Banane und Zimt gegen Schlaflosigkeit

· 10 Mai, 2016
Leidest du an Schlafstörungen? Dann empfehlen wir dir, dieses Hausmittel auszuprobieren. Es schmeckt köstlich und wird dir helfen, einen reparierenden Schlaf zu finden.

Eine gute Schlafqualität und ausreichend Schlaf (nicht weniger als 8 Stunden täglich) sind ausschlaggebend für die physische und geistige Gesundheit.

Auch wenn wir uns nicht darüber bewusst sind, werden während des Schlafes verschiedene wichtige Funktionen aktiviert, die es ermöglichen, das Gehirn zu reinigen und neue Energie zu tanken.

Das Problem ist häufig, dass viele die empfohlene Schlafzeit unterschreiten und dies zu verschiedenen Veränderungen in unterschiedlichen Körpersystemen führt.

Die Folge davon ist zunehmende Müdigkeit sowie häufige Konzentrationsschwierigkeiten bei der Erledigung der täglichen Aufgaben.

Darüber hinaus kann es mittel- oder langfristig zu Krankheiten kommen, welche die Lebensqualität negativ beeinflussen können.

Aus diesen Gründen ist es sehr wichtig, regelmäßige Schlafzeiten zu respektieren und für einen gesunden Schlaf zu sorgen.

Wir stellen dir deshalb heute ein einfaches Mittel vor, das die medizinalen Eigenschaften der Banane und des Zimts gegen Schlaflosigkeit nutzt.

Im Gegensatz zu handelsüblichen Schlafmitteln aus der Apotheke, hat dieses einfache Hausmittel keine Nebenwirkungen und ist für jeden geeignet.

Welche Vorzüge haben Banane und Zimt gegen Schlaflosigkeit?

Die Kombination der Nährstoffe von Banane und Zimt ergeben ein ausgezeichnetes natürliches Schlafmittel. Beide werden als Tee zubereitet, der den Cortisolspiegel reduziert, gegen Stress und andere Emotionen wirkt und den Schlaf fördert.

Das Getränk enthält nur wenige Kalorien, dafür jedoch aktive Wirkstoffe, welche den Stoffwechsel verbessern und auch den Blutzuckerspiegel reduzieren.

Vor wir dir das Rezept preisgeben, gehen wir näher auf die ausgezeichneten Eigenschaften der einzelnen Zutaten ein.

Lesetipp: Was passiert mit unserem Körper während wir schlafen?

Vorzüge der Banane

Banane gegen Schlaflosigkeit

Die Banane zählt zu den weltweit beliebtesten und meist konsumierten Früchten, da sie süß und lecker schmeckt, vielseitig verwendet werden kann und darüber hinaus auch sehr gesund ist.

Sie liefert große Mengen an Kalium und Magnesium, zwei essentielle Mineralstoffe, die für verschiedene Körperfunktionen wichtig sind, den Blutdruck regeln und auch die Muskeln stärken.

Der Verzehr einer Banane soll beispielsweise Muskelkrämpfe lindern und Spannungen lösen.

Auch gegen Schlafstörungen handelt es sich um ein ausgezeichnetes Mittel, denn die Banane enthält die essentielle Aminosäure Tryptophan, die für ihren positiven Effekt auf Neurotransmitter bekannt ist, die den Schlaf fördern.

Vorzüge von Zimt

Zimt gegen Schlaflosigkeit

Der zweite Hauptdarsteller unseres heutigen Hausmittels ist Zimt, ein heilendes Gewürz, das in der Alternativmedizin schon lange sehr beliebt ist.

Zu den wichtigsten Vorzügen zählt der darin enthalene Wirkstoff Eugenol, der dem Gewürz auch den typischen Geruch verleiht.

Diese Substanz reduziert den Blutzuckerspiegel und hilft auch bei Verdauungsstörungen.

Darüber hinaus wird durch Zimt der Blutfluss verbessert, was sehr wichtig ist, um Schlafstörungen zu lindern.

Lesetipp: Zimt gegen hohe Zucker- und Cholesterinwerte

Wie werden Banane und Zimt gegen Schlaflosigkeit verwendet?

Banane und Zimt gegen Schlaflosigkeit

Wie bereits erwähnt, wird damit ein Tee zubereitet, der die wichtigsten Wirkstoffe der Banane und des Zimts enthält.

Am besten trinkst du diesen Tee eine Stunde vor der Nachruhe, um optimale Resultate zu erzielen.

Zutaten

  • 1 Banane
  • 1/2 Teelöffel Zimt (2,5 g)
  • 1 Liter Wasser

Zubereitung

  • Schäle die Banane und schneide sie in mehrere Stücke.
  • Bringe das Wasser zum Kochen und gib die Bananenstücke dazu.
  • Danach die Temperatur reduzieren und die Banene 10 Minuten köcheln lassen.
  • Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Sobald der Aufguss eine angenehme Temperatur erreicht hat, die Banane entfernen und den Zimt dazugeben.

Einnahme

  • Trinke eine Tasse dieses Tees jeden Tag eine Stunde vor dem Zubettgehen.
  • Nach einer Woche machst du damit Pause.
  • Wenn du immer noch an Schlafstörungen leidest, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Nicht vergessen, dass die Wirkung dieses Naturheilmittels bei jedem unterschiedlich sein kann und ein guter Schlaf auch von vielen anderen Faktoren abhängt. Achte auf ein leichtes Abendessen und auf eine bequeme Ruhestätte.

Darüber hinaus solltest du deinen Schlaf auf keinen Fall durch ein blinkendes Handy auf dem Nachtkästchen stören, denn dadurch werden die Schlafhormone beeinträchtigt.