Natürlich schöne Fingernägel: die besten Tipps

8 November, 2015
Nägel müssen nicht nur von innen durch eine gesunde Ernährung, sondern auch äußerlich gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Die Hände und natürlich schöne Fingernägel sind unsere Visitenkarte und verraten viel über unsere Persönlichkeit.

Fast immer beobachten wir die Fingernägel unserer Gesprächspartner, die viel über die Person aussagen. Auch unsere eigenen Nägel und Hände werden dabei natürlich beobachtet.

Doch die Nagelpflege hat nicht nur ästhetische Gründe. Unter den Nägeln sammeln sich auch Schmutz und Bakterien an, die entfernt werden müssen. 

Außerdem können brüchige oder langsam wachsende Nägel ein Anzeichen für ein Gesundheitsproblem oder einen Nährstoffmangel sein.

In unserem heutigen Beitrag findest du verschiedene Tipps für natürlich schöne Fingernägel, die du ganz einfach umsetzen kannst. Möchtest du mehr darüber erfahren?

Olivenöl für natürlich schöne Fingernägel

Olivenöl für natürlich schöne Fingernägel

Olivenöl hat essentielle Fettsäuren und Vitamine, die die Nägel nähren und stärken. Die regelmäßige Anwendung fördert das Wachstum und verhindert, dass die Nägel absplittern oder brechen.

Anwendung

  • Etwas Olivenöl in eine Schüssel geben und die Nägel darin 15 bis 20 Minuten lang eintauchen.
  • Du kannst das Öl aufbewahren und einige Tage später erneut verwenden, um damit die Nägel zu behandeln.

Lesetipp: Hausmittel mit Olivenöl

Vitamin E für die Nagelhaut

Auch die Nagelhaut muss gepflegt werden, damit sie gesund bleibt und nicht von Bakterien besiedelt wird. Wenn du sie mit ausreichend Feuchtigkeit versorgst, bleibt sie elastisch und schön.

Anwendung

  • Du kannst Vitamin-E-Kapseln oder ein anderes Produkt mit Vitamin E verwenden, um die Nagelhaut zu pflegen. Einfach öfters täglich anwenden, um optimale Resultate zu erzielen.

Essig für glänzende Nägel

Essig

Deine Nägel sehen matt und abgenutzt aus? Dann kannst du ihnen mit Apfelessig zu neuem Glanz verhelfen. So bekommst du natürlich schöne Fingernägel:

Anwendung

  • Etwas Watte in Essig tauchen und damit die Oberfläche der Nägel mehrmals täglich einreiben.

Knoblauch für harte Nägel

Du bist es leid, dass deine Nägel ständig brechen und splittern? Ein ausgezeichnetes natürliches Mittel zur Stimulierung eines gesunden Wachstums ist Knoblauch.

Anwendung

  • Eine Knoblauchzehe pressen und dann in den durchsichtigen Nagellack geben.
  • Wenn du damit deine Nägel regelmäßig behandelst, werden diese stark und fest.

Zwiebelsaft zur Desinfektion der Nägel

Zwiebelsaft

An den Nägeln siedeln sich gerne Bakterien an, die dann manchmal zu Krankheiten oder Pilzinfektionen führen können.

Die antibiotische und antivirale Wirkung der Zwiebel kann helfen, diese natürlich zu bekämpfen, damit die Nägel nicht geschwächt werden.

Anwendung

  • Zwiebelsaft zubereiten und dann die Fingernägel darin 15 bis 20 Minuten baden.
  • Du kannst die Zwiebel auch pürieren, dann auf die Nägel auftragen und mit einem Verband befestigen.

Biotin für die Nagelpflege von innen

Biotin, auch als Vitamin H oder Vitaim B7 bekannt, ist für natürlich schöne Fingernägel grundlegend!

Wenn du mehr Biotin über die Ernährung aufnimmst, kannst du damit die zuvor genannten Behandlungen hervorragend unterstützen.

Folgende Nahrungsmittel enthalten Biotin, Calcium und Proteine:

Mehr Wasser trinken!

Wasser

Wasser ist perfekt, um den Körper mit Flüssigkeit zu versorgen. Es spielt eine ausschlaggebende Rolle bei zahlreichen Körperfunktionen und beeinflusst überdies auch die Gesundheit der Fingernägel.

  • Wenn du wenig Wasser trinkst, solltest du dies auf jeden Fall ändern: Versuche 8 Gläser Wasser täglich zu trinken.

Lesetipp: 46 Gründe, mehr Wasser zu trinken

Massage, um das Wachstum zu fördern

Die Massage der Fingernägel kann die Durchblutung und somit auch das Wachstum stimulieren und gleichzeitig für natürlich schöne Fingernägel sorgen.

Anwendung

  • Mit etwas Öl oder Feuchtigkeitscreme die Nägel sanft mit den Fingerspitzen massieren.

Schutz, um brüchige Nägel zu vermeiden

Schutz

Aggressive chemische Reinigungsprodukte sind häufig für splitternde, brüchige Nägel verantwortlich.

Diese Chemikalien irritieren die Nägel und trocknen sie überdies aus. Sie führen dann zu Schäden der natürlichen Nagelstruktur.

Anwendung

  • Wenn du Reinigungsprodukte oder andere Chemikalien verwendest, schütze deine Nägel und Hände mit Handschuhen.
  • Versuche nicht, Dosen oder andere Behälter mit deinen Nägeln zu öffnen!
  • Association, N. O. (1964). Onions – phytochemicals and health properties. Soil Science.
  • Cashman, M. W., & Sloan, S. B. (2010). Nutrition and nail disease. Clinics in Dermatology. https://doi.org/10.1016/j.clindermatol.2010.03.037