Ratschläge einer Frau über 60, um glücklich zu altern

· 25 Juni, 2015
Margaret Manning ist eine erfolgreiche Autorin, Unternehmerin und Rednerin.

Viele kämpfen und hadern mit ihrem Alter. Viel zu schnell geht die Zeit vorbei: eben erst haben wir den Schulranzen in die Ecke gestellt, schon wachsen uns graue Haare! Es gibt keinen Grund, unglücklich zu altern!

Margaret Manning ist eine erfolgreiche Autorin, Unternehmerin und Rednerin. Sie hat unter anderem das Portal „Sixtyandme.com“ gegründet, auf dem sich Frauen über 60 über alles informieren können, was diese Lebensspanne betrifft.

Zusätzlich hält sie Vorträge über das Altern und schreibt Ratgeber zu diesem Thema. Auf ihrem Online-Portal lesen nicht nur Frauen über 60 ihre Blogbeiträge, auch jüngere Frauen können sich dort davon überzeugen, dass auch im Alter das Leben einiges zu bieten hat.

„Frauen, die mit 30 schon denken, sie seien „alt“ können lesen, dass man auch mit doppeltem Alter noch „jung“ sein kann!“ erklärt die Autorin.

Lesetipp: Ich möchte wieder glücklich sein

Ratschläge von Margaret Manning, um glücklich zu altern

Wer also könnte nicht besser beantworten, wie man glücklich altert? Auch, wenn du noch keine 60 bist, solltest du weiter lesen, um dir die Angst vor dem Altern zu nehmen!

Denn „Altern“ beginnt heute und schreitet jeden Tag voran. Auch, wenn du noch keine 60 bist! So gelten diese Ratschläge für Frauen jedes Alters, um ihr Leben glücklicher zu gestalten:

  • Denke immer daran: du hast nur ein Leben. Es liegt an dir, es glücklich zu gestalten. Es liegt nicht am Wetter, der Wirtschaftslage, deinem Job, deinem Mann oder anderen Ausreden, dass du nicht glücklich bist. Dein Leben ist ein Produkt deiner Handlungen. Es liegt an dir, aus der Zitrone die Limonade zu machen!
  • Suche überdies immer die positive Seite von allem. Sei positiv!
  • Schätze die Gegenwart, das „Hier und Jetzt“. Genieße jeden Tag und mache dann jeden einzelnen Tag wertvoll.
  • Lerne, dich an den kleinen Dingen des Alltags zu erfreuen, damit dann jeder Tag einzigartig wird.Glücksgefühl
  • Denke daran, dass das Leben sich sofort ändern kann. Lebe daher den Moment und mache immer aus allem das Beste!
  • Genieße die Natur und deine freie Zeit. Befreie dich von zu vielen Zwängen, Verpflichtungen und anderen Ketten, die du dir hast auferlegen lassen!
  • Suche dir eine Arbeit, die dir wirklich Spaß macht, denn dort verbringst du dann viel Zeit. Macht dir dein Job keinen Spaß, überlege, ob es nicht besser ist, einen Job, der dich glücklich macht zu wählen, auch, wenn er weniger Geld bringt! Ist dies alles nicht möglich oder traust du dir das nicht zu, dann suche dir ein Hobby, das dich richtig glücklich macht!

Weitere Ratschläge

  • Sei du selbst und nicht die, die andere gerne in dir sehen.
  • Sei mit dir und deinem Spiegelbild zufrieden. Falten im Gesicht sind Charakterzüge und erzählen vom Leben!
  • Du bist mehr als dein Alter! Definiere dich nicht nach deiner Alterszahl.
  • Sei ehrlich zu dir selbst. Akzeptiere die Zeichen des Älterwerdens und nimm sie an, um dich weiter schön zu fühlen.
  • Behalte nur die schönen Erinnerungen und vergiss die schlechten! Schöne Erinnerungen wärmen von innen und lassen dich strahlen.
  • Vergiss alles, was die Gesellschaft über das Altern an sich und „alte Leute“ denkt und erwartet.
  • Sorge dich nicht um das Altern, sorge lieber dafür, dass du dich nie langweilst!
  • Sei dir bewusst, dass die Zeit weiter eilt. Nutzt du sie nicht für dich und dein persönliches Glück, kannst du die Zeit nie wieder zurückholen.
  • Lasse dich jeden Tag inspirieren, sei lebendig und wach, verfolge das Tagesgeschehen, halte dich auf dem Laufenden, schalte nicht ab!Schuhe
  • Gib dein Geld nicht unnötig für Schuhe aus – Männer schauen ganz bestimmt nicht auf die Füße!
  • Belaste dein Leben nicht mit Personen, die das Leben negativ sehen und in ihren Problemen leben, statt sie zu lösen.
  • Egal, wie alt du bist: Liebe kennt keine Grenzen! Es ist nie zu spät für die Liebe, lebe sie mit allen Sinnen!

Noch mehr Ratschläge

  • Entwickele Empathie.
  • Lerne, zu verzeihen. Beschwere dein Herz nicht unnötig mit Groll. Lerne, loszulassen und dich davon frei zu machen.freundschaft
  • Entwickele und pflege einen Kreis guter Freunde. Nur so kannst du Einsamkeit vorbeugen.
  • Gehe niemals ins Bett, wenn du von Problemen beladen bist. Versuche, eine Lösung zu finden und genieße dann guten Schlaf.
  • Wenn du in einer schlechten Beziehung oder Ehe lebst, beende sie und beginne ein neues, glücklicheres Leben sofort. Es ist nie zu spät, um glücklich zu werden!
  • Lache jeden Tag und erfreue dich überdies an Kleinigkeiten.
  • Wenn du Mutter bist: Die perfekte Mutter gibt es nicht. Die perfekte Mutter deiner Kinder bist du!
  • Lass dich nicht von Angst beherrschen. Sei mutig und wage Neues!
  • Lass dir niemals sagen, du seist zu alt für dies oder das.

Lesetipp: 6 Gewohnheiten glücklicher Pärchen

Wir sind sicher, dass dich einige Punkte zum Nachdenken gebracht haben. Um sie nicht zu vergessen, drucke sie aus und lies sie dir dann immer wieder durch, um sie zu verinnerlichen und so schnell wie möglich umzusetzen.

  • Stancy, L., & Veenhoven, R. (2015). Consumption and Happyness. International Review of Economics. https://doi.org/10.1007/s123232-015-02
  • Berman Brown, R., & Brooks, I. (2002). Emotion at work. Journal of Management in Medicine. https://doi.org/10.1108/02689230210446517