Selbstgemachter Tres Leches Kuchen

· 30 Juni, 2018
Tres Leches Kuchen ist ein beliebtes Dessert in verschiedenen Ländern Lateinamerikas. Er besteht aus drei verschiedenen Milchsorten in einem saftigen Kuchen. Wir zeigen dir heute ein ganz einfaches Rezept, mit dem du deine Gäste überraschen kannst!

Wenn du einen köstlichen Tres Leches Kuchen backen möchtest, dann lies bitte weiter für unser tolles Rezept. Es ist super einfach und wird dich begeistern!

Tres Leches Kuchen ist ein beliebtes Dessert in verschiedenen Ländern Lateinamerikas. Er besteht aus drei verschiedenen Milchsorten in einem saftigen Kuchen. Wir zeigen dir heute ein ganz einfaches Rezept, mit dem du deine Gäste überraschen kannst!

Zutaten für den Tres Leches Kuchen

  • 3 Eier
  • 2 Tassen Mehl (280 g)
  • 3/4 Liter Milch (750 ml)
  • 1 Tasse Milchpulver (140 g)
  • 2/3 Tasse Butter (100 g)
  • 1 1/4 Tassen Zucker (250 g)
  • 1 Tasse Kondensmilch (250 ml)
  • 1/4 Tasse Sahne (125 ml)
  • 6 Teelöffel Backpulver (30 g)
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt (5 ml)
Tres Leches Kuchen

Zutaten für den Tres Leches Baiser

  • 6 Eier
  • 1 Zitrone (100 g)
  • 3/4 Tasse Wasser (180 ml)
  • 1 1/2 Tassen Zucker (300 g)
  • 1/4 Esslöffel Weinsteinbackpulver (Creme of Tartar) aus dem Bioladen (2.5 g)

Zubereitung des Kuchens

  • Den Zucker und die Butter schaumig schlagen. Am besten die Butter eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit diese weicher wird. Oder einige Sekunden in der Mikrowelle wärmen.
  • Den Backofen auf 250 Grad vorheizen.
  • Dann die Eier Stück für Stück zu der Buttermischung hinzufügen. Währenddessen immer weiter rühren.
  • Dann das Mehl und das Backpulver zugeben.
  • Wenn alles gut vermengt ist, die Milch und den Vanilleextraxt zugeben und das ganze gut verrühren.
  • Alles in eine Backform gießen.
  • Eine halbe Stunde goldbraun backen,  eventuell auch eine Zahnstocherprobe in der Mitte des Kuchens nehmen. Wenn der Zahnstocher nicht mehr klebt und trocken herauskommt, ist der Kuchen durch.
  • Dann aus dem Backofen nehmen und die Oberfläche gleichmäßig mit einer Gabel einstechen. So kann dann die Sahnemischung besser einziehen. Wir erklären gleich wie diese zubereitet wird.
  • Kondensmilch, Sahne und Milchpulver gut verrühren.
  • Zu guter Letzt diese Sahnemischung gleichmäßig über den gebackenen Kuchen gießen.

Zubereitung des Baiser

Baiser Mischung für Tres Leches Kuchen
  • Das Eiweiß schlagen, bis es sehr steif ist, das geht am besten mit dem Elektromixer.
  • Als Nächstes das Weinsteinbackpuler (Creme of Tartar) hinzufügen, um dem Eischnee Fülle und eine schaumige Konsistenz zu geben. Beiseite stellen.
  • Wasser und Zucker bei niedriger Flamme erhitzen. Rühren bis der Zucker ganz aufgelöst ist, dann etwas geriebene Zitronenschale hinzugeben. Weiterrühren bis der Zucker karamelisiert. Die Mischung ist fertig, wenn sie zäh vom Löffel tropft.
  • Füge das Karamel zum Eischnee hinzu und verrühre die Mischung bei höchster Stufe ca. 6 Minuten mit dem Handmixer.
  • Das Baiser jetzt auf den Kuchen geben und mit dem Teigschaber gleichmäßg verteilen.
  • Nach Wunsch kannst du den Kuchen noch mit Beeren garnieren. 

Wie du siehst, ist alles ganz einfach! Auch die Zutaten sind überall zu finden. Dein leckeres mittelamerikanisches Dessert ist jetzt fertig zum Genießen!