4 Heilmittel mit Ginkgo biloba

31 Mai, 2019
Wir empfehlen dir heute 4 verschiedene Hausmittel, die du einfach zubereiten kannst, um Beschwerden wie Migräne oder eine depressive Verstimmung zu lindern.

Ginkgo biloba wird als Heilpflanze insbesondere genutzt, um Gedächtnisstörungen vorzubeugen und diese zu behandeln. Doch dieses Kraut kann noch viel mehr. Wir empfehlen dir heute 4 verschiedene Hausmittel, die du einfach zubereiten kannst, um Beschwerden wie Migräne oder eine depressive Verstimmung zu lindern.

Hausgemachte Heilmittel mit Ginkgo biloba

1. Geschwollene Beine mit Ginkgo biloba behandeln

Ginkgo biloba

Insbesondere Frauen leiden oft an schmerzhaften, geschwollenen Beinen. Dazu kommt es meist durch Durchblutungsstörungen, Flüssigkeitsretention und Übergewicht. Auch schwangere Frauen leiden häufig daran. Oft entsteht dadurch auch vermehrte Müdigkeit.

Wir empfehlen dir in diesem Fall ein Hausmittel mit Ginkgo biloba, das du äußerlich anwenden kannst. Es bringt deine Durchblutung in Schwung und wirkt auch gegen Krampfadern und Cellulite. 

Zutaten

  • 1/2 Tasse Kokos- oder Mandelöl (100 g)
  • 1/2 Tasse Aloe-Gel (90 g)
  • 30 Tropfen Ginkgo-Extrakt
  • 15 Tropfen ätherisches Rosmarinöl

Zubereitung

  • Das Kokos- oder Mandelöl mit der Aloe vera gut vermischen.
  • Füge dann das Ginkgo-Extrakt und das ätherische Öl hinzu. 
  • Bewahre diese Mischung in einem verschließbaren Glasgefäß kühl und trocken auf.
  • Massiere dir damit die Beine. Beginne bei den Knöcheln und arbeite dich dann nach oben.

Lesetipp: Schmerzen und Müdigkeit in den Beinen lindern

2. Ginkgo biloba gegen Migräne

Kopfweh

Ginkgo hat sich als wirksames natürliches Heilmittel gegen Migräne und Kopfschmerzen im Allgemeinen erwiesen. Denn damit wird das Gehirn mit mehr Sauerstoff versorgt, was die Beschwerden lindert. Wir kombinieren dieses Hausmittel mit erfrischender Minze, die gefäßerweiternd wirkt.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Pflanzenöl (Oliven-, Mandel-, Kokos-, Jojoba- oder Arganöl) (30 g)
  • 5 Tropfen ätherisches Ginkgo-Öl
  • 5 Tropfen ätherisches Minzöl

Zubereitung

  • Alle Zutaten kombinieren und in einem Glasbehälter aufbewahren.
  • Verwende diese Mischung nur in kleinen Mengen.
  • Trage ein paar Tropfen auf die Schläfen oder andere schmerzende Stellen auf. Du wirst sofortige Erleichterung spüren. 

3. Ginkgo biloba gegen depressive Verstimmung

Depression

Eine Depression muss ärztlich behandelt werden. Doch wenn es sich nur um eine vorübergehende depressive Verstimmung handelt, können auch bestimmte Naturmittel vorteilhaft sein. Du kannst damit Sorgen und Stress lindern und wirst dich besser fühlen. 

Wir verwenden für dieses Hausmittel verschiedene Zutaten, die deine Gemütsstimmung verbessern. Vergiss nicht, zusätzlich Sport zu treiben und gesunde Lebensgewohnheiten zu pflegen! 

Zutaten

  • 5 Tassen Wasser (1 Liter)
  • 2 Teelöffel Ginkgo (6 g)
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver (5 g)
  • 1 Esslöffel Passionsblume (4 g)

Zubereitung

  • Überbrühe die Pflanzen mit kochendem Wasser und lasse sie 10 Minuten ziehen. 
  • Trinke diesen Tee im Laufe des Tages. Diese Behandlung sollte mindestens einen Monat lang erfolgen.

Auch interessant: Diese Lebensmittel helfen gegen Depressionen

4. Ginkgo biloba hält dich jung

Ginkgo-Heilmittel

Dieses Krat enthält wichtige Antioxidantien, wie Flavonoide und Polyphenole. Damit kannst du freie Radikale bekämpfen, die den Alterungsprozess beschleunigen. Du kannst mit dieser Heilpflanze also auch degenerativen Krankheiten vorbeugen.

Folgende Faktoren beschleunigen die Zelloxidation. Du solltest sie deshalb so gut wie möglich verhindern!

  • Schlechte Essgewohnheiten
  • Ungesunde Gewohnheiten wie Rauchen und Trinken
  • Stress und negative Emotionen
  • Umweltverschmutzung
  • Bestimmte Medikamente
  • Übermäßige Sonnenexposition

Stelle ganz einfach ein Gesichtsöl her, das antioxidativ wirkt und der Faltenbildung vorbeugt. Zusätzlich empfiehlt es sich, Ginkgo-Tee zu trinken.

Zutaten

  • 4 Esslöffel Arganöl (60 g)
  • 10 Tropfen ätherisches Ginkgo-Öl
  • 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Zubereitung

  • Mische die drei Öle und bewahre sie in einem verschließbaren Glasgefäß kühl und trocken auf. 
  • Trage diese Mischung am Morgen und am Abend wie ein Serum auf dein Gesicht auf. Danach verwöhnst du deine Haut mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme.