Akustikpaneele: Dekoration und Funktionalität

Akustikpaneele reduzieren den Nachhall in Räumen und sorgen so für eine bessere Klangatmosphäre. Außerdem sind sie einfach zu installieren und lassen sich an verschiedene Einrichtungsstile anpassen.
Akustikpaneele: Dekoration und Funktionalität

Geschrieben von Jonatan Menguez

Letzte Aktualisierung: 03. Oktober 2022

Bestimmte Bereiche in Gebäuden stellen besondere Anforderungen an den Schallschutz. In Proberäumen, Meditationsräumen oder Aufnahmestudios werden Schallschutztechnologien eingesetzt, damit der Lärm nicht widerhallt. Es ist aber auch möglich, Akustikpaneele in alltäglichen Umgebungen zu installieren.

Diese Art von Verkleidung sorgt für weniger Lärmbelästigung. Außerdem sind Akustikpaneele so konzipiert, dass sie dekorativ sind, aber nicht stören. Darüber hinaus können sie sogar das Design eines Raumes verbessern.

Arbeitszimmer, Studienräume und alle Bereiche, in denen Konzentration erforderlich ist, lassen sich durch die Verwendung von Akustikpaneelen verbessern. Wir sagen dir, wie.

Wofür werden Akustikpaneele eingesetzt?

Es handelt sich um Platten mit verschiedenen Formen und Farben, die den Schall absorbieren. Das heißt, sie reduzieren das Echo und den Nachhall, den Geräusche in einer Umgebung erzeugen. Durch das Material, aus dem die meisten von ihnen hergestellt werden, nämlich PET-Filz, lässt sich die Akustik verbessern.

Vor allem dort, wo Konzentration gefragt ist, wie in Arbeitszimmern oder Büros. Schallabsorbierende Eigenschaften lassen sich durch die Verwendung poröser und weicher Materialien wie Kissen und Matratzen erzielen. Akustikpaneele sind jedoch Objekte, die man direkt an den Wänden und Decken des Raumes anbringen kann.

Ziel ist es, die Dekoration des Raumes nicht zu stören und gleichzeitig den Lärm zu reduzieren. Akustikpaneele sind in der Regel zwischen einem halben und einem Meter groß und haben eine Dicke von 3 bis 4 Zentimetern.

Die Montage und Installation ist sehr einfach. Auf diese Weise lassen sich mit einfach zu installierendem Zubehör ohne umfangreiche Baumaßnahmen Räume mit guter Akustik und dekorativem Charakter schaffen.

Akustikpaneele in einem Büro
In Büros oder neuen Coworking Spaces sind diese lärmmindernden Paneele für das Arbeiten nützlich.

Akustikpaneele und ihre Vorteile

Akustikpaneele reduzieren nicht nur den Hall und die Lärmbelästigung. Darüber hinaus bieten sie auch eine Reihe von Vorteilen, die sie für jeden Raum ideal machen. Dank der Vielfalt an Designs und der Anpassungsfähigkeit lassen sie sich in jeder Umgebung leicht installieren.

  • Absorption. Sie sind funktional und verhindern die Bildung von Schimmel, da sie die Feuchtigkeit aufnehmen und dann wieder abgeben.
  • Anpassungsfähigkeit. Akustikpaneele gibt es in verschiedenen Formen, Texturen und Farben, so dass du sie an deine Einrichtung anpassen kannst.
  • Langlebigkeit. Das Material, aus dem sie hergestellt sind, sorgt dafür, dass sie lange haltbar sind. Sie verlieren nicht die Farbe und verformen sich nicht mit der Zeit.
  • Umweltfreundlich. Sie setzen keinerlei Emissionen frei und tragen somit zur Erhaltung einer gesunden Umwelt bei.
  • Einfache Installation. Die Installation von Akustikpaneelen ist sehr einfach und erfordert keine komplizierten Arbeiten an der Wand oder Decke.
  • Verbesserung der Akustik. Sie unterscheiden sich von schallabsorbierender Akustikisolierung, die typischerweise in Proberäumen eingesetzt wird. Daher verbessern sie die Geräuschkulisse in einem Raum.

