5 Rezepte für gesunde Zwischenmahlzeiten

Leidest du oft unter starkem Hunger, bevor das Abendessen auf dem Tisch steht? Vermeidest du Snacks und kleine Zwischenmahlzeiten aus Angst vor einer Gewichtszunahme? Wenn deine Antwort auf diese Fragen „Ja“ lautet, solltest du unseren heutigen Artikel nicht verpassen, indem wir dir fünf gesunde Snack-Rezepte vorstellen!
5 Rezepte für gesunde Zwischenmahlzeiten

Letzte Aktualisierung: 09 Mai, 2021

Der Verzehr einer gesunden Zwischenmahlzeit kann dazu beitragen, ein optimales Maß an körperlicher und geistiger Energie aufrechtzuerhalten, so dass du bei deinen täglichen Aktivitäten eine gute Leistung erbringen kannst. Während die anderen Hauptmahlzeiten notwendig sind, können gesunde Zwischenmahlzeiten vorteilhaft für dich sein.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, wie man sie mit gesunden Zutaten zubereitet, da sich nicht alle Optionen für diese Art von Mahlzeit eignen. Verarbeitete Lebensmittel, Mehle und Zucker sind beispielsweise Optionen, die wir verwerfen sollten.

Also, was solltest du zubereiten? Im Folgenden stellen wir dir fünf Rezepte für gesunde Zwischenmahlzeiten vor, die du ganz einfach zu Hause zubereiten kannst.

Die Bedeutung einer gesunden Zwischenmahlzeit

Viele Menschen denken, dass sie dick werden können, wenn sie naschen. Im Gegensatz dazu kann das Genießen von gesunden Zwischenmahlzeiten sowohl für das Körpergewicht als auch für die körperliche und geistige Gesundheit von Vorteil sein.

Wenn du keine Snacks zu dir nimmst, bedeutet dies, dass du über eine längere Zeit keine Nahrung aufnimmst. Daher fühlst du dich oft antriebslos und leidest unter Konzentrationsproblemen. Außerdem bist du zum Abendessen bereits so hungrig, dass du mehr isst, als du solltest.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass gesunde Zwischenmahlzeiten wichtig sind, da sie folgende Vorteile mit sich bringen:

  • Sie kontrollieren die mögliche Angst vor Nahrungsmitteln.
  • Sie erhalten eine gute körperliche und geistige Leistung.
  • Gesunde Zwischenmahlzeiten helfen, die Aktivität des Stoffwechsels zu regulieren.
  • Sie fördern eine gute Gehirnfunktion.
  • Gesunde Zwischenmahlzeiten versorgen unseren Körper mit Nährstoffen.

Das könnte dich auch interessieren: Vitamine sind lebenswichtige Nährstoffe

Gesunde Zwischenmahlzeiten: 5 Rezepte

Der beste Weg, um einen gesunden Snack zu genießen, ist die Wahl natürlicher Lebensmittel, die frei von Chemikalien sind und nicht industriell verarbeitet wurden. Obwohl die Industrie viele verarbeitete Snacks bewirbt, ist es besser, etwas Zeit in natürliche Rezepte zu investieren.

1. Puten-Avocado-Wrap

Puten-Avocado-Wrap
Diese köstliche Kombination aus Truthahn und Avocado versorgt dich mit Eiweiß, gesunden Fetten sowie Vitaminen und Mineralstoffen – einfach lecker und gesund!

Mit diesem köstlichen Puten-Avocado-Wrap nimmst du nur etwa 185 Kalorien zu dir. Außerdem versorgt dieser Snack deinen Körper mit Fettsäuren, Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen. Im Folgenden erfährst du, wie du ihn einfach zu Hause zubereiten kannst.

Zutaten

  • 1 Maistortilla
  • 1 Scheibe Putefleisch
  • 1/4 einer reifen Avocado

Zubereitung

  • Lege dir zunächst die Maistortilla zurecht und zerdrücke die Avocado mit einer Gabel.
  • Verteile anschließend die Putenscheibe über die Tortilla und bedecke sie dann mit der zerdrückten  Avocado.
  • Rolle deinen Wrap schließlich auf und genieße eine gesunde Zwischenmahlzeit!

2. Hartgekochte Eier, mit Hummus gefüllt

Kichererbsen-Hummus ist eine kalorienarme Zubereitung, die in vielen Rezepten als Ersatz für Saucen und Cremes verwendet werden kann. In diesem Fall schlagen wir dir vor, ihn zum Füllen von Eiern zu verwenden und deren Eigelb damit zu ersetzen. Warum versuchst du es nicht einfach selbst:

Zutaten

  • 2 Eier
  • 4 Esslöffel Kichererbsen-Hummus (60 g)

Zubereitung

  • Koche zunächst die Eier in Wasser, bis sie hart sind.
  • Nachdem die Eier abgekühlt sind, kannst du dann die Schale abpellen und das Eigelb herausnehmen.
  • Fülle die Eier zum Schluss mit Kichererbsen-Hummus und genieße einen gesunden Snack!

