Stumpfes Haar mit natürlichen Masken pflegen

3 Dezember, 2014
Wenn dein Haar stumpf und glanzlos ist, haben wir heute für dich natürliche Masken, die pflegend wirken und deiner Haarpracht zu neuem Glanz verhelfen. 

Wenn dein Haar stumpf und glanzlos ist, haben wir heute für dich natürliche Masken, die pflegend wirken und deiner Haarpracht zu neuem Glanz verhelfen.

Lies weiter, du kannst diese Masken ganz einfach selbst herstellen.

Stumpfes Haar

Sprödes, glanzloses Haar kann auf eine trockene Kopfhaut, falsche Ernährung, mangelnde Pflege oder aggressive Stylinggewohnheiten zurückgeführt werden.

Lesetipp: Haarkur mit Ei und Bier für seidigen Glanz

Auch klimatische Faktoren (Sonnenexposition) oder Meer und Schwimmbad können das Haar stumpf machen. Darüber hinaus sind Stress, Umweltverschmutzung (Smog, Tabak) sowie kalkhaltiges Wasser für die Haare schädlich.

matt

Wir haben ein paar Tipps für dich, um dein Haar wieder zum Glänzen zu bringen:

  • Lasse dein Haar lieber lufttrocknen. Benutze den Föhn nur, wenn du schnell weg musst und es draußen kalt ist oder vor dem Schlafen.
  • Verzichte eine Zeit lang auf Färbemittel, das Glätten der Haare oder Dauerwellen.
  • Übertreibe es nicht mit der Anwendung von Haarkuren. Sie enthalten meist Silikone und andere Substanzen, die dem Haar langfristig schaden.
  • Wende Shampoos und Spülungen für glanzloses Haar an.
  • Beende deine Haarwäsche immer mit kaltem Wasser, um die Follikel zu schließen und die Haaroberfläche zu glätten.

matt-Haar

  • Ernähre dich besser, denn es könnte dir an Vitamin B6 oder Eisen mangeln. Vergiss nicht, Nahrungsmittel mit viel Omega-3-Fettsäuren und Vitamin B regelmäßig zu verzehren (Nüsse, Mandeln, Milchprodukte, Bierhefe, Cerealien). Auch Zink ist wichtig (Eigelb, Meeresfrüchte und Linsen).

Pflegemittel und Masken für glänzendes Haar

Wenn du eine natürliche Lösung suchst, um dein Haar zum Glänzen zu bringen, kannst du dich auf Omas Geheimrezepte verlassen!

Lesetipp: 5 selbstgemachte Haarkuren, die das Haar stärken

Maske aus Honig und Ei

  • Mische einen Esslöffel Bienenhonig mit einem Eigelb bis du eine Creme erhälst. Trage diese auf dein Haar auf und massiere deine Kopfhaut mit kreisförmigen Bewegungen. Bedecke deinen Kopf nun mit einem warmen Handtuch und lasse die Maske mindestens 10 Minuten wirken.
  • Spüle im Anschluss deine Haare gut aus und wasche sie wie gewohnt.
  • Nach der Anwendung eines speziellen Shampoos gegen stumpfes Haar, ist eine Spülung aus dem Saft einer Zitrone und einem Esslöffel Essig empfehlenswert.
  • So erhält dein Haar einen schönen Glanz. Die selbstgemachte Spülung kannst du entweder vor oder nach der gewöhnlichen Spülung anwenden.

matt

Gausgemachte Spülung für mehr Glanz

Mit dieser Spülung erreichst du in nur 15 Minuten glänzende Haare, die Resultate sind hervorragend.

  • Du benötigst dazu frischen Rosmarin und Wasser. Bringe Wasser mit Rosmarinzweigen zum Kochen. Nach 15 Minuten abkühlen lassen und dann durch ein Sieb gießen, um die Feststoffe zu entfernen.
  • Verwende den Aufguss als Haarspülung nach der gewohnten Anwendung des Shampoos. Nicht ausspülen!

Maske aus Karotte, Ei und Avocado

  • Für diese hausgemachte Maske gegen stumpfes Haar benötigst du eine Karotte, eine halbe Avocado und ein Eigelb.
  • Gib die geschälte Karotte in deine Küchenmaschine und zerkleinere sie bis eine Paste entsteht. Wenn du keine Küchenmaschine hast, kannst du die Karotte auch reiben. Gib das Eigelb und die geschälte und entkernte Avocado dazu. Vermische alles gut, bis sich zähflüssige Paste entsteht, die einfach auf das Haar aufgetragen werden kann.
  • Du lannst nach Bedarf etwas Olivenöl dazugeben.
  • Trage die Maske auf die Kopfhaut auf und lasse sie dann für 20 Minuten einwirken. Spüle dein Haar danach mit reichlich lauwarmem Wasser aus und wasche es dann wie gewohnt.

Haar

Lotion für glänzendes, seidiges Haar

  • Für dieses Rezept benötigst du 2 Bananen, 2 Orangen und 5 Esslöffel Honig.
  • Schäle die Bananen, zerdrücke sie und entsafte die Orangen. Mixe alles, bis eine homogene Paste entsteht.
  • Trage die Maske auf deine Kopfhaut und auf die Haare auf, vor allem auf die Spitzen, da diese am häufigsten ausgetrocknet und stumpf sind.
  • Massiere die Maske mit den Fingerspitzen gut ein und lasse sie anschließend 2 Stunden einwirken. Decke dein Haar hierzu mit einer Plastikhaube oder einem Handtuch ab. Du kannst inzwischen einen Film anschauen. Spüle die Maske danach gut aus und wasche deine Haare wie gewohnt.

Haare

Probiere diese Masken aus, um dein Haar zu pflegen und ihm neuen Glanz zu geben!

Bilder freundlicherweise von Marta Norgaand, Boudewijin Berends, Maria Morri, Martin de Witte, Hebe Aguilera und Andrea Castelli zur Verfügung gestellt.

  • Pavan Chaudhary, J. K. and P. D. D. J. S., & Shri. (2015). Avocado: the holistic source as a natural doctor! World Journal of Pharmaceutical Research. https://doi.org/10.1029/2011JB008705
  • Burlando, B., & Cornara, L. (2013). Honey in dermatology and skin care: A review. Journal of Cosmetic Dermatology. https://doi.org/10.1111/jocd.12058