Säfte und Tees zur Reinigung der Arterien

3 November, 2015
Bewegungsmangel und eine ungesunde Ernährung können zu einer Verengung oder Verstopfung der Arterien führen. Deshalb solltest du auf eine gesunde Kost und ausreichend Bewegung achten!

Durch schlechte Lebensgewohnheiten (z. B. durch zu viele schädliche Fette, Übergewicht, Sesshaftigkeit usw) kann es im Laufe der Zeit zu einer Verengung oder Verstopfung der Arterien kommen.

In unserem heutigen Beitrag erklären wir dir, warum dies geschieht und welche Konsequenzen dies hat. Außerdem stellen wir dir Tees und Säfte vor, die dir helfen können, die Arterien auf natürliche Weise zu reinigen.

Warum verstopfen sich die Arterien?

Im Laufe der Jahre sammelt sich Fett in unseren Arterien an. Dieses bildet eine Art Plaque an den Arterienwänden, die Arterien werden blockiert und verlieren an Elastizität.

Bestimmte Faktoren beeinflussen dieses ernste Problem:

  • Nikotin
  • hohe Cholesterin- und Triglyceridwerte
  • Bluthochdruck
  • Sesshaftigkeit
  • Fettleibigkeit
  • Diabetes Typ II
  • Stress
  • erhöhter Konsum von gesättigten Fettsäuren
  • Genetische Veranlagung

Lesetipp: 10 Nahrungsmittel zur Arterienreinigung und gegen Arteriosklerose

Welches Risiko gehen wir ein?

Die allmähliche Arterienverstopfung ist ein ernstes Gesundheitsproblem: Die Blut- und Sauerstoffversorgung wird erschwert, was zu Brustenge oder Herzinfarkt führen kann.

Am besten ist es also, Risikofaktoren zu vermeiden. Auch folgende Getränke können hilfreich sein, um die Arterien natürlich zu reinigen.

Weißdorn

Diese Heilpflanze ist aufgrund ihrer herz- und arterienschützenden Eigenschaften schon seit der Antike bekannt. Sie enthält wertvolle Flavonoide, Mineralien, Dopamin und anderen Substanzen, welche die Herzarterien erweitern und die Durchblutung fördern. 

Deshalb wird sie auch bei Herzrasen, Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck eingesetzt.

Da Weißdorn auch das Nervensystem entspannt, kann er gegen Schlafstörungen helfen.

Diese Heilpflanze wird als Tee eingenommen.

Weißdorn für gesunde Arterien

Kamille

Die Kamille zählt zu den bekanntesten Heilpflanzen. Sie wirkt entspannend und fördert die Verdauung. Eher unbekannt ist jedoch, dass die Kamille auch dilatatorische und entzündungshemmende Eigenschaften aufweist, was sich positiv auf Adern und Arterien auswirkt. Die Durchblutung wird damit gefördert.

Kamille hilft somit auch gegen Bluthochdruck.

Kamille für gesunde Arterien

Sellerie

Sellerie ist reich an Vitamin A, C und E sowie Mineralien, wie Zink und Selen, deshalb schützt er die Arteriengesundheit. Außerdem enthält dieses Gemüse Phthalide, welche die Arterien entspannen und erweitern. So wird auch die Durchblutung gefördert. 

Sellerie hat abführende Wirkungen und leitet Schadstoffe und überschüssige Flüssigkeiten aus. Der Saft schmeckt insbesondere in Kombination mit Apfel, Birne oder Ananas sehr lecker.

Verwende immer die zarten und grünen Stauden, wenn möglich aus organischem Anbau.

Birne

Diese süße und erfrischende Frucht verbirgt hervorragende Eigenschaften für unsere Arteriengesundheit. Sie hilft bei der Regelung des Blutdrucks und erweitet die Gefäße. So wird das Risiko für Blutgerinnsel reduziert und der Herz-Kreislauf reguliert. Dies ist auf das enthaltene Kalium zurückzuführen.

Die Birne enthält viel Wasser und Zucker, deshalb wird kein weiterer Süßstoff benötigt.

Sind die Birnen aus organischem Anbau, kann die nährreiche Schale ebenfalls verwendet werden.

Mehr zum Thema: Essen sie jeden Tag eine Birne

Birne für gesunde Arterien

Ananas

Die Eigenschaften der Ananas sind jenen der Birne ähnlich: Diese tropische Frucht ist ebenfalls reich an Kalium und regelt den Blutdruck. Außerdem hilft sie beim Abnehmen und wird deshalb bei Übergewicht empfohlen.

Die Ananas kann pur gegessen werden, wir empfehlen dir jedoch den frischen Saft, um von allen Vorteilen am besten zu profitieren. Dieser schmeckt köstlich und kann einfach zubereitet werden. Achte dabei auf die Qualität der Früchte!

Die Ananasschale kann für die Zubereitung von Ananaswasser verwendet werden – auch dieses ist sehr gesund!

Probiere auch die Kombination aus Sellerie, Ananas und Birne – sie schmeckt auch ausgezeichnet!

Auch interessant