8 unglaubliche gesundheitliche Vorteile von Spargel

· 7 Juni, 2018
Spargel ist nicht nur vielfältig und lecker, er hat noch weitere Vorzüge. Wir zeigen dir hier 8 gesundheitliche Vorteile von Spargel!

Er enthält Vitamine und Mineralien, ist reich an Ballaststoffen und wirkt entwässernd. Genau das sind die Gründe, weshalb es so viele gesundheitliche Vorteile von Spargel gibt! Man Sollte ihn am besten im Frühling essen, zu dieser Zeit ist er sowohl in weiß, als auch in grün in den Geschäften erhältlich.

Eigenschaften von Spargel

Es gibt beim Spargel eine Art Hauptstamm, welcher Asparagus officinalis genannt wird und bis zu 1,5 Meter groß werden kann.

Er gehört zur selben Familie wie Lauch, Zwiebeln und Schnittlauch obwohl sie weder einen ähnlichen Geschmack, noch ein ähnliches Aussehen haben.

Die grüne Sorte kommt ursprünglich aus der Mittelmeerregion. Genauer gesagt, aus der Nähe der Flüsse Tigris und Euphrat.

Im alten Ägypten und in Griechenland wurde Spargel sowohl gegessen, als auch als Opfergabe genutzt. In Europa wurde er durch die Römer bekannt, die seine medizinische Wirkung erkannten. Mit der Zerstörung des Römischen Reichs hörte auch der Spargelkonsum auf.

Im 20. und 21. Jahrhundert wurde er jedoch wieder beliebter, diesmal dank seiner kulinarischen Vorzüge. Im 17. Jahrhundert war Spargel eines der am häufigsten konsumierten Lebensmittel der Bürger und der Oberschicht. Bis zum 19. Jahrhundert kannte man nur grünen Spargel. Dann wurde die Art des Anbauens (Unter der Erde) geändert und weißer Spargel begann zu wachsen.

Der Unterschied liegt darin, wie viel Sonne der Spargel abbekommt (die grüne Farbe kommt vom Chlorophyll).

Heutzutage wird diese Gemüsesorte hauptsächlich in Regionen mit mildem Klima angebaut. Die größten Produzenten sind derzeit Italien, Deutschland und Frankreich.

Gewächshäuser und lange Kühlketten liefern uns zwar die Möglichkeit das ganze Jahr über jede beliebige Gemüsesorte zu konsumieren, trotzdem sollte man Spargel am besten im Frühling essen. Zu anderen Zeiten, kann man ihn in Konserven kaufen.

Gesundheitliche Vorteile von Spargel

Da er viele Vitamine enthält, wurde er schon in der Antike gegessen und bei bestimmten gesundheitlichen Beschwerden empfohlen. Finde hier heraus welche:

1. Er wirkt entwässernd

Spargel wirkt entwässernd

Da Spargel hauptsächlich aus Wasser besteht, regt er das Ausscheiden von überschüssigen Flüssigkeiten an.

  • Er wird Menschen empfohlen, die an Flüssigkeitsretention, Schwellungen, Nierenproblemen (wie Nierensteine oder Infektionen) oder Bluthochdruck leiden.
  • Er versorgt den Körper außerdem mit Asparagin, welches die Urinproduktion anregt.
  • Bestimmte natürliche Natriumarten, die einen Blähbauch auslösen, sind in Spargel nicht enthalten. Er führt daher nicht zu Blähungen.

2. Spargel ist ein Abführmittel

Der zweite gesundheitliche Vorteil von Spargel ist seine Fähigkeit, mit Hilfe der in ihm enthaltenen Ballaststoffe den Darm zu entleeren.

Er behandelt und verhindert Verstopfungen, Hämorrhoiden, Kolondivertikel und Reizdarm.

Er senkt ebenfalls den Cholesterinspiegel und unterstützt die Zersetzung von Zucker im Blut.

Schau dir auch diesen Artikel dazu an:

8 natürliche Abführmittel gegen Verstopfungen

3. Er ist ein Antioxidans

Spargel ist ein Antioxidans

Ein Gericht mit Spargel zu essen, ist effizienter als jede Schönheitsbehandlung.

Dies liegt daran, dass grüne und weiße Gemüsesorten viele Antioxidantien enthalten, welche freie Radikale bekämpfen.

Freie Radikale greifen die Zellen an und beschleunigen die Alterung. Um dem entgegenzuwirken, enthält er ebenfalls Beta-Carotin, welches wichtig für eine gesunde Haut ist.

4. Spargel ist ein Antidepressivum

Er enthält ziemlich viel Folsäure. Dieser Nährstoff bringt nicht nur Schwangeren und dem Fötus gesundheitliche Vorteile, auch das Gehirn profitiert davon.

Dieses Gemüse reduziert das Risiko einer kognitiven Beeinträchtigung und verhilft dir dadurch zu einem besseren Schlaf und wirkt Depressionen und Schlafstörungen entgegen.

Wenn du also nie zur Ruhe kommst oder mit Stress und Müdigkeit zu kämpfen hast, solltest du deinen Mahlzeiten unbedingt diese Gemüsesorte hinzufügen.

Er ist wirksamer als jedes Medikament.

5. Er enthält viele Nährstoffe

Spagel enthält viele Nährstoffe

Die in Spargel enthaltenen Nährstoffe, wie Vitamin A, C, E und K sowie Chrom, Spurenelemente, Ballaststoffe und Folsäure fördern deine Gesundheit.

6. Spargel ist gut für die Knochen

Menschen über 50 (gerade Frauen in der Menopause) und Kinder unter 5 sollten besonders viel von diesem Gemüse konsumieren.

Wieso das so ist? Weil deine Knochen durch Vitamin K stärker werden und so Knochenbrüchen vorgebeugt wird.

Ob es nun Osteoporose oder Arthritis ist, deine Knochen werden schwächer desto älter du wirst.

Kinder sollten ihn essen, um zu wachsen und sich gut entwickeln zu können. Das Protein Osteocalcin (welches sich im Knochengewebe befindet) wirkt der Entwicklung entgegen.

7. Er hilft dir bei der Gewichtsabnahme

Spagel hilft beim Abnehmen

Wer auf Diät ist, um etwas abzunehmen, sollte Spargel in seine Ernährung einbringen.

  • 200 g enthalten fast 300 mg Kalium. Dies ist ein Nährstoff, der dafür bekannt ist, Bauchfett zu reduzieren.
  • Er enthält außerdem viele Ballaststoffe, welche Verstopfungen entgegenwirken und Giftstoffe ausleiten.

Doch das ist noch nicht alles: Diese Gemüsesorte wirkt sättigend und verhindert dadurch, dass man über den Hunger hinaus oder aus Traurigkeit, Stress oder Langeweile isst.

8. Spargel ist antiviral

Zu guter Letzt ist ein weiterer gesundheitlicher Vorteil, dass er den Körper mit Nährstoffen versorgt, die das Immunsystem unterstützen.

Er wirkt daher Erkältungen, Grippe und anderen bakteriellen Krankheiten entgegen.