6 Möglichkeiten, täglich 600 Kalorien zu verbrennen

· 11 Juni, 2015
Um an Gewicht zu verlieren, sind regelmäßige Bewegung sowie eine reduzierte Kalorieneinnahme nötig. Denn du musst mehr Kalorien verbrennen, als du aufnimmst.

Um täglich ausreichend Kalorien zu verbrennen, sind verschiedene Maßnahmen grundlegend: Du brauchst beispielsweise regelmäßige Bewegung und musst deinen Stoffwechsel ankurbeln.

Erfahre anschließend, was genau du tun kannst, um mehr Kalorien zu verbrennen. 

Wie geht das, täglich 600 Kalorien zu verbrennen?

Du kannst dieses Ziel mit wenig Anstrengung erreichen. Denn es gibt verschiedene Methoden, die dir dabei helfen und die du ganz einfach in deinem Alltag umsetzen kannst. 

Verschiedene Übungen und Tipps sowie eine adäquate Ernährung können helfen, das Ziel zu erreichen. Du kannst damit jede Woche ein halbes Kilo abnehmen, ohne große Anstrengungen zu machen. 

Doch vergiss nicht: Dein Lebensstil und ausreichend Bewegung sind grundlegend, um dieses Ziel zu erreichen.

Wie geht das, täglich Kalorien zu verbrennen und Bauchfett abzubauen?

Wie bereits erwähnt, ist es nicht schwierig, 600 Kalorien durch tägliche Aktivitäten und einfache Übungen zu verbrennen. Du kannst dabei sogar Spaß haben!

Mit diesen Maßnahmen kannst du Kalorien verbrennen:

  • Schritt 1: Im Stehen verbrauchst du mehr Kalorien als im Sitzen. Deshalb solltest du es dir zur Gewohnheit machen, bestimmte Tätigkeiten immer im Stehen (oder beim Gehen) zu erledigen: So hilft dir zum Beispiel Telefonieren Kalorien abzubauen!
  • Schritt 2: Tägliche Übungen dürfen in diesem Plan nicht fehlen. Um die Ergebnisse zusätzlich zu verbessern, steigerst du dann allmählich die Intensität und Zeit. Gehe jeden Tag eine halbe Stunde spazieren. Verlängere langsam die Zeit und beginne zu laufen! Statt 100 Kalorien du so 200 Kalorien abbauen! Kombiniere aerobische Übungen mit Kraftübungen, um noch bessere Resultate zu erzielen.
  • Schritt 3: Tägliche Aktivitäten können helfen, Kalorien zu verbrennen, ohne viel Zeit für ein spezielles Training zu benötigen. Statt des Aufzuges verwendest du beim nächsten Mal am besten die Treppe, während des Zähneputzens kannst du Kniebeugen machen, beim Fernsehschauen kannst du ebenfalls trainieren. 
  • Schritt 4: Zusätzlich zu aerobischen Übungen sind Übungen mit Gewichten sehr hilfreich. Damit werden die Muskeln gestärkt und gleichzeitig mehr Kalorien abgebaut.
  • Schritt 5: Verschiedene Sportarten sind bestens geeignet, das erwünschte Ziel zu erreichen. Tennis, Fußball, Schwimmen oder andere sportliche Aktivitäten, die dir Spaß machen, können dabei helfen.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? So treibst du gesund Sport!

Klassische Übungen zur Fettverbrennung

Laufen, um Kalorien zu verbrennen

Übungen sind die beste Möglichkeit, Kalorien zu verbrennen. Dafür ist es nicht notwendig, ins Fitnesscenter zu gehen. Du kannst diese ganz einfach zu Hause ausführen – in wenigen Wochen wirst du den Unterschied spüren.

  • Mit einer Stunde Gehen auf dem Laufband kannst du bis zu 675 Kalorien verbrennen. Wenn du läufst, sogar bis zu 986 Kalorien!
  • Eine Stunde Seilhüpfen hilft dir, bis zu 730 Kalorien abzubauen.
  • Mit 20 Minuten Kniebeugen kannst du bis zu 200 Kalorien loswerden.
  • Du kannst auch eine halbe Stunde laufen oder radfahren, um bis zu 200 Kalorien abzubauen.

Nicht vergessen…

Du darfst natürlich nicht auf eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Vollkorngetreide und Wasser vergessen. Der Kalorienkonsum sollte so gut wie möglich eingeschränkt werden, meist überschreiten wir nämlich die empfohlene Tagesmenge!