Das Geheimnis einer glücklichen Partnerschaft

· 16 Februar, 2015
Vergiss die kleinen Details nicht. Eine Beziehung muss jeden Tag gepflegt werden, um die Freude nicht zu verlieren und nicht in die Monotonie des Alltags zu fallen.

Die Freude an den Dingen gibt uns tägliche Kraft, sie erhellt den Tag am Morgen und füllt ihn mit Emotionen. Gerade in einer Beziehung sind gemeinsame Freuden und Illusionen der Treibstoff für ein schönes Miteinander. Doch was passiert, wenn diese Gemeinsamkeiten langsam verloren gehen? In diesem Beitrag erfährst du mehr über das Geheimnis einer glücklichen Partnerschaft. 

Eine glückliche Partnerschafft muss jeden Tag genährt werden

partner

Wie schaut es aus mit Freude und Illusion in deinem Herzen? In der ersten Zeit einer Partnerschaft gibt uns die Zeit, die wir mit der geliebten Person verbringen, tagtäglich neue Kraft und Energie. Es werden freudig Pläne geschmiedet und über die Zukunft nachgedacht. Die täglichen Aufgaben und Verpflichtungen werden mit Leichtigkeit und Optimismus ausgeführt, da wir die Freude einer schönen Beziehung in uns tragen.

Diese gemeinsame Freude und Illusion beizubehalten ist da Geheimnis einer guten Beziehung, das Licht am Morgen, das uns neue Kraft und Energie gibt, um vorwärts zu kommen. Das Feuer in unserem Herzen das uns dazu bringt, den Partner an der Hand zu nehmen und uns wohl zu fühlen, das wahre Glück. Es ist wichtig zu wissen, wie diese Liebe genährt werden kann, um Freude und Illusionen aufrecht zu erhalten.

1. Kleine Details

schokolade-fürs-gedächtnis

Vor kurzem wurde eine Studie über Gewohnheiten glücklicher, dauerhafter Beziehungen und deren Geheimnisse veröffentlicht. Eigentlich ist es ganz einfach: Es müssen nur die kleinen Details gepflegt werden. Nicht vergessen, ein „Ich liebe dich“ auch auszusprechen und dem Partner mit kleinen Dingen zu zeigen, wie wichtig er ist: ein überraschendes Abenessen, ein kleines Detail, eine Handy-Nachricht, Zärtlichkeit…

2. Vorsicht mit Routinehandlungen

computer

Ein gewisser regelmäßiger Ablauf der Dinge ist notwendig, um unser Leben zu managen. Aufstehen, frühstücken, zur Arbeit, nach Hause, abendessen, schlafen… das ist alles ganz normal. Dabei sollte jedoch der Partner nicht vergessen werden: Verpflichtungen dürfen nicht ständig wichtiger als alles andere sein. Ein Wochenendausflug, ein schönes Abendessen unter der Woche (es muss nicht immer nur am Wochenende sein!), ein besonderes Frühstück… es gibt viele Möglichkeiten, dem Partner zu zeigen, dass er wichtig ist und geliebt wird. Erlaube nicht, dass die Arbeit und andere Verpflichtungen die gemeinsame Freude und Illusion an der Partnerschaft rauben.

3. Mit Humor fällt alles leichter

lächeln

Geteiltes Lachen, unterhaltsame gemeinsame Momente wirken gegen Stress und Anspannungen und stärken eine schöne Partnerschaft. Das Geschenk eines Lächelns kann helfen, Probleme positiver und mit mehr Humor anzugehen. Gemeinsames Vergnügen ist für eine gesunde Beziehung ausschlaggebend: Momente, in denen man alles andere vergißt und nur fröhlich und glücklich ist.

4. Der Partner als Komplize, Freund und Vertrauensperson

partner2

Die Grundlage einer glücklichen Beziehung ist Vertrauen: einfach alles erzählen zu können, Wünsche und Träume, Ängste und Befürchtungen. Diese Komplizenschaft verbindet und gibt das Gefühl von Geborgenheit und Verständnis. Wer jemandem absolut vertrauen kann, hat ein besseres Selbstwertgefühl und mehr Lebensfreude.

5. Gemeinsame Pläne schmieden

liebe

Ein Paar, das keine gemeinsamen Pläne schmiedet, hat kein Vertrauen in die Zukunft. Es geht nicht nur um die Planung des nächsten Wochenendes, sondern um gemeinsame Zukunftspläne, die zusammen ausgeführt werden: ein Haus, eine Familie, ein gemeinsames persönliches Projekt. Pläne bringen Freude und neue Illusionen, sie beweisen, dass auch in der Zukunft Platz für den geliebten Partner ist. 

Jeder sollte in einer Beziehung so viel wie möglich geben, Freude und Illusionen stärken die Partnerschaft und machen glücklich.