4 natürliche Heilmittel gegen einen kratzigen Hals

· 7 April, 2018
Diese einfachen Hausmittel können dir bei Halsbeschwerden helfen.

Für jeden mit einer trockenen, wunden oder kratzigen Kehle, gibt es verschiedene Möglichkeiten, um sofortige Linderung zu erhalten. In diesem Artikel stellen wir 4 natürliche Heilmittel gegen einen kratzigen Hals vor.

Wir alle kennen das unangenehme Gefühl, insbesondere am Morgen nach dem Aufstehen: Der Hals ist trocken und kratzt, man kann kaum sprechen und auch Schlucken fällt manchmal schwer. Oft handelt es sich um ein Anzeichen für eine Erkältung, es können sich jedoch auch andere Krankheiten dahinter verstecken.

Was verursacht einen kratzigen Hals?

Nachdem du herausgefunden hast, was die Ursache für deinen schmerzenden Hals sein könnte, ist es an der Zeit eines der folgenden natürlichen Heilmittel gegen einen kratzigen Hals auszuprobieren, die du einfach und schnell herstellen kannst.

Das könnte dich auch interessieren: 3 selbstgemachte Hustensäfte gegen Reizhusten

4 natürliche Heilmittel gegen einen kratzigen Hals

Salz und Wasser - Heilmittel gegen einen kratzigen Hals.

1. Salz und warmes Wasser

Salz und warmes Wasser sind die perfekte Lösung, um einen trockenen Hals zu beruhigen.

Zutaten

  • 1/2 Tasse warmes Wasser (125 ml)
  • 1 Esslöffel Salz (10 g)

Wie wird dieses Hausmittel verwendet?

  • Gib das Salz in das warme Wasser und rühre bis zur vollständigen Auflösung um.
  • Gurgele damit etwa 15 bis 20 Sekunden lang, um deine Kehle zu befeuchten, und spucke das Salzwasser dann aus.

2. Süßholz

Süßholz als Heilmittel gegen einen kratzigen Hals.

Süßholz wirkt bei Halsschmerzen sehr effektiv. Es hilft gegen die Trockenheit, indem es die Schleimhäute befeuchtet. Ein perfektes Mittel gegen einen kratzigen Hals!

Zutaten

  • 10 Tropfen Süßholzextrakt
  • 1 Tasse warmes Wasser (200 ml)

Wie wird dieses Hausmittel verwendet?

  • Mische die beiden Zutaten zusammen und lasse sie ein paar Minuten ruhen.
  • Du kannst mit diesem Hausmittel gurgeln oder es als Tee trinken.
  • Beide Methoden sind gleich wirksam.

3. Zwiebeln und Knoblauch

Zwiebeln und Knoblauch als Heilmittel gegen einen kratzigen Hals.

Es ist bekannt, dass sowohl Zwiebeln als auch Knoblauch aufgrund ihrer antiseptischen und schleimlösenden Wirkung viele heilende Kräfte haben.

Nicht zu vergessen sind die feuchtigkeitsspendenden Qualitäten, die im Winter besonders hilfreich sind.

Wir schlagen vor zum Lesen: Zwiebel als natürliches Heilmittel gegen Husten

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 2 Scheiben rohe Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen

Wie wird dieses Hausmittel verwendet?

  • Bringe das Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen und gib die Zwiebelscheiben und die gepressten Knoblauchzehen dazu.
  • Reduziere die Temperatur und lasse das Ganze 5 Minuten lang köcheln.
  • Danach noch kurz ziehen lassen und trinken, sobald das Mittel eine angenehme Temperatur erreicht.

Du wirst sehen, dass das Kratzen innerhalb von Minuten verschwindet.

4. Zitrone und Honig

Zitrone und Honig als Heilmittel gegen einen kratzigen Hals.

Zwei weitere Zutaten mit antiseptischen und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften, die perfekt für deinen trockenen Hals sind: Zitrone und Honig.

Beide haben antibakterielle Eigenschaften, die helfen den Mund- und Rachenbereich zu desinfizieren und ursächliche Bakterien zu beseitigen.

Zutaten

  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Teelöffel Honig (7,5 g)

Wie wird dieses Hausmittel verwendet?

  • Die Zitrone pressen und den Saft in einen kleinen Topf geben.
  • Bei schwacher Hitze kochen und dann den Honig hinzufügen, wobei du ständig mit einem Holzlöffel umrühren solltest.
  • Vom Herd nehmen und einige Minuten ruhen lassen.
  • Den dicken Sirup jeden Morgen vor dem Frühstück konsumieren.

Damit werden nicht nur Halsschmerzen gelindert, sondern auch das Immunsystem gestärkt.

Diese natürlichen Heilmittel sind sehr effektiv und können schnell und einfach zu Hause hergestellt werden.