Leckeres Kurkuma-Rezept zum Abnehmen

Du darfst dir zwar keine unmittelbaren Resultate erwarten, doch langfristig kann dieses Rezept den Gewichtsverlust unterstützen und auch viel für deine Allgemeingesundheit tun!

Es gibt verschiedenste natürliche Zusätze, die den Stoffwechsel anregen und so die Fettverbrennung erleichtern können. Wir stellen dir heute ein leckeres Kurkuma-Rezept vor, mit dem du genau dies erreichen und deshalb einfacher abnehmen kannst.

Wunderdiäten können zwar kurzfristige Resultate bringen, sind jedoch ungesund und führen meist zu dem gefürchteten Jojo-Effekt. Wichtig sind eine dauerhaft gesunde Ernährung, ausreichend Sport und gesunde Lebensgewohnheiten. 

Unser heutiges Kurkuma-Rezept kann dir zusätzlich helfen, den Gewichtsverlust anzuregen. Gleichzeitig kannst du damit auch deine Allgemeingesundheit pflegen.

Du kannst das Rezept einfach und schnell zu Hause zubereiten. Profitiere auch du davon!

Warum Kurkuma zum Abnehmen?

Kurkuma-Rezept zum Abnehmen

Kurkuma (Curcuma longa) ist ein Gewürz, das insbesondere in Indien schon lange für verschiedenste Gerichte und auch als Heilmittel verwendet wird. Es gehört in die Familie der Ingwergewächse und zeichnet sich durch verschiedene Wirkstoffe aus, die die physische und mentale Gesundheit fördern.

Der Geschmack ist leicht scharf, die Farbe verleiht vielen Speisen das ganz besondere Etwas. Doch Kurkuma hat auch verschiedene Anwendung in der Alternativmedizin und dient als Grundlage für verschiedene Heilmittel.

Der regelmäßige Konsum in Maßen hat auch viele Vorteile für Menschen, die gerne auf gesunde Weise abnehmen möchten. 

Noch ein interessanter Artikel: Bekämpfe Erkältungen mit selbstgemachtem Honig-Ingwer-Sirup

Vorteile

  • Der wichtigste Wirkstoff der Kurkumawurzel, das Curcumin, wirkt stark reinigend, antioxidativ und entzündungshemmend. Darüber hinaus wird damit der Stoffwechsel angeregt.
  • Auch die Darmperistaltik wird mit Kurkuma aktiviert, was die Darmentleerung und Ausleitung von Schadstoffen erleichtert.
  • Darüber hinaus stärkt diese Wurzel die Lebergesundheit und sorgt für eine ausgeglichene Produktion von Galle, eine für die Fettverdauung grundlegende Flüssigkeit.
  • Auch durch Vitamine, Mineralstoffe und eine kleine Menge an Eiweißen zeichnet sich Kurkuma aus. Diese sorgen für Vitalität und liefern Energie. 
  • Kurkuma wirkt gegen Zellschäden, die durch freie Radikale verursacht werden, da die Wurzel wichtige Antioxidantien enthält.
  • Auch der Cholesterinspiegel kann damit reguliert werden. Darüber hinaus wird die kardiovaskuläre Gesundheit gestärkt.

Entdecke auch diesen Beitrag: Antioxidative und krebshemmende hausgemachte Tomatensauce

Kurkuma-Rezept zum Abnehmen

Kurkuma-Rezept zum Abnehmen

Kurkuma kann ausgezeichnet mit verschiedenen anderen Zutaten kombiniert werden, was sehr von Vorteil ist, da so die gesunden Eigenschaften verstärkt werden können.

Unser heutiges Kurkuma-Rezept enthält Zitrone und Zimt, die den Gewichtsverlust ebenfalls unterstützen.

Das Getränk ist kalorienarm und rein natürlich. Damit wird der Stoffwechsel verbessert und du kannst auch Hungergelüste auf gesunde Weise stillen. 

Zutaten

  • ¼ Teelöffel Kurkumapulver (1,2 g)
  • 1Tasse heißes Wasser (250 ml)
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Prise Ceylon-Zimt
  • ½ Teelöffel Bienenhonig (3 g)

Zubereitung

  • Wasser und Kurkuma vermischen, den Zitronensaft und den Zimt dazugeben.
  • Alles gut verrühren und zuletzt mit Honig süßen.

Einnahme

  • Trinke dieses Getränk vor oder zum Frühstück.
  • Du kannst ein weiteres Glas zum Mittagessen trinken.
  • Wir empfehlen dir, das Kurkuma-Getränk zwei Wochen lang täglich zu trinken und dann zwei Wochen Pause zu machen. Danach kannst du von vorne beginnen.

Auch dieser Artikel könnte dich interessieren: 8 medizinische Vorteile von Zimt und Honig

Gegenanzeigen

  • Patienten mit Leberkrankheiten oder Blasensteinen sollten dieses Getränk nicht trinken.
  • Falls du Medikamente einnimmst, solltest du zuerst deinen Arzt konsultieren, um mögliche Wechselwirkungen zu verhindern.
  • Wenn du blutverdünnende Arzneimittel einnimmst, musst du auf dieses Getränk verzichten.
  • Trinke nicht zu viel davon, denn dies könnte zu einer Magenreizung führen.

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? Hilfe beim Abnehmen: Ananassaft mit Ingwer

Abschließende Bemerkungen

leckeres Kurkuma-Rezept

Die Kurkumawurzel hat zahlreiche Vorteile für die Gesundheit, vergiss jedoch nicht, dass die Resultate nicht unmittelbar erzielt werden.

Damit werden verschiedene Funktionen des Organismus unterstützt, was jedoch erst nach einigen Wochen zu sehen ist.

Wenn du dir zum Ziel gesetzt hast abzunehmen, darfst du dir keine Veränderungen in wenigen Tagen erwarten. Du brauchst Geduld und Konstanz, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Bereite dir dieses Kurkuma-Rezept täglich zu und profitiere von all den vorzüglichen Eigenschaften!

Kategorien: Abnehmen Tags:
Auch interessant