Badvorhänge reinigen und pflegen: 5 Tipps

Du erneuerst deine Badvorhänge oft, da sich darauf Flecken bilden? Wir zeigen dir heute, wie du sie ganz einfach reinigen kannst, damit sie wie neu aussehen.
Badvorhänge reinigen und pflegen: 5 Tipps

Letzte Aktualisierung: 12. März 2021

Schimmelpilze und Bakterien lieben bestimmte Orte im Haushalt, da sie dort ideale Voraussetzungen für ihre Vermehrung vorfinden. In diesem Artikel stellen wir dir einige Tricks vor, um deine Badvorhänge zu reinigen und damit die Vermehrung von Mikroorganismen zu verhindern.

Das Badezimmer ist perfekt für verschiedene gesundheitsschädliche Mikroorganismen, die ein feucht-warmes Ambiente benötigen, um sich zu vermehren. Badvorhänge gehören zu den Elementen, die wir bei den üblichen Reinigungsarbeiten häufig vergessen. Allerdings sind sie oft lange feucht und auch schmutzig und sollten deshalb entsprechend gepflegt werden.

Tipps zur effizienten Reinigung von Badvorhängen

Du wirst die meisten Zutaten, die du für die Reinigung deiner Badvorhänge benötigst, bereits zu Hause haben. Außerdem sind unsere Tipps sehr einfach und praktisch in der Anwendung.

1. Alkohol

Alkohol ist das Desinfektionsmittel schlechthin, jeder sollte ihn zu Hause haben. Befeuchte einen Schwamm oder ein Tuch mit Alkohol und reinige damit den Badvorhang. Konzentriere dich besonders auf die Bereiche, die am stärksten mit Schimmel befleckt sind. Du musst den Alkohol nicht abspülen, denn er verdunstet.

2. Essig

Essig ist dank des hohen Anteils an Essigsäure ein ausgezeichneter natürlicher Reiniger. Zwar desinfiziert er nicht, doch er eignet sich bestens, um Schmutz und Fett zu entfernen, die sich dort ansammeln, wo der Vorhang mit Seife, Shampoo und Conditioner in Kontakt kommt.

Gib die Vorhänge in einen großen Behälter, um sie in Wasser und 2 Tassen Apfelessig ungefähr 20 Minuten lang einzuweichen. Spüle sie danach einfach mit Wasser und deine Vorhänge werden wie neu sein!

3. Zahnpasta

Zahnpasta ist nicht nur für die Zahnhygiene gut, es gibt auch noch andere nützliche Verwendungsmöglichkeiten. Befeuchte einen Schwamm, gib eine großzügige Menge Zahnpasta darauf und reinige damit die Flecken auf den Badvorhängen. Wasche die Vorhänge anschließend mit Wasser. Sie werden danach wie neu aussehen.

Zahnpastabürste zum Waschen der Badvorhänge
Zahnpasta kann nicht nur zur Mundreinigung verwendet werden. Nutze sie zur Reinigung deiner Badvorhänge.

4. Natron für deine Badvorhänge

Weiche die Vorhänge in einem Behälter mit Wasser und Natron kurz ein oder wasche sie direkt in der Waschmaschine und gib etwas Natron ins Waschmittelfach.

5. Lösung mit Teebaumöl

Zur Herstellung dieses Reinigungsmittels benötigst du 1 Tasse Wasser, ¼ Tasse Alkohol, 1 Teelöffel Teebaumöl und 1 Behälter mit einer Sprühflasche. Alles in die Flasche geben und auf den Vorhang sprühen. Dann mit einem Schwamm einreiben und abspülen.

Reinige die Badvorhänge: Schritt für Schritt

Wenn du deine Badvorhänge lieber von Hand waschen möchtest, empfehlen wir dir, diese einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Entferne zuerst die Ringe.
  2. Weiche die Vorhänge in einen großen Behälter mit Wasser und Flüssigseife ein. Du kannst statt Seife auch grobes Salz verwenden.
  3. Lasse die Badvorhänge mindestens 2 Stunden einweichen.
  4. Entferne hartnäckige Schimmelpilzflecken mit einer Bürste. Falls nötig, kannst du dafür etwas Natron verwenden.
  5. Spüle dann die Badvorhänge mit Wasser, um alle Reste zu entfernen. Nach Wunsch kannst du bei der letzten Spülung etwas Essig hinzufügen, um Gerüche zu beseitigen.
  6. Lasse die Vorhänge an einem gut belüfteten Ort trocknen.

