Mit dem Frühstück abnehmen

· 28 Januar, 2015
Das Frühstück ist sehr wichtig, um den Stoffwechsel zu aktivieren und den Körper mit Energie zu versorgen. Wer darauf verzichtet, wird weniger leistungsfähig sein und einen langsameren Stoffwechsel verzeichnen.

Das Frühstück zählt zu den wichtigsten Mahlzeiten des Tages. Die richtige Wahl der Nahrungsmittel ermöglicht nicht nur, den Organismus mit wertvollen Nährstoffen zu versorgen, die für das Wohlbefinden über den ganzen Tag hinweg wichtig sind. Ein adäquates Frühstück kann auch beim Abnehmen helfen, besser sogar als jede andere Mahlzeit.

Wer das Frühstück aus Zeitgründen einfach auslässt oder denkt, so schneller abzunehmen, hat dann den ganzen Tag über mehr Hunger und Lust auf Essen. Außerdem wird die Leistungsfähigkeit aufgrund von Energiemangel reduziert und der Stoffwechsel verliert den normalen Rhythmus. Das Frühstück ist also für eine gute Allgemeingesundheit und auch zum Abnehmen von großer Wichtigkeit. In diesem Beitrag geben wir verschiedene Tipps, wie durch ein gutes Frühstück das Gewicht leichter reduziert werden kann.

Mit einem gesunden Frühstück abnehmen

Mit einem gesunden Frühstück wirst du dich den Rest des Tages zufriedener fühlen, keine Heißhungerattacken bekommen und auch den Stoffwechsel stabil halten. Um gute Resultate zu erzielen empfehlen wir, Folgendes zu beachten:

  • So früh wie möglich frühstücken. Nach dem Aufwachen solltest du so früh wie möglich frühstücken, da der Organismus beginnt Fett und Energie zu verstoffwechseln. Der Stoffwechsel verbrennt Fett, doch wenn man nicht frühstückt, wird dieses Fett nicht als Energie verwendet und es werden keine Aminosäuren für die Verstoffwechslung produziert.
  • Was soll man frühstücken? Um durch das Frühstück nicht zu- sondern abzunehmen, sollte man darauf achten, dass dieses keine raffinierten Mehle, Fette oder Nahrungsmittel mit sehr viel Kohlenhydraten enthält. Am besten sind u.a. Obst, Gemüse, Milchprodukte, Säfte, Tee, Cerealien, Trockenfrüchte. 
  • Öfters am Tag essen. Es wird empfohlen öfters kleinere Mengen zu essen: beispielsweise mit einer Frucht und etwas Joghurt beginnen und eine Stunde später einen Tee mit Vollkornbrot zu sich nehmen. Wenn öfters gegessen wird, bleibt auch der Stoffwechsel aktiv.
  • Wasser trinken. Wasser spielt beim Abnehmen eine wichtige Rolle, es aktiviert nicht nur den Stoffwechsel, es hilft auch bei der Ausscheidung von Schadstoffen und versorgt den Organismus mit Flüssigkeit. Am besten ein Glas Wasser vor dem Frühstück trinken und dann über den Tag verteilt 1,5 l Wasser zu sich nehmen.

5 Nahrungsmittel, die helfen, beim Frühstück abzunehmen

Wenn du die Tipps beachtest und folgende Nahrungsmittel zum Frühstück verzehrst, wird es dir leichter fallen, abzunehmen.

Himbeeren

mit-himbeeren-abnehmen

Himbeeren schmecken nicht nur köstlich, sie enthalten auch wertvolle Ballaststoffe, die beim Abnehmen helfen. Wie auch im Journal of Nutrition erwähnt wird, spielen Ballaststoffe eine wichtige Rolle in der Vorbeugung gegen Übergewicht. Bei regelmäßigem Konsum fällt das Abnehmen deutlich leichter.

Hafer

Haferflocken zählen zu den besten Nahrungsmitteln bei einer Abnehmdiät, sie sind reich an Ballaststoffen und langsamen Kohlenhydraten.

Joghurt

Joghurt

Joghurt ist eine ausgezeichnete Kalziumquelle und enthält ebenfalls Proteine, die en Organismus mit Energie versorgen und beim Abnehmen helfen.

Eier

Ein gutes Frühstück kann täglich bis zu 2 Eier enthalten. Diese zeichnen sich durch wichtige Eiweiße aus, die beim Abnehmen sehr hilfreich sind. Außerdem wirken sie sättigend und sorgen deshalb dafür, dass nicht gleich wieder Hungergefühle aufkommen.

Tee

grüner-tee

Die meisten Tees wirken stark antioxidativ und helfen bei der Reinigung des Organismus von Schadstoffen. Auch zum Abnehmen sind diese köstlichen Heißgetränke sehr empfehlenswert. Wer das Koffein im Kaffe nicht so gut verträgt, kann auf Tee umsteigen, der zwar auch Koffein enthält, die Wirkung ist jedoch schwächer und langsamer als beim Kaffee. Tee hilft nicht nur beim Abnehmen, er ist auch für zahlreiche andere Beschwerden sehr empfehlenswert.