Apfelessig als Schönheitsmittel

Wenn du Essig für die Schönheit verwendest, entweder für die Haare oder die Haut, ist es wichtig, diesen mit Wasser zu verdünnen, um allergische Reaktionen zu verhindern.

Apfelessig wird traditionell mit Süßmost bzw. Apfelsaft hergestellt, wobei der enthaltene Zucker fermentiert. Er enthält Apfelsäure, die dem Essig sowohl den typischen Geruch als auch die positiven Eigenschaften verleiht. Apfelessig ist preiswert und sehr vielfältig einsetzbar, sowohl in der Küche als auch für therapeutische Anwendungen sowie als Reinigungs- und Schönheitsmittel.

Sie haben sicher eine Flasche Apfelessig in Ihrer Küche, da Sie diesen für Ihre täglichen Speisen verwenden. Sie können den Essig jedoch auch für andere Zwecke verwenden. Heute möchten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten vorstellen, wie Sie Apfelessig für Ihre Schönheit nutzen können. 

Apfelessig für Ihr Haar

Dieses preiswerte und überall erhältliche Mittel ist eines der besten Produkte für gesundes Haar und eine gesunde Kopfhaut. Apfelessig reguliert nämlich den pH-Wert und schützt vor Problemen wie z.B. Schuppen. Die Wirkstoffe des Apfelessigs helfen bei der Reinigung der Haarfollikel, wenn diese verstopft sind und das Haar nicht richtig wachsen kann. 

fettes-haar

Wie wird Apfelessig in diesem Fall angewendet?

Mischen Sie eine Tasse Apfelessig mit zwei Tassen destilliertem Wasser und füllen Sie die Flüssigkeit in eine Spraydose. Waschen Sie das Haar wie gewöhnlich und bespritzen Sie das ganze Haar nach der letzten Spülung mit dem Essigwasser. Lassen Sie dieses 10 Minuten lang wirken. Verwenden Sie keinen reinen Apfelessig sondern nur mit Wasser verdünnten, da es sonst zu Reizungen kommen könnte. Dieses Hausmittel ist nicht für trockene, spröde und gefärbte Haare geeignet. 

Akne und Hautflecken

Essig hat antibakterielle Eigenschaften und die enthaltenen Säuren helfen, Fett zu eliminieren. Deshalb ist dieses Mittel bei Akne und fetter Haut sehr wirksam. Außerdem wird die Haut mit Apfelessig weißer, er kann also verwendet werden, um Hautflecken zu reduzieren. Verwenden Sie Apfelessig mit Vorsicht, um keine negativen Reaktionen zu verursachen. Auch hier muss der Essig mit Wasser verdünnt und erst dann auf die Haut aufgetragen werden.

Hautpflege und Vorsorge gegen Hautalterung

rauhe-haut

Wie bereits erwähnt, reguliert Apfelessig den pH-Wert, hilft abgestorbene Zellen zu beseitigen und fördert die Durchblutung. Damit wird die Regeneration der Haut gefördert und Unreinheiten werden eliminiert. Folglich kann einer frühzeitigen Hautalterung entgegengewirkt werden und Sie werden eine schöne, gesunde Haut erhalten. Mischen Sie dafür einen Löffel Apfelessig mit 5 Löffel Wasser und tragen Sie diese Flüssigkeit auf die Haut auf.

Wundheil- und Desinfektionsmittel

Apfelessig wirkt ausgezeichnet zur Heilung von kleinen Wunden und/oder um Juckreiz zu lindern. Dazu geben Sie einfach ein paar Tropfen Apfelessig in das Badewasser. Sie können den Essig auch mit dem üblichen Duschgel oder der Badeflüssigseife mischen. Der Essig wird gegen mögliche Infektionen vorbeugen und Wunden schneller heilen. 

Bleiben Sie fit

apfelessig2

Apfelessig birgt zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften. Viele Celebrities verwenden diesen, um in Form zu bleiben. Trinken auch Sie vor dem Frühstück auf nüchternen Magen einen Löffel Apfelessig in einem Glas Wasser verdünnt. So profitieren Sie von all den positiven Wirkstoffen des Apfelessigs. Trinken Sie auf keinen Fall unverdünnten Essig, dies könnte unerwünschte Nebenwirkungen zur Folge haben.

Pilzerkrankungen auf Finger- oder Zehennägeln heilen

Die antibakteriellen Eigenschaften des Apfelessigs sind perfekt, um Pilzerkrankungen auf Finger- oder Zehennäglen sowie Infektionen zu heilen. Baden Sie die Füße bzw. Hände 15 Minuten lang in einer Mischung aus einer Tasse Essig und zwei Tassen Wasser.  

Natürliches Deodorant

Wie Sie bereits wissen, reguliert Apfelessig den pH-Wert der Haut und kann deshalb als natürliches Deodorant verwendet werden. Der Geruch des Essigs kann zum Teil unangenehm sein, doch wenn dieser mit Wasser verdünnt wird, riecht er nicht mehr so stark. Mischen Sie zwei Löffel Apfelessig mit 3 Löffel Wasser und tragen Sie diese Mischung mit Watte auf.

Kategorien: Schönheit Tags:
Auch interessant