So kannst du deine Badvorhänge einfach in der Waschmaschine reinigen:

  • Stelle sicher, dass die Vorhänge maschinenwaschbar sind. Die Temperatur sollte nicht mehr als 30 Grad Celsius betragen.
  • Füge zusätzlich zum normalen Waschmittel etwas Natron hinzu.
  • Vergiss nicht die Vorhänge zusammen mit ein paar Handtüchern zu waschen, um sie zu schützen. Verwende ein Programm ohne Schleudern.

Auch dieser Artikel könnte dich interessieren: Gib Schimmel im Haus keine Chance!

So kannst du deine Badvorhänge sauber halten

Nach der Reinigung deiner Badvorhänge empfehlen wir dir einige Maßnahmen, damit sie für längere Zeit schön sauber bleiben:

  • Spüle sie nach jedem Bad oder jeder Dusche: Damit kannst du Seifenreste entfernen. Des Weiteren solltest du den Vorhang ordentlich auseinanderziehen, damit er schneller trocknet und glatt bleibt.
  • Lüfte das Badezimmer, wenn du mit dem Duschen fertig bist: Öffne alle Fenster, um eine gute Luftzirkulation zu fördern.
  • Wasche die Badvorhänge regelmäßig, damit sich Flecken leichter entfernen lassen.
Natron zum Reinigen der Badvorhänge.
Natron ist bei der Hand- oder Maschinenwäsche der Badvorhänge sehr nützlich.

Andere Möglichkeiten

Bisher haben wir uns allgemeine Möglichkeiten zum Waschen von Badvorhängen angesehen. Es gibt jedoch auch noch einige spezifische Techniken:

  • Schimmel entfernen: Wenn der Vorhang sauber ist, aber Schimmelflecken aufweist, die sich nicht entfernen lassen, reibe ihn mit einer halbierten Zitrone ab. Verdünne zusätzlich 1 Esslöffel Natron mit 3 Esslöffeln Wasser und sprühe diese Mischung auf den Vorhang. Verwende dann eine Bürste, um die Flecken zu entfernen.
  • Vorhänge aufhellen: Verwende ein spezielles Produkt für Duschvorhänge. Wenn sie weiß sind, kannst du auch ein wenig Bleichmittel hinzufügen.

Badvorhänge reinigen: abschließende Tipps

Um sicherzustellen, dass die Reinigung deiner Badvorhänge nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt, solltest du dich bemühen, sie sauber zu halten. Wenn du sie täglich abspülst, musst du sie nicht so oft reinigen und brauchst dafür außerdem weniger Zeit. Du kannst sie dann einfach in der Waschmaschine ohne weitere Behandlungen waschen.

Denke daran, die Produkte an einer unauffälligen Stelle des Vorhangs zu testen, um sicherzustellen, dass sie keinen Schaden leiden. Du solltest auch die Etiketten lesen, um bei der Reinigung keine Fehler zu machen. Wir hoffen, dass diese Tipps hilfreich für dich sind, um Schimmel und Bakterien keine Chance zu geben.

Es könnte dich interessieren ...
Gestaltungsideen für dein Badezimmer
Besser Gesund LebenLies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Gestaltungsideen für dein Badezimmer

Das Badezimmer ist meist ein Ort, der weder nett noch aufwändig gestaltet ist, obwohl man diesen Raum mehrmals täglich nutzt.



  • Kahrs, R. F. (1995). Principios generales de la desinfección.  sci. tech. Off. int. Epiz14(1), 143-163.
  • Diomedi, Alexis, Chacón, Eiiana, Delpiano, Luis, Hervé, Beatrice, Jemenao, M. Irene, Medel, Myriam, Quintanilla, Marcela, Riedel, Gisela, Tinoco, Javier, & Cifuentes, Marcela. (2017). Antiseptics and disinfectants: aiming at rational use. Recommendations of the Advisory Committee on Healthcare Associated Infections. Sociedad Chilena de Infectología. Revista chilena de infectología34(2), 156-174.
  • Molina Esquivel, E. (2015). Contaminantes biológicos del aire interior de la vivienda: factores contribuyentes, afecciones relacionadas y medidas correctivas. Revista Cubana de Higiene y Epidemiología53(1), 0-0.
  • Graziano, M. U., Graziano, K. U., Pinto, F. M. G., Bruna, C. Q. D. M., Souza, R. Q. D., & Lascala, C. A. (2013). Eficacia de la desinfección con alcohol al 70%(p/v) de superficies contaminadas sin limpieza previa. Revista Latino-Americana de Enfermagem21(2), 618-623.
  • Accame, M. E. C. (2008). El árbol del té. Panorama actual del medicamento32(318), 1217.
  • Torres Cárdenas, P. A. (2020). Articulación de la limpieza y desinfección en baños públicos nacionales.