5 Drinks gegen Zystitis

Mit diesen Drinks kannst du nicht nur das Harnvolumen erhöhen, sondern auch das Immunsystem stärken, um Symptome von Zystitis zu lindern und die Genesung zu beschleunigen. 

Als Zystitis bezeichnet man eine Entzündung der Harnblase, von der insbesondere Frauen häufig betroffen sind. Wir stellen dir heute verschiedene Getränke gegen Zystitis vor, die du einfach zubereiten kannst, um die Entzündung unterstützend zu behandeln.

Auch Männer können an einer Blasenentzündung leiden, doch dies kommt seltener vor, da die Risikofaktoren beim männlichen Geschlecht geringer sind.

Das häufigste Symptom ist ein unangenehmes brennendes Gefühl beim Harnlassen, doch es kann auch zu Fieber, Blutungen und Bauchschmerzen kommen.

Eine Blasenentzündung kann schnell behandelt und gelindert werden, doch meist werden Antibiotika verschrieben, um weitere Komplikationen zu verhindern. Lasse dich untersuchen und von deinem Arzt beraten. 

Zusätzlich können natürliche Hausmittel sehr nützlich gegen Zystitis sein, um das Wachstum der Bakterien zu bremsen. Heute stellen wir dir 5 köstliche Drinks vor, die du unbedingt ausprobieren solltest.

1. Drink mit Orange und Kiwi gegen Zystitis

Drink mit Orange und Kiwi gegen Zystitis

Dieses Getränk mit Orange und Kiwi ist reich an Vitamin C und Ballaststoffen, die das Immunsystem stärken und die Abwehr der ursächlichen Bakterien erleichtern.

Die antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkstoffe helfen bei der Reinigung des Harntrakts und stärken die Nieren und die Blase, um so die Gefahr für eine Blasenentzündung zu reduzieren.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? 8 Lebensmittel für gesunde Nieren

Zutaten

  • Saft von 5 Orangen
  • 2 Kiwis

Zubereitung

  • Die 5 Orangen pressen, um den Saft zu erhalten. Diesen zusammen mit den geschälten Kiwis im Standmixer oder Blender gut verarbeiten bis ein einheitliches Mixgetränk entsteht.
  • Sofort servieren.

Einnahme

  • Ein Glas davon auf nüchternen Magen trinken und nach Wunsch ein weiteres Glas am Nachmittag.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: 5 Ideen zur Weiterverwendung von Orangenschalen

2. Mixgetränk mit Erdbeeren und Sellerie gegen Zystitis

Die harntreibende Wirkung dieses köstlichen Getränks unterstützt die Reinigung des Harntrakts und die Ausleitung von Schadstoffen und Bakterien, die zu Infektionen führen.

Die basenbildende Wirkung ist von Vorteil, um den pH-Wert des Blutes zu regulieren und das Immunsystem zu stärken, das mehr Antikörper produzieren kann. 

Zutaten

  • 6 reife Erdbeeren
  • 2 Selleriestangen
  • ½ Glas Wasser (100 ml)

Zubereitung

  • Die Erdbeeren waschen und zusammen mit den anderen Zutaten im Standmixer gut verarbeiten.
  • Sobald ein homogenes Mixgetränk entsteht, wird dieses serviert.

Einnahme

  • Trinke davon zwei Gläser täglich, bis die Blasenentzündung verschwindet.

Lesetipp: 5 Frühstücksdrinks mit Banane und Erdbeeren

3. Ananas-Apfel-Saft gegen Zystitis

Ananas-Apfel-Saft gegen Zystitis 

Die Verdauungsenzyme der Ananas und die natürlichen Säuren des Apfels ergeben ein ausgezeichnetes entzündungshemmendes Hausmittel, mit dem die Blasenentzündung gelindert werden kann.

Beide Obstsorten wirken harntreibend und antioxidativ, was die Ausleitung von Flüssigkeit und Schadstoffen fördert und die Harnwege stärkt. 

Zutaten

  • 3 Ananasscheiben
  • 1 grüner Apfel (wenn möglich aus biologischem Anbau, um auch die Schale bedenkenlos verwenden zu können)
  • 1 Glas Wasser (200 ml)

Zubereitung

  • Die Ananas und den Apfel in Stücke schneiden und mit dem Wasser im Standmixer gut verarbeiten.
  • Sobald ein homogenes Mixgetränk entsteht, kann dieses serviert werden.

Einnahme

  • Trinke dieses Getränk bei den ersten Anzeichen einer Blasenentzündung.

4. Drink mit Spinat und Karotte gegen Zystitis

Nicht jeder mag dieses Getränk, doch die Kombination von Spinat und Karotte ist ausgezeichnet, um gegen Harnwegsinfektionen anzukämpfen.

Dieser Drink wirkt stark entzündungshemmend und stärkt gleichzeitig die Nieren, um mehr Harn zu bilden. 

Zutaten

  • 2 Karotten
  • 6 Spinatblätter
  • ½ Glas Wasser (100 ml)

Zubereitung

  • Die Karotten schälen und entsaften. Den Karottensaft mit den restlichen Zutaten im Standmixer fein verarbeiten bis ein homogenes Mixgetränk entsteht.
  • Unmittelbar nach der Zubereitung trinken.

Einnahme

  • Trinke davon zwei bis drei Gläser, bis die Blasenentzündung verschwindet.

Entdecke auch diesen Beitrag: 5 natürliche Heilmittel gegen Blasenentzündungen

5. Saft mit Gurke und Zitrone gegen Zystitis

Saft mit Gurke und Zitrone gegen Zystitis 

Dieser Saft mit Gurke und Zitrone wirkt stark entwässernd und ist deshalb ausgezeichnet, um im Gewebe eingelagerte Flüssigkeit auszuleiten und Harnwegsbeschwerden zu lindern.

Damit wird die Harnproduktion angeregt, was grundlegend ist, um die schädlichen Bakterien auszuleiten. 

Zutaten

  • ½ Gurke
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Glase Wasser (200 ml)

Zubereitung

  • Die Gurke schälen und zusammen mit dem Zitronensaft und dem Wasser im Standmixer fein verarbeiten.

Einnahme

  • Trinke davon zwei bis drei Gläser am Tag, um die Blasenentzündung unterstützend zu behandeln.

Wie du siehst sind diese Getränke ganz einfach in der Herstellung und preiswert. Wenn du an einer Blasenentzündung leidest, empfehlen wir dir, diese Drinks auszuprobieren! 

Kategorien: Natürliche Heilmittel Tags:
Auch interessant