5 Hausmittel gegen Hautflecken im Gesicht

23 November, 2017
Die Zitrone ist sehr effektiv in der Behandlung von Hautflecken, da sie bleichend wirkt. Vergiss jedoch nicht, dass bei Sonnenexposition genau die gegenteilige Wirkung erzielt werden kann. 

Durch Sonnenexposition, Hormonschwankungen oder die natürliche Alterung kommt es häufig zu Hautflecken im Gesicht.

Es gibt zwar verschiedene Kosmetika zur Vorsorge, doch trotzdem ist die Fleckenbildung oft nicht zu verhindern. Dadurch geht der einheitliche Teint verloren und oft sieht man deshalb älter aus, als man in Wirklichkeit ist.

Man kann die Flecken zwar mit Make-up überdecken, doch es gibt auch natürliche Behandlungsmöglichkeiten, um die Haut zu peelen und die Regeneration zu fördern. So können Hautflecken im Gesicht abgeschwächt werden.

Heute stellen wir dir 5 ausgezeichnete Hausmittel gegen Hautflecken im Gesicht vor, die auch dir helfen können, wenn du sie regelmäßig in deine Schönheitsroutine einbaust. Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren.

1. Joghurt und Gurke gegen Hautflecken im Gesicht

Joghurt und Gurke als Hausmittel gegen Hautflecken

Die Milchsäure des Joghurts wirkt in Kombination mit dem Vitamin E und dem Wasser der Gurke stark aufhellend und revitalisiert gleichzeitig die Haut. 

Diese Nährstoffe reinigen die Haut von Unreinheiten, die sich in den Poren ansammeln, verbessern die Durchblutung und optimieren gleichzeitig die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung der Zellen.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: 5 Gesichtsmasken für strahlende Haut

Zutaten

  • 5 Esslöffel Naturjoghurt (100 g)
  • 3 Esslöffel Gurkensaft (30 ml)

Zubereitung

  • Naturjoghurt und Gurkensaft gut vermischen.

Anwendung

  • Dieses Hausmittel auf die Haut auftragen, insbesondere auf die Bereiche mit Hautflecken.
  • Lasse die Maske 30 Minuten lang wirken und spüle sie danach ab.
  • Wiederhole diese Behandlung mindestens dreimal in der Woche.

2. Banane und Zitrone gegen Hautflecken im Gesicht

Banane und Zitronensaft zeichnen sich durch stark antioxidative Eigenschaften aus und versorgen die Haut auch mit Feuchtigkeit. Mit dieser Maske wird die Zellregeneration gefördert.

Sie wirkt gegen Flecken und sorgt für einen einheitlicheren und gesunden Teint.

Zutaten

  • 1 reife Banane
  • Saft einer Zitrone

Zubereitung

  • Die reife Banane mit einer Gabel zerdrücken und dann mit dem Zitronensaft mischen.

Anwendung

  • Trage diese Maske auf das ganze Gesicht auf und lasse sie 20 bis 30 Minuten lang wirken.
  • Danach mit lauwarmem Wasser abspülen.
  • Verwende diese Behandlung dreimal wöchentlich.

Anmerkung: Behandlungen mit Zitrone solltest du nur abends verwenden, wenn du nicht mehr außer Haus musst, denn bei Sonnenexposition kann die Zitrone genau die gegenteilige Wirkung produzieren und zu Hautflecken führen!

3. Gerste gegen Hautflecken im Gesicht

Gerste gegen Hautflecken im Gesicht

Die Gerste wirkt stark antioxidativ und enthält Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien, die die Hautregeneration stimulieren und der frühzeitigen Hautalterung vorbeugen. 

Du kannst diese Behandlung als alternative zu einem handelsüblichen Peeling verwenden, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen.

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 3 Esslöffel Gerstenkörner (30 g)

Zubereitung

  • Eine Tasse Wasser zum Kochen bringen und die Gerste dazugeben.
  • Lasse das Getreide 45 Minuten lang ziehen und gieße den Aufguss dann durch ein Sieb.
  • Die Gerstenkörner vermixen und die Flüssigkeit aufbewahren.

Anwendung

  • Verwende die vermixten Gerstenkörner, um damit dein Gesicht 3 – 5 Minuten lang zu massieren.
  • Danach verwendest du den Aufguss, um den Gerstenbrei abzuwaschen.
  • Wiederhole diese Behandlung mindestens dreimal in der Woche.

Entdecke auch diesen Artikel: Lerne deine Haut mit diesen 5 hausgemachten Peelings auf natürliche Weise zu reinigen

4. Radieschen und Zitrone gegen Hautflecken im Gesicht

Radieschen enthalten wichtige Antioxidantien und essenzielle Mineralstoffe, die bei Hautflecken ausgezeichnet wirken. 

Wir empfehlen dir, diese mit Zitronensaft zu kombinieren, um die positiven Eigenschaften zusätzlich zu verstärken.

Zutaten

  • ½ Radieschen
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

  • Das Radieschen reiben und mit dem Zitronensaft vermischen.

Anwendung

  • Trage dieses Hausmittel auf deine Haut auf und lasse es 20 Minuten lang wirken.
  • Danach mit lauwarmem Wasser abspülen und jeden Abend wiederholen.

Anmerkung: Vergiss nicht, dieses Hausmittel nur am Abend anzuwenden, da es Zitrone enthält!

Lesetipp: Entgifte dich in nur einem Monat mit Zitrone, Sellerie und grünem Apfel

5. Spitzwegerich gegen Hautflecken im Gesicht

Spitzwegerich gegen Hautflecken im Gesicht

Spitzwegerichtee enthält hochwirksame Substanzen, die Flecken und Falten reduzieren und auch bei anderen Schönheitsmakeln helfen können. 

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 2 Esslöffel Spitzwegerich (20 g)

Zubereitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen und den Spitzwegerich dazugeben.
  • Das Getränk abdecken und 20 Minuten ziehen lassen.
  • Danach durch ein Sieb gießen und den Aufguss in eine Sprühflasche füllen.

Anwendung

  • Diese Lotion zweimal täglich auf die Hautflecken sprühen.
  • Verwende diese Behandlung jeden Tag.

Vergiss nicht, jeden Tag Sonnenschutz zu verwenden, um deine Haut vor schädlicher Strahlung zu schützen.

Wir empfehlen dir auch diesen Artikel bevor du gehst: 4 effektive feuchtigkeitsspendende Hausmittel gegen trockene Haut

Auch interessant