem Löffel Honig und einem Löffel Zitronensaft.
  • Trage diese Maske auf die Haut auf und lasse sie 10 Minuten lang wirken.
  • Wiederhole diese Behandlung zwei Mal in der Woche (am Abend, da die Zitrone bei Sonnenexposition unerwünschte Wirkungen haben kann!).

Haar

  • Bereite zwei oder drei Tassen grünen Tee zu und siebe ihn, um damit die Haare zu spülen.
  • Lass den Tee 30 Minuten lang wirken und wasche die Haare dann wie gewohnt mit Shampoo.
  • Verwende diese Behandlung bis zu drei Mal wöchentlich.

Nägel

  • Mische 6 Tropfen Weizenkeimöl mit einer Tasse grünem Tee und bade deine Nägel darin 15 Minuten lang.
  • Verwende diese Behandlung drei Mal in der Woche.

4. Kokosöl

kokosoel-zur-pflege-der-haare

Kokosöl ist eines der besten Naturprodukte für Haut, Haare und Nägel.

Es enthält mittelkettige Fettsäuren, die Feuchtigkeit spenden und reparierend wirken.

Darüber hinaus sind darin Antioxidantien und Nährstoffe zu finden, die gegen vorzeigite Altersanzeichen wirken.

Haut

  • Nimm einen Löffel Kokosöl in die Hände und massiere damit deinen ganzen Körper.
  • Wiederhole diese Behandlung jeden Abend, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Auch bei Ekzemen wirkt dieses Mittel sehr gut.

Haare

  • Wärme ein paar Löffel Kokosöl auf und verteile dieses auf der Kopfhaut.
  • Lass das Öl die ganze Nacht lang wirken und spüle es am nächsten Morgen aus.
  • Wiederhole diese Behandlung alle drei Tage.

Lesetipp: Hausmittel mit Kokos, Minze und Zimt für einen besseren Haarwuchs

Nägel

  • Verwende eine kleine Menge an Kokosöl, um damit jeden Abend vor dem Schlafengehen die Nägel zu massieren.

5. Apfelessig

apfelessig-zur-pflege-der-haare

Apfelessig ist für seine antiseptischen, antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt.

Er ist sowohl für die Haare, als auch für die Haut und die Nägel sehr nützlich, da er das Wachstum von Keimen und Pilzen verhindert.

Darüber hinaus reguliert Apfelessig den natürlichen pH-Wert und entfernt Rückstände, die auf der Haut haften.

Haut

  • Vermische den Essig zu gleichen Teilen mit Wasser und verwende etwas Watte, um diese Mischung auf das Gesicht aufzutragen.
  • Verwende diese Behandlung drei Mal in der Woche, um überschüssiges Fett und Akne zu bekämpfen.

Haar

  • Vermische einen Teil organischen Apfelessig mit drei Teilen Wasser und spüle dir damit nach dem Haarewaschen die Haare.

Nägel

  • Die Nägel 10 Minuten lang in einer Lösung aus Essig und Wasser baden und danach gut abtrocknen.
  • Verwende diese Behandlung täglich, um die Nägel zu festigen und um Pilzerkrankungen vorzubeugen.

Kanntest du all diese natürlichen Schönheitsmittel? Jetzt weißt du, wie du davon profitieren kannst.