CrossFit oder Fitnessstudio: Was ist besser?

Das Fitnessstudio bietet das klassischste Training, und CrossFit ist eine neue Art, seine Muskeln zu stärken. Jede dieser Methoden ist auf einen bestimmten Typus von Menschen ausgerichtet. Hier erfährst du alles, was du wissen musst!
CrossFit oder Fitnessstudio: Was ist besser?

Letzte Aktualisierung: 04. August 2022

Fitnessstudios gibt es schon viel länger als CrossFit. Aus diesem Grund suchen manche Menschen nach einer Alternative zum klassischen Training. CrossFit oder Fitnessstudio? Was ist besser? Mit dieser Frage werden wir uns nachfolgend befassen. Lies einfach weiter!

CrossFit ist eine Neugestaltung von Trainingsmodellen und -methoden. Hierbei kommen neue Trends und Routinen hinzu, die körperlich sehr anspruchsvoll sind. Es findet in einem Raum statt, der als Box bezeichnet wird und in dem große Muskelgruppen oder sogar der ganze Körper trainiert werden. Das Programm wird von einem Trainer geleitet, der einen Kurs für eine Gruppe von Personen entwickelt.

Im Fitnessstudio trainierst du normalerweise allein. Selbst wenn du mit jemandem oder einer Gruppe von Freunden hingehst, trainiert jeder für sich.

Das Training im Fitnessstudio konzentriert sich normalerweise auf die Kräftigung und Entwicklung einzelner Muskelgruppen. Ein weiteres Merkmal ist, dass du dort viel mehr Maschinen für das Krafttraining benutzt.

CrossFit oder Fitnessstudio? Es liegt an dir zu entscheiden, welche der beiden Disziplinen besser zu deinen Zielen passt.

Vorteile von CrossFit und dem Fitnessstudio

Sowohl CrossFit als auch das Fitnessstudio haben viele Vorteile, wenn du deinen Körper trainieren willst. Beide haben ihren eigenen Stil und ihre eigene Methodik, aber beide zielen darauf ab, deine Kraft zu steigern.

Vorteile von CrossFit

Einer der großen Vorteile ist, dass du ein umfassendes Training durchführen kannst, das über Aspekte wie Kraft und Stärke hinausgeht. Das bedeutet, dass du auch deine Atmungskapazität und Ausdauer verbesserst.

CrossFit ist eine sehr umfassende Disziplin. Die täglichen Trainingseinhalten beinhalten die sogenannten “Workouts of the Day”. Ziel ist es, eine Vielzahl von Übungen in kurzen Zeitintervallen zu integrieren.

Diese Disziplin ist perfekt für dich, um deine Muskeln zu stärken und abzunehmen. Darüber hinaus hat sie auch einen sozialen Aspekt, denn du absolvierst deine Trainingseinheiten gemeinsam mit anderen. Auf diese Weise lernst du neue Leute mit ähnlichen Vorlieben kennen.

Das Training ist dynamischer als im Fitnessstudio, sodass der Eindruck entsteht, die Zeit vergehe schneller. Der Zeitplan ist jeden Tag anders. Bis du in den Raum oder in die Box kommst , weißt du nicht, woran du an diesem Tag arbeiten wirst.

CrossFit oder Fitnessstudio - Trainierende beim CrossFit

Das könnte dich ebenfalls interessieren: CrossFit Workout mit Kurzhanteln: 4 effektive Übungen

Vorteile des Fitnessstudios

Ein Workout im Fitnessstudio geht über das stundenlange Laufen auf dem Laufband oder das Heben von Hanteln mit viel Gewicht hinaus. Kraft- und Bodybuilding-Routinen sollten mit Kompensationsübungen ergänzt werden, die das Verletzungsrisiko minimieren.

Im Fitnessstudio ist es einfacher, bestimmte Muskeln zu trainieren, weil die Maschinen dir bei der technischen Komponente helfen. Du wirst angeleitet, eine gute Körperhaltung einzunehmen.

Außerdem kannst du dich auf eine bestimmte Muskelgruppe konzentrieren. Wenn du zum Beispiel ein Rückentraining durchführst, werden deine Beine kaum beansprucht.

Die Routinen variieren mit der Wahl des Körperteils, der jeden Tag trainiert wird. Die unteren Muskelgruppen werden sehr berücksichtigt, da sie dank der großen Auswahl an Geräten gestärkt werden.

