6 kosmetische Verwendungsmöglichkeiten der Avocado

27 Februar, 2019
Die essentiellen Fettsäuren und Antioxidantien der Avocado machen aus dieser Frucht ein horvorragendes Mittel, um natürlichen Schönheitsbehandlungen für Haut und Haar herzustellen.

Die Avocado ist eine Frucht mit einer leuchtend grünen Farbe, die schon seit der Antike wegen ihrer zahlreichen therapeutischen und kosmetischen Verwendungsmöglichkeiten sehr geschätzt wird. Sie stammt aus Mittelamerika und bietet vielseitige Anwendungsmöglichkeiten. Darüber hinaus zeichnet sie sich durch wertvolle Nährstoffe aus, weshalb sie auch in deiner Küche nicht fehlen sollte.

Die Avocado enthält wichtige essentielle Fettsäuren und Antioxidantien, die unserer Gesundheit zahlreiche Vorzüge bieten. Sie ist auch reich an Vitaminen, Mineralien und natürlichen Ballaststoffen, die verschiedenen Krankheiten vorbeugen können.

Auch in der Kosmetikindustrie ist diese Frucht sehr beliebt. Wir empfehlen dir, sie für verschiedene Rezepte zur Pflege von Haut und Haaren zu verwenden.

Anschließend findest du 6 hilfreiche Tipps dafür.

1. Natürlicher Conditioner

Natürlicher Hairconditionner mit Avocado

Die Fettsäuren und Vitamine dieser Frucht werden leicht durch von der Kopfhaut absorbiert und können so die Haargesundheit verbessern.

Dieser natürliche Conditioner gibt deinem Haar mehr Volumen, Glanz und Geschmeidigkeit. 

Zutaten

Vorgehensweise

  • Das Avocadofleisch zerdrücken und mit dem Olivenöl vermischen.
  • Nachdem du eine homogene Paste erhalten hast, diese mit einer sanften Massage auf das trockene Haar auftragen.
  • Dann eine Plastikhaube aufziehen und die Behandlung 20 Minuten lang wirken lassen.
  • Danach mit reichlich Wasser ausspülen. Diese Behandlung bis zu 3 Mal in der Woche durchführen.

Lesetipp: Trockenes strohiges Haar behandeln

2. Creme gegen Dehnungsstreifen

Die natürlichen Ölsäuren der Avocado und die starken Antioxidantien helfen, Hautfasern zu reparieren, sodass Dehnungsstreifen reduziert werden können.

Zutaten

  • 1 reife Avocado
  • 2 EL Mandelöl

Vorgehensweise

  • Zerdrücke die Avocado und vermische das Püree mit dem Mandelöl.
  • Damit kannst du die betroffenen Hautbereiche sanft massieren.
  • 30-45 Minuten wirken lassen und danach abspülen.
  • Mindestens 3 Mal in der Woche auftragen, um ein positives Resultat zu erzielen.

3. Behandlung gegen Augenringe

Augenringe

Die Nährstoffe dieser Frucht helfen ebenfalls gegen Entzündungen und Durchblutungsstörungen, die zu Augenringen oder geschwollenen Augen führen können.

Zutaten

Vorgehensweise

  • Beide Zutaten in den Mixbecher geben und verarbeiten bis eine dickflüssige Creme entsteht.
  • Die Mischung auf den Augenbereich auftragen und 20 Minuten wirken lassen.
  • Jeden Morgen auftragen.

4. Peeling

Das regelmäßige Peeling sollte auch in deiner Pflege nicht fehlen, denn damit bleibt die Haut jung und schön. 

Es gibt viele Zutaten, die verwendet werden können, doch die Avocado ist für ein Peeling ganz besonders zu empfehlen.

Die darin enthaltenen Wirkstoffe helfen bei der Beseitigung abgestorbener Hautschüppchen und versorgen die Haut gleichzeitig mit Feuchtigkeit.

Zutaten

  • 1 reife Avocado
  • 20 g Hafermehl
  • 25 g Honig

Anwendungsform

  • Das Avocadofruchtfleisch mit dem Hafermehl und dem Honig vermischen.
  • Diese Paste wird mit einer sanften Massage auf die gewünschten Hautbereiche aufgetragen.
  • Anschließend 5 Minuten wirken lassen und dann mit lauwarmem Wasser abspülen.
  • 1-2 Mal in der Woche durchführen.

5. Creme für den Lippenbereich

Kokosöl und Avocado

Die Haut um die Lippen ist sehr empfindlich, hier entstehen besonders häufig Falten.

Um die Elastizität dieses Bereiches zu bewahren und die Haut jung zu halten kannst du diese Creme ausprobieren. Sie hilft auch, Unreinheiten zu entfernen.

Zutaten

  • 1/2 reife Avocado
  • 1 Scheibe Papaya
  • 5 g Olivenöl

AnwendungDann

  • Avocado- und Papayafruchtfleisch mit dem Öl im Mixer vermischen.
  • Dann auf die Haut um die Lippen auftragen und 20 Minuten einwirken lassen.
  • Anschließend abspülen.
  • Diese Behandlung 2 Mal in der Woche anwenden.

Lies auch: 6 Tricks für attraktive Lippen

6. Behandlung gegen Spliss

Die Avocado spendet Feuchtigkeit und fördert die Regenerierung der geschädigten Haare. Damit kann man mehr Vitalität erreichen und auch Spliss behandeln. 

Zutaten

  • 1 reife Avocado
  • 45 g Kokosöl

Anwendung

  • Zunächst die Avocado zerdrücken und mit dem Kokosöl in einer Schale gut vermischen.
  • Anschließend die Paste von der Hälfte des Haares bis zu den Spitzen auftragen.
  • Dann 30 Minuten wirken lassen und danach die Haare gut spülen.
  • Alle 3 Tage anwenden.

Wie du siehst, ist Avocado perfekt, um hausgemachte Schönheitsbehandlungen herzustellen.

Probiere diese Rezepte selbst aus. Du wirst davon begeistert sein!