Smoky Gold: Schau dir den neuesten Haartrend für einen jüngeren Look an

Dein Haar zu färben und zu schneiden, um deinen Look zu verändern, ohne dass die Veränderung drastisch ist, ist eines der Ziele des Smoky Gold-Trends. Wir laden dich ein, mehr über diese Alternative zur Auffrischung deiner Haarfarbe zu erfahren.
Smoky Gold: Schau dir den neuesten Haartrend für einen jüngeren Look an

Letzte Aktualisierung: 29. April 2023

Jugendlichkeit und Frische sind die Merkmale des Smoky Gold Haartrends. Diese Pigmentierungstechnik wird von einem Haarschnitt begleitet, der notwendig ist, um den dreidimensionalen Effekt der Strähnchen zu ergänzen.

Bei Smoky Gold geht es um weiche Goldtöne, die sich für alle Nuancen eignen und nur einen vollen Haarschopf erfordern. Auf diese Weise kommt das Styling in seiner ganzen Pracht zur Geltung.

Das Besondere an dieser Färbung ist, dass sie nicht mit dem Blondbereich “verheiratet” ist, sondern sich zwischen Schokolade, Karamell und Honig bewegt, um das Haar aufzuhellen, ohne den Ansatz oder die Wurzel zu verändern. Lass uns mehr über die Färbemethode herausfinden.

Was ist Smoky Gold?

Um es einfach auszudrücken, geht es bei Smoky Gold um Highlights in Gold- und Blondtönen, auch wenn du andere Paletten ausprobieren kannst. Aber der Zweck geht darüber hinaus.

Das Ziel von Smoky Gold besteht darin, den Look auf eine sanfte und natürliche Weise zu verändern. In Kombination mit einem Lagenschnitt erhält der Stil mehr Präsenz.

Zu diesem Zweck werden warme, rauchige Goldtöne aufgetragen, wobei es sich nicht um die üblichen Gelb- oder Orangetöne handelt. Die Technik zielt eher auf den aschigen, braunen und in manchen Fällen auch braunen Look ab. Außerdem basiert Smoky Gold auf einer Balayage von 3 Tönen, von denen einer die natürliche Basis des Haares ist.

Smoky Gold - Frau mit langen Haaren
Die Kombination verschiedener Farbtöne, darunter auch Rauchblond, erzeugt einen 3D-Effekt.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: Coenzym Q10 für die Haare: Was du wissen solltest

Die Vorteile des Färbens und Schneidens von Haaren

Das spanische Institut für Sozialwissenschaften und Design-Disziplinen hat in seiner Umfrage zu ästhetischen Trends in der Haarpflege Folgendes herausgefunden:

  • 30 % der in der Studie berücksichtigten Stichprobe färbt nur, um die Farbe zu verändern.
  • 29 % tun dies in dem Bestreben, ein für sie angenehmeres Aussehen zu erreichen.
  • 19 % färben, um graues Haar zu verbergen.

All diese Vorteile bekommst du mit Smoky Gold. Diese Technik hellt die Haut auf und lässt dich jugendlicher aussehen.

Mit Smoky Gold Strähnchen tarnst du graue Haare, ohne auf dunkle Töne zurückzugreifen, denn diese machen sie noch deutlicher. Anfängliches graues Haar verschmilzt sogar mit den Strähnchen, so dass kein Druck besteht, es zu verdecken.

Weitere Vorteile dieses Trends sind im Folgenden aufgeführt:

  • Verleiht Glanz und Lichteffekte.
  • Bietet einen eleganten Farbverlauf.
  • Der Ansatz ist Teil der Färbung und du musst ihn nicht verändern.
  • Du fügst einen goldenen Touch hinzu, ohne auf brünettes Haar zu verzichten.

So werden die Smoky Gold-Strähnchen aufgetragen

Es ist wichtig, dass das Färbeverfahren für Smoky Gold Strähnchen von einem/r professionellen Stylist/in durchgeführt wird. Er/Sie bereitet nicht nur die Pigmente in den richtigen Mengen vor, sondern hat auch die Erfahrung und die Ausbildung, um dich zu beraten, welche Nuancen zu deinem Teint passen und welche Art von Schnitt den Effekt verstärkt.

Die Smoky-Gold-Färbetechnik besteht aus einer Reihe von Schritten:

  1. Voraufhellung: In manchen Fällen ist eine Voraufhellung notwendig, damit sich die Töne besser einfügen. Je nach Haarzustand und gewünschtem Farbton wird der/die Stylist/in entsprechend vorgehen.
  2. Balayage: Das ist der Übergang zwischen den Farbtönen, damit der Smokey Gold-Effekt entsteht. Es wird mit 2 oder 3 Farben gearbeitet, wobei darauf geachtet wird, dass die dunkelste Farbe im oberen Bereich verbleibt, während die helleren Farben zu den Enden hin übergehen.
  3. Abdunkeln vom Ansatz bis zu den mittleren Längen: Die intensivste Farbe wird in einem Schwung vom Ansatz bis zu den mittleren Längen aufgetragen.
  4. Färben an den Enden: Ebenfalls in einem Schwung wird der hellere Farbton zu den Enden hin gefärbt und der Bereich, in dem die Farben ineinander übergehen, verblasst, damit der Übergang nicht hart und künstlich aussieht.
  5. Verwischen: Genau an den Stellen, an denen die Verschmelzung entsteht, werden die unerwünschten warmen Reflexe verwischt und neutralisiert.
  6. Einwirken: Das ist der 30-minütige Zeitraum, in dem die Farbe in die Haarfasern eindringt und sich festsetzt, um das Aussehen des Haares zu verändern.
  7. Ausspülen und schneiden: Nach dem Waschen mit Wasser wird das Haar in Schichten geschnitten, um die Strähnchen zu betonen.
Smoky Gold - Frau beim Friseur

Wie lässt sich der Smoky Gold-Effekt verlängern?

Es stimmt zwar, dass diese Art des Färbens weitere Friseurbesuche erfordert, um die Farbe zu retuschieren oder zu verändern, aber es gibt Möglichkeiten, den Effekt etwas länger als 3 Monate zu verlängern. Auf diese Weise verliert das Haar nicht den durch die Pigmente erzielten Glanz.

Zu den Tipps, um Smoky Gold zu verlängern, gehören die Verwendung eines Hitzeschutzmittels, bevor das Haar dem Glätteisen oder dem Trockner ausgesetzt wird, das Waschen in größeren Zeitabständen, damit das Haar seine natürlichen Öle nicht so schnell verliert, und vor allem die Verwendung von blauem oder lila Shampoo.

Laut einer Veröffentlichung des Campus MTI College wirken die letztgenannten Produkte als Farbkorrektoren. Sie spenden Feuchtigkeit und pflegen das Haar. Außerdem sind sie speziell für farbbehandeltes Haar entwickelt worden, damit du dich länger an deinen Smoky Gold Highlights erfreuen kannst.

Da du jetzt die Vorteile dieses Trends kennst, bist du bereit, ihn auszuprobieren?

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Jünger wirken mit dem richtigen Haarschnitt und Haarpflege
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Jünger wirken mit dem richtigen Haarschnitt und Haarpflege

Kann der passende Haarschnitt jünger machen? Die Antwort auf diese Frage ist natürlich ja. Manchmal muss man etwas Neues wagen.


Alle zitierten Quellen wurden von unserem Team gründlich geprüft, um deren Qualität, Verlässlichkeit, Aktualität und Gültigkeit zu gewährleisten. Die Bibliographie dieses Artikels wurde als zuverlässig und akademisch oder wissenschaftlich präzise angesehen.



Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.