Warum Beziehungen enden

· 15 Juni, 2017
Zu wissen, warum Beziehungen enden, kann helfen, die eigenen Fehler zu erkennen

Beziehungen in freundschaftlicher oder liebender Art und Weise sind wunderbar, solange sie funktionieren.

Doch geraten Beziehungen in Schieflage, können sie unser Leben belasten – und letztendlich zum Ende der Beziehung führen. Doch wie kommt es dazu?

Um welche Beziehungen geht es?

Generell können Beziehungen zwischen Menschen viele Formen annehmen: im positiven wie auch im negativen Sinne.

In diesem Text beschäftigen wir uns mit solchen Beziehungen, die unserem Leben Mehrwert bescheren, es bereichern und uns glücklich machen: Freundschaften, Paarbeziehungen, Arbeitsgemeinschaften, Beziehungen zu Verwandten oder netten Nachbarn.

Natürlich gibt es auch solche Beziehungen, die negativ sind, jedoch freuen wir uns dann über ein Ende. Heute geht es hier in diesem Text um Beziehungen, dessen Ende uns schmerzt.

Wenn es weh tut, einen Freund zu verlieren, sich vom geliebten Partner zu trennen oder andere gute Verbindungen zwischen zwei Menschen, die abreißen und in die Brüche gehen. Warum ist das so? Was führt zum Ende?

traurige Frau auf einer TreppeUnerfüllte Erwartungen

Wer viel erwartet, kann sehr enttäuscht werden. Je höher die Erwartung an eine andere Person, desto größer ist unsere Enttäuschung, wenn diese Person diesen Erwartungen nicht entspricht und sie nicht erfüllt.

Wenn du erwartest, dass deine beste Freundin immer für dich da ist, dich aber im größten Kummer alleine gelassen hat. Wenn du erwartest, dass dein Partner der perfekte Hausmann wird, aber noch nicht mal den Staubsauger bedienen kann. Unerfüllte Erwartungen enttäuschen.

Der Trick: Erwarte einfach weniger, lasse alles auf dich zukommen. Sei offen und flexibel. Je weniger du erwartest, desto seltener wirst du enttäuscht!

negative Beziehungen zwischen Mann und FrauUnrealistische Träume

Du träumst davon, mit deinem Partner eine Familie zu gründen, mit deiner besten Freundin die Welt zu bereisen oder mit deinen Nachbarn ein Grillfest zu feiern? Und dann kommt das böse Erwachen aus dem Traum: dein Partner will keine Kinder, deine Freundin macht lieber Pauschalurlaub und deine Nachbarn sind Miesepeter, die sich über Grillrauch beschweren, statt mit dir zu feiern?

Je blumiger und detailverliebter dein Traum, desto härter der Aufschlag in der Realität. Halte dich zurück vor Träumen, kläre Ideen im Vorfeld ab.

Ist dir der Traum sehr wichtig, äußere ihn sofort und nicht erst dann, wenn dein Traum so große Ausmaße angenommen hat, dass er nur in tausend Teile zerspringen kann!

Unausgesprochene Sehnsüchte

Du sehnst dich nach mehr Zuneigung, nach einem romantischen Sonnenuntergang am Meer, nach einem Candlelightdinner oder schlichtweg nur nach einem gemeinsamen Fernsehabend auf der Couch?

Keiner erfüllt dir deine Sehnsüchte? Natürlich führt dies zu Frustration, aber zu Frustration, die du selbst verursacht hast. Denn nur wenn du deine Sehnsüchte aussprichst und gemeinsam einen Plan zu Verwirklichung erarbeitest, kann dein Freund oder Partner deiner Sehnsucht nachkommen. Also sprich deine Sehnsüchte aus!

Mädchen sprechen über BeziehungenMangelnde Pflege der Beziehung

Erinnerst du dich noch an die kleinen Liebesbeweise deines Partners, die netten Chats mit deiner besten Freundin oder stundenlange Telefongespräche?

Damit der Zauber einer besten Freundschaft oder innigen Liebe dein Leben lang anhält, musst du etwas tun und weder Freundschaft noch Liebe als gegeben ansehen!

Freundschaften müssen gepflegt werden, damit sie Bestand haben!

Auch die Liebe muss gepflegt werden, damit sie gedeiht und wächst!

Achte darauf, solche anfänglichen Dinge nicht einschlafen zu lassen, halte Kontakt zu Freunden, baue kleine Liebesbeweise in deinen Alltag ein, um Freundschaften und Liebe frisch und lebendig zu halten.

Frau mit zugeschnürter KehleGewalt

Dass körperliche Gewalt zum Ende einer Beziehung jedweder Art führt, ist verständlich. Jedoch gibt es auch psychische Gewalt, die unsichtbar und nur manchmal hörbar ist, sofern es sich um verbale Gewalt handelt.

Leider merken viele Personen nicht, wenn sie in eine solche Gewaltspirale hineinrutschen, und selbst wenn, dann wird der Gewalt ausübende Partner oder Freund oft geschützt – aus Angst vor mehr Gewalt.

Dies führt zu einem Konstrukt aus Lügen, einem Ungleichgewicht, dem manche viel zu lange standhalten. Gewalt in jeglicher Form markiert das Ende einer jeden Freundschaft. Mache dir das klar!

Dies war nur eine Auswahl von möglichen Ursachen, die dazu führen, dass Beziehungen enden. Lerne, deine eigenen Freundschaften oder deine Ehe oder Partnerschaft dahingehend zu untersuchen, um solche Fehler zu erkennen und sie zu ändern, bevor es zu spät ist!