Die Vorteile von Meerwasser

Gesundheitsexperten weisen darauf hin, dass das Trinken von Meerwasser eine Praxis ist, die mehrere Risiken birgt. Daher ist es am besten, die Vorteile des Meerwassers auf andere Weise zu nutzen.
Die Vorteile von Meerwasser

Geschrieben von Yamila Papa Pintor

Letzte Aktualisierung: 04. August 2022

In einigen südamerikanischen Ländern sagt man, dass Meerwasser hilft, den Körper von negativer Energie zu befreien. Aus diesem Grund verbringen viele Menschen ihren Urlaub am Strand und baden im warmen Wasser, in der Hoffnung, sich zu erneuern. Andere versuchen, regelmäßig Ausflüge an die Küste zu unternehmen, um die frische Luft zu genießen und Zeit am Meer zu verbringen, auch wenn sie sich nicht ins Wasser wagen. In diesem Artikel erfährst du alles über die Vorteile von Meerwasser.

Sicherlich ist es energetisierend, Zeit im Freien zu verbringen, den Duft des Meeres, den Wind und die Wärme der Sonne zu sehen, zu spüren und zu genießen. Daher ist es nicht schwer, sich vorzustellen, wie unser Wohlbefinden steigt, wenn wir uns eine Auszeit gönnen.

Einige meinen jedoch, dass sich die Vorteile des Meerwassers sogar auf die geistige Gesundheit auswirken. In diesem Artikel erfährst du mehr über die Eigenschaften und Vorteile von Meerwasser.

Interessante Fakten über Meerwasser

The benefits of seawater.

Vor mehr als 4.000 Jahren empfahl der chinesische Kaiser Fu-Shi, der als Vater der Meeresmedizin bekannt ist, das Trinken von Meerwasser und den Verzehr von Seetang zur Erhaltung der Gesundheit.

Der französische Physiologe und Naturforscher René Quinton entdeckte, dass die Bestandteile des Meerwassers die gleichen sind wie die der Körperzellen. Und er behauptete, dass Meerwasser dem Blutplasma sehr ähnlich ist.

Jahre später gründete er zusammen mit Dr. Jarricot die sogenannten “Marine Dispensaries”. Sie setzten Meerwasser zur Behandlung von Krankheiten wie Cholera, Schilddrüsenerkrankungen, Unterernährung und Hautproblemen ein.

Dann füllten sie das Meerwasser in Flaschen ab und nannten es “Meeresplasma”. Diese Apotheken wurden auch in Ländern wie Kolumbien, Argentinien, Spanien, Mexiko, Uruguay und Südafrika gegründet.

Die Eigenschaften von Meerwasser

Das Potenzial von Meerwasser als ergänzendes Element zur Erhaltung der Gesundheit wurde bereits mehrfach untersucht.

Experten weisen jedoch darauf hin, dass diese Flüssigkeit trotz der Tatsache, dass sie mehrere nützliche Mineralien enthält, am besten nicht konsumiert werden sollte. Auch nicht als Ergänzung zu einer gesunden Lebensweise.

Um von den im Meerwasser enthaltenen Mineralien (Magnesium, Kalzium, Natrium, Kalium) zu profitieren, sollte man stattdessen verschiedene Lebensmittel verzehren, die diese Mineralien enthalten: Obst, Gemüse, Getreide, Fleisch, Fisch usw.

In der chemischen Zusammensetzung des Meerwassers finden sich Zink, Jod, Kalium und Spurenelemente wie Kieselsäure. Das bedeutet jedoch nicht, dass man Meerwasser konsumieren sollte, um sich mit diesen Elementen zu versorgen.

Manche Menschen sind der Meinung, dass Meerwasser eine wertvolle Ressource für die Körperpflege im Allgemeinen sein könnte. Seine antibiotischen Eigenschaften würden zum Beispiel dazu beitragen, die Wundheilung zu beschleunigen.

Meerwasser - Frau trinkt ein Glas Wasser
Es ist erwiesen, dass Trinkwasser die beste Flüssigkeit für die Gesundheit ist.

Die Vorteile von Meerwasser

Wenn wir uns also andere Vorteile von Meerwasser ansehen, anstatt es zu trinken, könnten wir erwähnen, dass das Schwimmen oder Schwimmen im Meer aufgrund des enthaltenen Jods zur Entspannung unserer Muskeln beiträgt. Gleichzeitig hilft es, sich von bestimmten Verletzungen zu erholen. Deshalb ist es ideal für Menschen, die sich in der Rehabilitationsphase oder in der postoperativen Phase einer Operation befinden.

