4 köstliche Rezepte mit Brokkoli

21 Dezember, 2017
Brokkoli enthält viel Eisen und Beta-Carotin. Deshalb ist dieses Gemüse gegen Blutarmut ausgezeichnet.

Es gibt viele köstliche Rezepte mit Brokkoli, die sich ganz nebenbei auch noch positiv auf deine Gesundheit auswirken. Brokkoli enthält unter anderem die Vitamine A, C und E, sowie Aminosäuren, Zink und Kalium. 

Brokkoli leitet Schadstoffe aus dem Organismus aus und bekämpft freie Radikale. Außerdem enthält Brokkoli Omega-3-Fettsäuren und Vitamine, welche die Elastizität der Haut stärken und diese vor gefährlicher Sonnenstrahlung schützen.

Die in dem grünen Gemüse enthaltenen Ballaststoffe verbessern auch die Verdauung und beugen Entzündungen im Darm vor.

Doch das ist noch nicht alles: Das darin enthaltene Zeaxanthin und Beta-Carotin fördert auch die Gesundheit deiner Augen.

Du kannst das grüne Gemüse entweder kochen oder in verschiedenen Rezepten roh verarbeiten.

Hier ein paar Ideen für die Zubereitung.

Köstliche Rezepte mit Brokkoli

1. Mit Schinken überbackener Brokkoli

köstliche Rezepte mit Brokkoli- Brokkoli mit Schinken

Dieses leckere Rezept ist in weniger als 15 Minuten zubereitet. Während der Brokkoli für einen ausgewogenen Geschmack sorgt, gibt der Schinken diesem Gericht die nötigen Kalorien.

Zutaten:

  • 1 Brokkoli
  • 5 Scheiben Schinken
  • ¼ Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 3 Esslöffel Butter (60 g)
  • 1 Esslöffel Olivenöl (16 g)
  • Reibekäse (150 g)

Zubereitung:

  • Dünste zuerst den Brokkoli 5 Minuten lang.
  • Schneide anschließend den Schinken in kleine Quadrate.
  • Gib nun das Olivenöl in eine Pfanne und brate den Schinken goldbraun an.
  • Anschließend kannst du auch die Tomate und die Zwiebel in die Pfanne geben.
  • Gib jetzt auch den Brokkoli dazu.
  • Zu guter Letzt musst du noch die Butter auf dem Gericht zergehen lassen.

Das könnte dich auch interessieren: Brokkoli: grün und gesund!

2. Fettuccine mit Brokkoliköstliche Rezepte mit Brokkoli - Brokkoli mit pasta

Fettuccine sind eine der beliebtesten Nudelsorten. Mit Fleisch und Brokkoli kombiniert erhältst du eines der köstlichsten Gerichte mit Brokkoli.

Die für dieses Rezept üblicherweise benutzte Soße nimmt dem Brokkoli seinen bitteren Geschmack und macht dieses Gericht so noch leckerer.

Zutaten

  • ½ Kilo Hühnerbrust
  • Pasta (500)
  • 1 Brokkoli
  • 1 Esslöffel Butter (20 g)
  • ½ Tasse fettarme Sahne (100 g)
  • 3 Esslöffel Parmesankäse
  • Zwiebelpulver
  • 1 Esslöffel Mehl (10 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz (nach Geschmack)
  • 1 Tasse  Hühnerbrühe (250 ml)
  • 1 Esslöffel Olivenöl (16 g)

Zubereitung

  • Schneide zuerst die Hühnerbrust in kleine Stücke.
  • Gib anschließend das Olivenöl in eine Pfanne und brate das Fleisch langsam an. Die Pfanne zudecken.
  • Inzwischen kannst du schon die Nudeln kochen.
  • Jetzt kannst du den Brokkoli waschen und schneiden.
  • Sobald das Fleisch leicht angebraten ist, kannst du auch die Butter, den Knoblauch, die Zwiebel und das Mehl dazugeben.
  • Gib nun auch eine Tasse des Nudelwassers und die Hühnerbrühe, sowie die Sahne in die Pfanne.
  • Gieße noch die Nudeln ab und gib den Brokkoli und die Soße dazu.

3. Brokkoli mit Butterköstliche Rezepte mit Brokkoli - Brokkoli mit Butter

Du kannst dieses vielseitige Gemüse auch einfach mit etwas Butter und einigen zusätzlichen Zutaten zubereiten. Dazu benötigst du Folgendes:

Zutaten

  • 1 Brokkoli
  • 3 Esslöffel Butter (60 g)
  • ⅛ fein geschnittene Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl (16 g)
  • Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

Zubereitung

  • Koche zuerst den Brokkoli ungefähr 4 Minuten.
  • Erhitze anschließend das Pflanzenöl und die Butter in der Pfanne.
  • Brate zuerst den Knoblauch an.
  • Den Brokkoli abtropfen und anschließend mit in die Pfanne geben.
  • Gib noch etwas Salz und Pfeffer dazu und schon kannst du servieren.

Schau auch mal hier vorbei: Gemüse richtig kochen

4.  Krabben mit Brokkoli

Krabben oder Garnelen liefern Jod und Eiweiß und sind deshalb ab und zu zu empfehlen. Du kannst sie perfekt mit Brokkoli kombinieren. Suchst du köstliche Rezepte mit Brokkoli, sollte dieses deine erste Wahl sein.

Zutaten

  • 5 Garnelen pro Person
  • 1 Brokkoli
  • 3 Knoblauchzehen
  • Schnittlauch
  • 2 Esslöffel Essig (20 ml)
  • 3 Esslöffel Sojasoße (30 ml)
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Esslöffel Maisstärke (10 g)
  • ½ Tasse Wasser (125 g)
  • ½ Esslöffel Gemüsebrühe in Pulverform (5 g)
  • 1 Esslöffel Zucker (10 g)

Zubereitung

  • Erhitze zuerst das Olivenöl und gib die Brokkoliröschen dazu.
  • Anschließend kannst du den Knoblauch und den Schnittlauch dazugeben.
  • Den Ingwer zerreiben und in die Pfanne geben. Abgedeckt 5 Minuten kochen lassen.
  • Gib nun die Maisstärke, den Essig, die Gemüsebrühe, den Zucker und die Sojasoße in das halbvolle Wasserglas und vermische alles gut.
  • Sobald der Brokkoli weich ist, kannst du die Garnelen dazugeben.
  • Wenn die Garnelen leicht rosa werden, kannst du vorbereitete Soße zum Brokkoli geben. Lasse alles zwei Minuten kochen.
  • Du kannst Reis als Beilage servieren.

Das könnte dich auch interessieren: Wie lassen sich Pestizide von Obst und Gemüse entfernen?

Welches dieser 4 leckeren Rezepte mit Brokkoli wirst du als Erstes zubereiten?

Auch interessant