Akustikpaneele für verschiedene Einsatzbereiche

Es gibt eine große Vielfalt an Paneelen, je nach gewünschtem Dekorationsformat. Der Hauptunterschied zwischen ihnen besteht jedoch darin, wo du sie installierst. Einige sind für die Verkleidung von Wänden gedacht, andere für Decken.

Wandpaneele

Die Dekoration einer Wand mit Akustikpaneelen hilft dabei, den Lärm zu reduzieren. Darüber hinaus kannst du den Raum nach deinen eigenen Vorstellungen gestalten. Diese Platten sind leicht zu verkleben und in dreieckiger, viereckiger oder sechseckiger Form erhältlich. Außerdem gibt es vertikale Module, die für Einheitlichkeit und optische Attraktivität sorgen.

Eine weitere gängige Option sind runde Paneele, die eine Wandfläche bedecken und ein Gefühl von Eleganz vermitteln. Darüber hinaus kannst du bei jedem Modell aus verschiedenen Farben wählen und sogar mehrere Farben miteinander kombinieren.

Akustikpaneele an der Wand
Die Wanddesigns fügen sich in die Einrichtung ein, so dass sie optisch nicht auffallen.

Akustikpaneele für die Decke

Eine andere Art von Akustikpaneelen wird an der Decke angebracht. In diesem Fall handelt es sich um einen Artikel aus leichtem und widerstandsfähigem Material, der Feuchtigkeit absorbieren kann. Die Anbringung kann durch Schrauben, Nägel oder sogar durch Aufhängen erfolgen, was eine größere dekorative Wirkung erzielt.

Verbundwerkstoffe können aus Akustikschaum, Steinwolle oder Glasfaser bestehen. Außerdem gibt es sie aus PET-Filz, aus recycelten Elementen und mit textilen Veredelungen zur Dekoration.

Derartige Akustikpaneele sind ideal für große Räume mit wenig Mobiliar. In solchen Räumen ist die Schallreflexion oft größer und stört die Gespräche.

Lies auch diesen Artikel: Wandgestaltung: 5 einfache Ideen

Wartung von Akustikpaneelen

Die wichtigste Wartungsarbeit, die du an diesen Elementen durchführen solltest, ist die Reinigung und Staubentfernung. Um zu vermeiden, dass sie zu stark verschmutzen, solltest du sie sanft mit einem Tuch abreiben.

Darüber hinaus kannst du sie auch vorsichtig mit Seife und etwas Wasser abwaschen. Diese Reinigungsmethode ist vor allem für Deckenpaneele geeignet.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Die gesundheitlichen Auswirkungen von Lärm
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Die gesundheitlichen Auswirkungen von Lärm

Stress, Gehirnentzündungen und Schlaflosigkeit sind nur einige der gesundheitlichen Auswirkungen von Lärm. Was kann man dagegen unternehmen?



  • Pinargote Cantos, Mayra Elizabeth, Suanny Daniela Ramírez Rodríguez, and Victoria Kety Obando Ponce. “Propiedades Acústicas Del Aserrín y Fibra de Coco En Un Panel Acústico Para El Interior de Las Edificaciones.” Sinergia Académica 4.2 (2021). Disponible en: https://doi.org/10.51736/sa.v4i2.55
  • MEZA MARÍN, LEONARDO G. , RECUERO LÓPEZ, MANUEL ,  Análisis y Comparación de Aislamiento Acústico en Viviendas y Edificios de Nueva Construcción. Revista de la Construcción [Internet]. 2008;7(1):20-26. Recuperado de: https://www.redalyc.org/articulo.oa?id=127612580002
  • Carbajo, Jesús et al. “Una Alternativa Para El Estudio Acústico de Paneles Perforados.” VIII Congreso Ibero-Americano de Acústica. N.p., 2012. 1–11. Disponible en: http://ftp.sea-acustica.es/fileadmin/publicaciones/101.pdf
  • Rodríguez, Antonio, Medina, Eduardo, Díaz, Cesar, Caballol, David,  Aislamiento acústico entre recintos superpuestos de gran volumen con forjados autárquicos. Revista de la Construcción [Internet]. 2013;12(3):47-52. Recuperado de: https://www.redalyc.org/articulo.oa?id=127631072005

Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.