3 tolle Mixgetränke für eine bessere Durchblutung der Beine

· 6 Mai, 2016
Die wunderbaren Eigenschaften der Zutaten für diese Mixgetränke, fördern die Durchblutung, leiten Giftstoffe aus und wirken auch gegen Wassereinlagerungen.

Viele leiden an Durchblutungsstörungen der Beine (chronische Veneninsuffizienz), insbesondere Frauen sind davon betroffen.

Schweregefühl, Venenerweiterung, Kribbelgefühl und Wassereinlagerungen an Waden und Knöcheln sind ohne Zweifel unangenehme Symptome, die dadurch verursacht werden und den Alltag beeinträchtigen.

Auch Krampfadern sind eine häufige Folge einer schlechten Durchblutung. Dabei handelt es sich nicht nur um ein ästhetisches Problem, sondern insbesondere um ein Gesundheitsrisiko, das zu Thrombose führen könnte. Ein Blutgerinnsel könnte bis ins Herz, Gehirn oder die Lungen wandern und ernsthafte Folgen haben.

Deshalb ist es sehr wichtig, die Durchblutung der Beine zu fördern und Krampfadern zu behandeln. Ein aktiver Lebensstil, eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und verschiedene Naturheilmittel können dabei helfen. 

Deshalb empfehlen wir dir heute 3 unterstützende Getränke, die nicht nur wirksam sind, sondern auch ausgezeichnet schmecken.

1. Mixgetränk aus Wassermelone, Erdbeeren, Ananas und Ingwer

Dieser leckere Shake fördert dank der Wassermelone und der Ananas den venösen Rückfluß:

  • Experten raten, regelmäßig Wassermelone zu konsumieren (wobei die weiße Schicht unter der Schale ebenfalls verzehrt werden sollte), da sie die Durchblutung und die Sauerstoffzufuhr fördert.
  • Herzrhythmus und Blutgefäße werden gestärkt.
  • Die Kombination aus Wassermelone und Ananas wirkt gegen Entzündungen und Flüssigkeitsretention, was insbesondere auf den Wirkstoff Bromelain zurückzuführen ist.
  • Erdbeeren sind reich an Antioxidantien und Phenolen, die ebenfalls stark entzündungshemmend wirken.

Lesetipp: Gymnastik zur Durchblutungssteigerung der Beine

Zutaten

  • 220 g gewürfelte Wassermelone
  • 2 Scheiben frische Ananas
  • 8 gewaschene Erdbeeren
  • 200 ml Wasser

Zubereitung

  • Dieses Mixgetränk eignet sich prima für den Morgen. Für die Zubereitung alle zerkleinerten Zutaten im Standmixer oder Blender verarbeiten.
  • Das Wasser nicht vergessen, damit das Getränk nicht zu dickflüssig wird. Gleich nach der Zubereitung servieren.

Du wirst sehen, wie gut dir dieses Getränk bekommt und dass damit die Durchblutung deiner Beine verbessert wird.

2. Radieschen-Karotten-Smoothie

Radieschensaft für eine bessere Durchblutung

Radieschen und Karotten zur Verbesserung der Durchblutung? Dieses natürliche und herzhafte Getränk hat zahlreiche Vorteile:

  • Radieschensaft ist reich an verschiedenen Enzymen, wie Myrosinase oder Amylase, die Schadstoffe eliminieren und die Durchblutung fördern. 
  • Sowohl Karotten, als auch Radieschen schützen die Lebergesundheit, sind reich an Ballaststoffen, fördern die Verdauung, stimulieren Ausleitung von Reststoffen und wirken gegen Flüssigkeitsretention.

Lies auch: Ernährungsumstellung zur Vorbeugung von Schlaganfällen und Infarkten

Zutaten

  • 2 Karotten
  • 1 Radieschen
  • 200 ml Wasser

Zubereitung

  • Alle Zutaten gründlich waschen und zerkleinern, um die Verarbeitung zu erleichtern.
  • Wasser hinzugeben und im Mixer verarbeiten bis ein rot-orangener homogener Saft entsteht.

Dieser Smoothie ist sehr schmackhaft und originell. Es lohnt sich, ihn zu probieren.

3. Grapefruit-Trauben-Saft

Traubensaft für eine bessere Durchblutung

Für dieses Getränk benötigst du rote Trauben, weil sie einen höheren Anteil an Flavonoiden, Tanninen und Polyphenolen enthalten, die die Durchblutung stimulieren.

  • Die Kombination aus Trauben und Grapefruit fördert die Herzgesundheit ganz besonders, beugt auch gegen Thromben vor und schützt Venen und Arterien. Damit bleiben sie stark und elastisch, Ablagerungen werden verhindert.
  • Die Grapefruit enthält Vitamin C und Quercetin, die Krampfadern vorbeugen oder, wenn diese bereits vorhanden sind, Entzündungen lindern.
  • Die regelmäßige Einnahme dieses Getränkes, das reich an Antioxidantien und Vitamin C ist, kann einer Thrombose vorbeugen.

Zutaten

  • 1 Grapefruit
  • 8 rote Trauben
  • 200 ml Wasser

Lesevorschlag: Welche Vorzüge hat Zitronenwasser am Morgen

Zubereitung

  • Wähle eine nicht allzu reife Grapefruit aus. Diese wird ausgepresst. Der Saft kommt in den Mixbecher.
  • Wenn du keine roten Trauben findest, kannst du auch weiße oder Brombeeren, Heidelbeeren bzw. Erdbeeren verwenden, die alle reich an Antioxidantien sind.
  • Alles zusammen mit dem Wasser in den Mixer geben und in wenigen Sekunden entsteht ein sehr wirksames Getränk, das deiner Allgemeingesundheit und deinen Beinen sehr gut tun wird.

Hast du Lust, einen dieser Smoothies zu kosten? Du wirst begeistert sein!