Für Menschen mit Atemwegserkrankungen oder -problemen empfiehlt es sich in der Regel, die Meeresluft einzuatmen.

Das Schwimmen im Meer wird ebenfalls empfohlen, weil das Salzwasser die Lungen dabei unterstützt, “Giftstoffe” auszuscheiden, wie in dieser in der Zeitschrift Oto-Rhino-Laryngologia Nova veröffentlichten Studie festgestellt wurde. Aus diesem Grund ist Meerwasser ein Mittel gegen Husten mit Schleim und Erkältungen.

Auch Patienten mit Arthritis (oder Arthrose) können von den Vorteilen des Meerwassers profitieren. Das Schwimmen im Meer hilft, die starken Schmerzen zu lindern, die oft mit rheumatischen Beschwerden einhergehen, obwohl es keine neueren Forschungsartikel gibt, die dies bestätigen.

Einigen Forschern zufolge sollten Patienten mit Psoriasis die betroffenen Stellen mit Meerwasser einreiben. Dadurch würden die sich schälenden Hautschichten leichter und von selbst abfallen. Das Gleiche gilt für die Kopfhaut, wo die sich schälende Haut Juckreiz verursachen kann.

Bevor du zu diesem Mittel greifst, empfehlen wir dir dringend, einen Facharzt oder eine Fachärztin aufzusuchen und dich medizinisch behandeln und beraten zu lassen.

Entspannung und Stressabbau

Strandspaziergänge und der Kontakt mit Meerwasser sind nicht nur nützlich, um sich an der frischen Luft zu bewegen und den Kopf frei zu bekommen, sondern auch äußerst angenehm. Außerdem bieten sie dir die Gelegenheit, mit deinem Partner zu reden oder den Sonnenuntergang zu beobachten. Die Wellen massieren deine Füße, während der Sand deine Fersen peelt.

Wenn du in der Nähe des Meeres wohnst, solltest du mindestens einmal in der Woche eine “Meerestherapie” machen. Im Sommer kannst du am Ende deines Arbeitstages ein Bad im Meer nehmen. Und wenn es kalt ist, atme einfach die kühle Brise ein, während du an der Strandpromenade entlangläufst. Beide Aktivitäten sind sehr gut für deine Gesundheit.

Wenn du weit weg vom Strand wohnst, warte nicht auf die Ferien, um einen zu besuchen. Nutze ein langes Wochenende oder einen Feiertag für einen Ausflug ans Meer und genieße die Vorteile des Meerwassers.

Obwohl es keine Studien gibt, die das belegen, wird oft gesagt, dass es ratsam wäre, am Meer spazieren zu gehen, wenn du Probleme beim Einschlafen hast. Es heißt sogar, dass es schon ausreichen kann, eine Weile vor den Wellen zu sitzen und einfach nur die Meeresluft einzuatmen.

Kurz gesagt, die Vorteile von Meerwasser stehen in engem Zusammenhang mit Entspannung und dem Abbau von Stress und emotionaler Anspannung. Andere Aspekte hat die Wissenschaft bisher noch nicht bestätigt.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Meersalz: 8 überraschende Vorzüge
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Meersalz: 8 überraschende Vorzüge

In unserem heutigen Artikel geht es um die Vorzüge von Meersalz. Lies weiter, um mehr über dieses interessante Thema zu erfahren!



  • American Chemical Society. (2006). Chemistry in the community. Nueva York: W.H. Freeman.
  • Mataix Verdú, J. (2008). Fisiología de la hidratación y nutrición hídrica. Madrid: Coca-Cola España.
  • Park, Chris. (2007). A dictionary of environment and conservation. Oxford: Oxford UP.
  • Lagarto Parra, A., & Bernal Sologuren, I. (2002). Utilización terapéutica de las aguas y fangos mineromedicinales. Revista Cubana de Farmacia, 36(1), 62-68.
  • Kimata, H., Tai, H., & Nakajima, H. (2001). Reduction of allergic skin responses and serum allergen-specific IgE and IgE-inducing cytokines by drinking deep-sea water in patients with allergic rhinitis. Oto-Rhino-Laryngologia Nova, 11(6), 302-303.
  • Nani, M., Zura, S., Majid, F. A. A., Jaafar, A. B., Mahdzir, A., & Musa, M. N. (2016). Potential health benefits of deep sea water: a review. Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine, 2016.