9 Nahrungsmittel für ein gesundes Immunsystem

1 Januar, 2018
Eine ausgeglichene, gesunde Ernährung ist für ein starkes Immunsystem grundlegend. So kann verschiedenen Krankheiten vorgebeugt werden, die durch schwache Abwehrkräfte entstehen können. 

Ein gesundes Immunsystem ist sehr wichtig, um den Körper vor Bakterien, Pilzen und Infektionskrankheiten zu schützen. Wenn das Abwehrsystem nicht richtig funktioniert, sind die ersten Anzeichen oft Schwäche, Müdigkeit und eine erhöhte Anfälligkeit für Infektionen.

Gesunde Lebensgewohnheiten, eine korrekte Stressbewältigung und eine ausgeglichene, vielseitige Ernährung sind grundlegend für ein gesundes Immunsystem. Anschließend erklären wir dir, welche Lebensmittel du regelmäßig auf deinen Speiseplan setzen solltest, um deine Abwehrkräfte zu stärken!

1. Ausreichend Wasser für ein gesundes Immunsystem

Wasser für ein gesundes Immunsystem

Ausreichend Wasser ist sehr wichtig, um Schadstoffe aus dem Körper auszuleiten. Damit kann der Körper auch vor Infektionen geschützt werden und gleichzeitig können so die Atemwege freigehalten werden.

  • Du solltest jeden Tag 10 bis 12 Gläser Wasser trinken, um deinen Organismus mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen.

Lesetipp: Welche Vorzüge hat Zitronenwasser am Morgen?

2. Knoblauch für ein gesundes Immunsystem

Knoblauch ist ein sehr gesundes Gewürz für viele Speisen, denn die weiße Knolle zeichnet sich durch antibakterielle und antivirale Eigenschaften aus, die das Abwehrsystem unterstützen. 

  • Knoblauch liefert Enzyme, Antioxidantien, Kalium, Phosphor, Zink und Calcium.
  • Er stärkt das Atemsystem und erhöht die Anzahl der weißen Blutkörperchen.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Warum du immer Zitrone, Knoblauch und Zwiebeln im Haus haben solltest

3. Zitrusfrüchte für ein gesundes Immunsystem

Zitrusfrüchte für ein gesundes Immunsystem

Zitronen, Mandarinen, Orangen oder Grapefruit sind ausgezeichnet, um die Abwehrkräfte zu stärken. Zitrusfrüchte enthalten viel Vitamin C und wirken antioxidativ. Man kann damit Atemwegserkrankungen vorbeugen und diese auch schneller heilen.

Zitrusfrüchte zeichnen sich auch durch Ballaststoffe, Kalium, Magnesium und Calcium aus und sind deshalb für die Gesundheit von Knochen und Muskeln sowie für das Nervensystem sehr vorteilhaft.

4. Bienenhonig für ein gesundes Immunsystem

Bienenhonig versüßt nicht nur viele Speisen, er stärkt auch die Abwehrkräfte. Dieses Bienenprodukt wirkt antioxidativ, hilft bei Husten, denn es wirkt schleimlösend, und pflegt die Gesundheit der Lungen. Auch Halsschmerzen können damit behandelt werden.

Darüber hinaus wirkt Honig beruhigend auf das Nervensystem, reduziert den Cholesterinspiegel und fördert die Verdauung.

Noch ein interessanter Artikel: Gelatine mit Honig und Kurkuma: perfekt gegen Entzündungen

5. Zwiebeln für ein gesundes Immunsystem

Zwiebeln für ein gesundes Immunsystem

Die Zwiebel ist ein wunderbares Naturheilmittel gegen Atemwegsinfektionen, das auch das Immunsystem stärkt. Zwiebeln wirken reinigend und desinfizierend.

  • Sie zeichnen sich durch Vitamine, Mineralsalze, Schwefelverbindungen, Magnesium, Eisen und Natrium aus.
  • Auch gegen Diabetes, Herzbeschwerden, Infektionskrankheiten und Verdauungsprobleme sind Zwiebeln ausgezeichnet.

6. Rotes Obst und Beeren

Die rote Farbe verschiedener Obstsorten weist auf sehr gesunde Nährstoffe hin, die unter anderem auch das Immunsystem stärken können.

  • Rote Früchte sind reich an Carotin und Vitamin A, die perfekt für starke Abwehrkräfte sind.
  • Diese Antioxidantien verbessern die Durchblutung und befreien den Organismus von schädlichen Stoffen. 

Auch der Gemütszustand kann damit verbessert werden. Doch das ist noch nicht alles: Mit roten Früchten wird die Hautregeneration gefördert und deshalb auch das Hautbild verbessert.

Folgende Obst- und Gemüsesorten empfehlen sich ganz besonders:

  • Tomate
  • Paprika
  • Erdbeeren
  • Kirschen
  • Wassermelone
  • roter Apfel
  • Himbeeren
  • Rote Bete

7. Pilze für ein gesundes Immunsytem

Pilze für ein gesundes Immunsytem

Champignons sind perfekt zur Stärkung des Immunsystems, sie liefern viel Energie und verbessern so die Leistungsfähigkeit.

Champignons haben antimikrobielle und antivirale Eigenschaften. Darüber hinaus enthalten sie Kalium und helfen bei der Regulierung des Flüssigkeithaushalts. Auch der Blutdruck und der Stoffwechsel können damit reguliert werden.

8. Nahrungsmittel mit Vitamin E für ein gesundes Immunsystem

Vitamin E ist sehr wichtig, um die Abwehrkräfte zu stärken. Es ist insbesondere in folgenden Nahrungsmitteln enthalten:

  • Mandeln
  • Mangold, Spinat, Brokkoli
  • Petersilie
  • Avocado
  • Soja
  • Sonnenblumenkerne
  • Papaya
  • Oliven
  • Weizenkeime

Vitamin E wirkt stark antioxidativ und stimuliert das Immunsystem. Der tägliche Konsum über die Ernährung schützt vor Herzkrankheiten, pflegt die Gesundheit der Augen und fördert auch starkes Haar.

  • Vitamin E ist auch für die Haut sehr wichtig, denn es stimuliert die Regeneration der Epidermis.
  • Darüber hinaus ist es hilfreich in der Vorsorge gegen Flecken, Falten und Akne.

Entdecke auch diesen Beitrag: 6 kosmetische Verwendungsmöglichkeiten der Avocado

9. Nahrungsmittel mit Eisen für ein gesundes Immunsystem

Nahrungsmittel mit Eisen für ein gesundes Immunsystem

Dieses Mineral ist für ein gesundes Immunsystem ebenfalls sehr wichtig. Damit kann Blutarmut vorgebeugt werden, die zu Müdigkeit und Schwäche führt.

Darüber hinaus ist Eisen für die Haut sehr wichtig, um sie vor freien Radikalen zu schützen. Auch für den Energiehaushalt ist Eisen wichtig.

Folgende Lebensmittel enthalten Eisen:

  • rotes Fleisch
  • Trockenfrüchte
  • grünblättriges Gemüse
  • Meeresfrüchte
  • Vollkornprodukte
  • Hülsenfrüchte
  • Fisch
  • Hühnchen
  • Dörrpflaumen

Stärke dein Immunsystem und pflege deine Gesundheit!

Auch interessant