Ein weiterer Vorteil des Fitnessstudios im Vergleich zu CrossFit ist, dass es in der Regel viel günstiger ist. Hier kannst du auch einen Trainer konsultieren, der dich bei deinen ersten Schritten begleitet und dich individuell anleitet. Mit der Zeit wirst du in der Lage sein, die Übungen eigenständig auszuführen.

Das Training in einem Fitnessstudio ist die Grundlage für hervorragende Leistungen in den meisten Sportarten. Fußballer, Tennisspieler und Läufer besuchen Fitnessstudios, um sich in ihrer Disziplin zu verbessern.

CrossFit oder Fitnessstudio: Was ist besser?

Damit du dich zwischen diesen beiden Optionen entscheiden kannst, ist es wichtig, dass du auch ihre Nachteile kennst. Der Nachteil von CrossFit ist der hohe Schwierigkeitsgrad einiger Bewegungen, die du unbedingt richtig ausführen musst, um dich nicht zu verletzen.

Außerdem ist es teurer als ein Fitnessstudio, was deine Entscheidung beeinflussen könnte.

Andererseits ist es im Fitnessstudio schwierig, die Motivation zu finden oder aufrechtzuerhalten, um dein Training kontinuierlich fortzuführen. Vor allem, wenn du es allein und ohne Partner machst. Wenn dein Zeitplan dem anderer Leute ähnelt, wirst du wahrscheinlich jedes Gerät abwechselnd mit ihnen benutzen müssen.

Was ist also besser? Wenn du in der Lage bist, Opfer zu bringen und konsequent zu sein, wirst du deine Kraft- und Fitnessziele erreichen, egal, für welche Methode du dich entscheidest. Disziplin und Ausdauer führen zu Ergebnissen.

Wenn es um Vielseitigkeit, Spaß und Gruppenübungen geht, ist CrossFit vielleicht die beste Option. Allerdings musst du sehen, ob dein Zeitplan sich an die Kurse anpassen lässt und ob du dir die monatliche Gebühr leisten kannst.

Wenn du hingegen an einer bestimmten körperlichen Eigenschaft arbeiten willst, ist das Fitnessstudio die beste Option. Es ist auch ideal für dich, um einen Ausgleich zu anderen Sportarten wie Radfahren, Fußball oder Paddle-Tennis zu schaffen.

Beide Sportarten sind gesund, wenn du sie technisch korrekt ausübst. Deshalb ist es am besten, beide auszuprobieren, um eine Entscheidung zu treffen.

CrossFit oder Fitnessstudio - Mann im Fitnessstudio
Im Fitnessstudio gibt es Geräte, die für bestimmte Muskelgruppen entwickelt wurden und die Körperhaltung unterstützen.

Befolge diese Tipps, wenn du dich immer noch nicht zwischen CrossFit und dem Fitnessstudio entscheiden kannst

Selbsterkenntnis ist bei der Entscheidungsfindung wichtig. Wenn du deine Vorlieben, Fähigkeiten und Grenzen kennst, wird es dir leichter fallen, die richtige Wahl zu treffen.

Konzentriere dich auf das, was dich ermutigt und motiviert, deine Ziele zu erreichen. Wenn du zu viel über die Zukunft, die Konsequenzen deiner Entscheidung und die möglichen Ergebnisse nachdenkst, behinderst du deine Entscheidungsfähigkeit.

Du musst in der Lage sein, die Risiken zu erkennen und die Vor- und Nachteile des Trainings mit CrossFit oder im Fitnessstudio zu definieren. Da es Teil deiner neuen Routine sein wird, musst du ihm die Bedeutung beimessen, die es verdient.

Außerdem solltest du dich nicht von anderen unter Druck setzen lassen. Es ist deine Entscheidung. Daher kannst auch nur du sie unter Berücksichtigung deiner individuellen Bedürfnisse und Zielsetzungen treffen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
CrossFit WOD: Was ist das und wie führst du es durch?
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
CrossFit WOD: Was ist das und wie führst du es durch?

Das CrossFit WOD ist eine beliebte Form des Workouts. Die Übungen sind einfach auszuführen, stellen aber eine hohe körperliche Anforderung.



  • Costa F, Parodi A, Magallanes C. Efectos del entrenamiento de sobrecarga tradicional vs crossfit sobre distintas expresiones de la fuerza. Universidad de la República: Uruguay; 2021.
  • Soliveri A. La influencia de la inteligencia emocional en la frecuencia de entrenamiento de crossfit. Universidad de Alcalá: España; 2020.
  • Broocks D. El libro del personal trainer. Primera edición. España: Editorial Paidotribo; 2001.