3. Gesunde Zwischenmahlzeiten: Zucchini- und Lachsröllchen

Wer sagt, dass wir Lachs nicht als Snack genießen können? Wenn du eine Extraportion Omega-3 und Eiweiß erhalten möchtest, zögere nicht, dieses einfache Rezept auszuprobieren. Wir sind uns sicher, dass du es lieben wirst!

Zutaten

  • 3 Streifen Zucchini
  • 1 Löffel natives Olivenöl extra (15 ml)
  • 2 Scheiben Räucherlachs

Zubereitung

  • Schneide zunächst die Zucchinistreifen und brate sie dann in etwas Olivenöl an.
  • Sprühe dann etwas mehr Öl auf das Gemüse und bedecke es anschließend mit den Lachsscheiben.
  • Zum Schluss kannst du deine Röllchen mithilfe eines Zahnstochers fixieren, um sie zu genießen.

4. Thunfisch-Sandwich

Das klassische Thunfisch-Sandwich
Thunfisch ist eine wichtige Quelle an Omega-3-Fettsäuren und Eiweiß. Außerdem ist es ein sehr sättigendes Lebensmittel, das dir für den Rest des Tages Energie verleihen wird.

Das klassische Thunfisch-Sandwich ist ein gesunder Snack, den du nicht übersehen solltest. Abgesehen davon, dass es köstlich ist, liefert die Kombination der enthaltenen Zutaten Energie, Eiweiß, gesunde Fette und andere wichtige Nährstoffe, die dein Wohlbefinden fördern.

Zutaten

Zubereitung

  • Beginne damit, zunächst den Thunfisch in Öl abtropfen zu lassen.
  • Lege den Thunfisch und die Salatblätter dann auf eine der Brotscheiben.
  • Zum Schluss mit einer weiteren Scheibe Brot bedecken – und genießen!

5. Gesunde Zwischenmahlzeiten: Joghurt mit Obst

Hast du gelegentlich nur wenig Zeit, um einen gesunden Snack zuzubereiten? Dann wähle diese Option. Naturjoghurt ist ein Lebensmittel, das voller guter Nährstoffe für den Körper ist. Außerdem ist er perfekt, um ihn mit deinen Lieblingsfrüchten zu kombinieren. Und schließlich nimmst du mit dieser Option nur etwa 120 Kalorien auf!

Zutaten

  • 1/2 Becher Naturjoghurt (125 ml)
  • Blaubeeren (50 g)

Zubereitung

  • Gib zunächst den Naturjoghurt in eine Schüssel und wasche dann die Blaubeeren.
  • Halbiere im nächsten Schritt die Früchte und gib sie in die Schüssel mit dem Joghurt.
  • Wenn du möchtest, kannst du dem Ganzen zum Schluss noch einige zerdrückte Nüsse hinzufügen.

Zusammenfassend…

…können wir festhalten, dass das Naschen im Vergleich zu den Hauptmahlzeiten des Tages genauso wichtig ist – ob du es glaubst oder nicht! Die Zubereitung mit gesunden Zutaten erhöht das Energieniveau wesentlich und kontrolliert auch das Hungergefühl. Außerdem trägt es dazu bei, die notwendige Menge an Nährstoffen zu erhalten.

Es könnte dich interessieren ...
Low Carb Wraps als frischer Snack
Besser Gesund LebenLesen Sie es in Besser Gesund Leben
Low Carb Wraps als frischer Snack

%%excerpt%% Mit unseren Rezepten für Low Carb Wraps kannst du gesunde Snacks herstellen, die du während einer Low Carb Diät essen kannst.



  • Njike VY, Smith TM, Shuval O, et al. Snack Food, Satiety, and Weight. Adv Nutr. 2016;7(5):866–878. Published 2016 Sep 7. doi:10.3945/an.115.009340
  • Fernandez MA, Marette A. Potential Health Benefits of Combining Yogurt and Fruits Based on Their Probiotic and Prebiotic Properties. Adv Nutr. 2017;8(1):155S–164S. Published 2017 Jan 11. doi:10.3945/an.115.011114
  • Smith AP, Rogers R. Positive effects of a healthy snack (fruit) versus an unhealthy snack (chocolate/crisps) on subjective reports of mental and physical health: a preliminary intervention study. Front Nutr. 2014;1:10. Published 2014 Jul 16. doi:10.3389/fnut.2014.00010
  • Hess JM, Jonnalagadda SS, Slavin JL. What Is a Snack, Why Do We Snack, and How Can We Choose Better Snacks? A Review of the Definitions of Snacking, Motivations to Snack, Contributions to Dietary Intake, and Recommendations for Improvement [published correction appears in Adv Nutr. 2017 Mar 15;8(2):398]. Adv Nutr. 2016;7(3):466–475. Published 2016 May 9. doi:10.3945/an.115.009571