6 natürliche Methoden gegen Tränensäcke

Ausreichend Wasser und der eingeschränkte Salzkonsum können dir helfen, Tränensäcke und dunkle Augenringe zu reduzieren. 

Wir stellen dir heute verschiedene natürliche Methoden vor, die gegen Tränensäcke und dunkle Augenringe sehr wirksam sind.

Der Bereich um die Augen ist empfindlich und sensibel und benötigt eine spezielle Pflege. Das fortschreitende Alter, ungesunde Lebensgewohnheiten und andere Faktoren können Hautveränderungen im Augenbereich hervorrufen.

Sehr häufig kommt es zur Schwächung des Gewebes und der Muskeln, zu geschwollenen Augen, Falten oder dunklen Augenringen. Nicht nur im Alter können diese Veränderungen auftreten. Auch Hormonschwankungen, die Einlagerung von Flüssigkeit im Gewebe oder Durchblutungsstörungen können sich in diesem Bereich sichtbar machen.

Die meisten betrachten Tränensäcke oder dunkle Augenringe als Schönheitsproblem, doch dahinter könnte sich auch eine Krankheit verstecken. Bevor du unsere Hausmittel anwendest, solltest du deshalb die genauen Ursachen feststellen lassen.

Heute stellen wir dir verschiedene Methoden gegen Tränensäcke und dunkle Augenringe vor, die du ganz einfach zu Hause anwenden kannst. Es handelt sich um preiswerte natürliche Hausmittel, die sehr effektiv sind.

Ursachen für Tränensäcke

Tränensäcke können im Rahmen des natürlichen Alterungsprozesses der Haut entstehen. Das Gewebe und die Muskeln im Augenbereich werden mit der Zeit schlaffer und schwächer.

Doch auch andere Faktoren können dabei eine wichtige Rolle spielen:

  • Flüssigkeitsretention
  • zu wenig Schlaf
  • Allergien oder Dermatitis
  • genetische Veranlagung

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Wie man dunklen Augenringen vorbeugen kann

Symptome

Was tun gegen Tränensäcke?

Das erste Anzeichen äußert sich durch eine sichtbare Schwellung im Bereich unter den Augen. Häufig wird diese von folgenden Symptomen begleitet:

  • schlaffe, kraftlose Haut
  • dunkle Augenringe
  • müde, gereizte Augen

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? 5 Anzeichen für Krankheiten, die an den Augen abzulesen sind

Natürliche Methoden gegen Tränensäcke

Es gibt im Handel zahlreiche Masken und kosmetische Behandlungen, um die Haut zu nähren und Tränensäcke sowie dunkle Augenringe zu behandeln. Wir empfehlen dir jedoch natürliche Methoden, die genauso wirksam sein können.

1. Salzkonsum einschränken

Methoden gegen Tränensäcke: Salzkonsum einschränken

Der übermäßige Konsum von Salz kann zu Flüssigkeitseinlagerungen im Gewebe führen und die Entstehung von Tränensäcken fördern.

Schränke deshalb den Konsum von Salz so gut wie möglich ein. Folgende Nahrungsmittel enthalten besonders viel Salz:

  • Wurstwaren
  • Hartkäse
  • Konserven
  • industriell gefertigte Backwaren
  • Frittiertes und Fertigwaren

Noch ein interessanter Artikel: Mit diesen 7 Tricks mit Salz erledigst du deine Reinigungsarbeiten auf ökologische Weise

2. Gute Schlafqualität

Ausreichend Schlaf und eine gute Schlafqualität sind grundlegend, um müdes Aussehen zu verhindern, das sich auch im Augenbereich widerspiegelt.

  • Zwischen 7 und 8 Stunden Schlaf ohne Unterbrechung ist eine Grundvoraussetzung, um eine gute Sauerstoffversorgung der Haut zu garantieren und diese jung und straff zu halten.
  • Es empfiehlt sich, den Kopf etwas erhöht zu betten, denn so kann die Durchblutung verbessert werden und Flüssigkeiten lagern sich im Bereich der Augen weniger ein. 

3. Mehr Wasser

mehr Wasser trinken gegen Tränensäcke

Wenn du wenig Wasser trinkst, wird die Fähigkeit des Körpers, im Gewebe eingelagerte Flüssigkeit auszuleiten, beeinträchtigt. Darüber hinaus wird damit auch die Durchblutung und die Gesundheit der Haut gestört.

  • Es ist deshalb wichtig, zwischen 6 und 8 Gläser Wasser täglich zu trinken.

Lesetipp: Welche Vorzüge hat Zitronenwasser am Morgen?

4. Mit kaltem Wasser waschen

Kaltes Wasser kann sehr hilfreich sein, um die Durchblutung im Bereich der Augen zu stimulieren.

Es handelt sich um eine ganz einfache Methode gegen Tränensäcke und dunkle Augenringe, bei der die Haut gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Heißes Wasser beseitigt die natürlichen Hautöle und macht die Haut schwächer und schlaffer.

5. Kartoffelscheiben gegen Tränensäcke

Kartoffelscheiben gegen Tränensäcke

Kartoffeln wirken entzündungshemmend und können Tränensäcke reduzieren. Sie werden direkt auf die Haut aufgelegt, erfrischen so den Bereich und wirken beruhigend. 

  • Ein paar Kartoffelscheiben in den Kühlschrank legen und auf die geschlossenen Augen auflegen sobald sie kalt sind. 5 bis 10 Minuten wirken lassen.

6. Kalter Löffel

Auch ein kalter Löffel kann sehr nützlich sein, um Entzündungen zu lindern und den Augenbereich zu verjüngen und zu entsprannen.

Damit kann dieser Bereich massiert werden und in der Folge wird die Durchblutung stimuliert. Spannungen können gelindert werden und die Haut wird straffer.

  • Zwei Löffel ins Gefrierfach des Kühlschranks geben und diese auf die geschlossenen Augen legen, sobald sie kalt sind.
  • Massiere damit insbesondere die Tränensäcke, bis die Löffel warm werden.
  • Die Behandlung sollte 5 bis 10 Minuten dauern, um optimale Resultate zu erzielen.

Möchtest du mehr über die Löffelmassage erfahren? Kennst du die Löffelmassage für das Gesicht? Du wirst begeistert sein!

Du hast müde Augen, Tränensäcke oder dunkle Ringe unter den Augen? Dann können diese Tipps sehr nützlich sein. Reduziere damit Schwellungen und erfrische und pflege deine Haut! 

Kategorien: Schönheit Tags:
Auch interessant