Darmreinigung mit Aloe vera: 5 Hausmittel

Die abführenden Eigenschaften der Aloe vera sind sehr nützlich, um den Darm zu reinigen. Darüber hinaus solltest du nicht vergessen, ausreichend Wasser zu trinken, um die Darmentleerung zu fördern. 

Die regelmäßige Darmreinigung mit Aloe vera ist sehr zu empfehlen, um die Funktionen dieses Organs zu optimieren und die Ausleitung von Reststoffen, die sich hier ansammeln, zu stimulieren.

Zwar ist dies die Aufgabe des Darms selbst, doch wenn dieser überlastet ist, kann diese Funktion nicht korrekt durchgeführt werden.

Deshalb ist es nützlich, den Darm zu unterstützen, indem man entsprechende Nahrungsmittel in die Ernährung einbaut, welche die Reinigung fördern und Entzündungen lindern. 

Aloe vera ist reich an Ballaststoffen, Antioxidantien und Wasser. Damit wird die Darmperistaltik stimuliert und die Darmflora gestärkt und folglich kann auch Infektionen vorgebeugt werden.
Profitiere auch du von folgenden 5 Hausmitteln für einen gesunden Darm!

1. Darmreinigung mit Aloe vera und Bienenhonig

Darmreinigung mit Aloe vera und Bienenhonig

Die Kombination der abführenden Wirkstoffe der Aloe vera mit den entzündungshemmenden und präbiotischen Eigenschaften des Honigs ergibt ein ausgezeichnetes Mittel zur Darmreinigung.

Damit kann die Darmbewegung stimuliert werden und gleichzeitig wird Verstopfungen und Entzündungen vorgebeugt. 

Zutaten

  • 3 Esslöffel Aloe vera (45 g)
  • 1 Esslöffel Bienenhonig (25 g)
  • ½ Glas Wasser (100 ml)

Zubereitung

  • Alle Zutaten im Standmixer gut verarbeiten bis ein homogenes Mixgetränk entsteht.

Einnahme

  • Trinke diese Mischung eine Woche lang am Morgen auf nüchternen Magen.

Wir empfehlen auch diesen Artikel: Gelatine mit Honig und Kurkuma: perfekt gegen Entzündungen

2. Darmreinigung mit Aloe vera und Orangensaft

Dieses Hausmittel mit Aloe-Gel liefert wichtige Ballaststoffe, die grundlegend für die natürliche Darmreinigung sind. 

Darin sind auch Antioxidantien und essenzielle Minerale enthalten, die in Kombination die Ausleitung von Giftstoffen fördern, ohne dass es zur Austrocknung kommt.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Aloe vera (30 g)
  • 1 Glas frischer Orangensaft (200 ml)

Zubereitung

  • Das Aloe-Gel zusammen mit dem Orangensaft im Standmixer verarbeiten.

Einnahme

  • Trinke dieses Mixgetränk 8 bis 10 Tage lang auf nüchternen Magen.

Entdecke auch diesen Artikel: 8 medizinische Eigenschaften von Orangenschalen von denen du sicher noch nichts wusstest

3. Darmreinigung mit Aloe vera und Mango

Darmreinigung mit Aloe vera und Mango

Die natürlich abführende Wirkung der Aloe vera in Kombination mit dem Fruchtfleisch der Mango ergibt ein sanftes Hausmittel, mit dem Reststoffe aus dem Darm ausgeleitet werden können, ohne den pH-Wert der Darmflora zu beeinträchtigen. 

Zutaten

  • 2 Esslöffel Aloe-Gel (30 g)
  • 1 reife Mango
  • 1 Glas Wasser (200 ml)
  • 1 Teelöffel geriebener Ingwer (5 g) (optional)

Zubereitung

  • Das Fruchtfleisch der Mange zusammen mit dem Aloe-Gel und dem Wasser im Standmixer gut verarbeiten.
  • Nach Wunsch kannst du geriebenen Ingwer dazugeben.

Einnahme

  • Trinke dieses Hausmittel 15 Tage lang auf nüchternen Magen.
  • Zusätzlich solltest du über den Tag verteilt jeweils 6 Gläser Wasser trinken.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? Drink aus Kokosnuss, Ananas und Ingwer um Gewicht zu verlieren und Flüssigkeit auszuscheiden

4. Darmreinigung mit Aloe vera, Ananas und Gurke

Die Mischung aus Aloe vera, Ananas und Gurke zeichnet sich durch ausgezeichnete entgiftende und entzündungshemmende Eigenschaften aus, die perfekt sind, um den Darm zu reinigen und die Gesundheit des Verdauungstrakts zu schützen.

Dieses Getränk wirkt nicht nur abführend, es enthält auch Enzyme und Antioxidantien, die bei schweren Verdauungen und Verstopfung helfen. 

Zutaten

  • 3 Scheiben Ananas
  • ½ Gurke
  • 3 Esslöffel Aloe vera (45 g)
  • 1 Glas Wasser (200 ml)

Zubereitung

  • Die Ananas und die Gurke in Stücke schneiden und zusammen mit dem Aloe-Gel im Standmixer gut verarbeiten.

Einnahme

  • Trinke dieses Getränk vorzugsweise am Morgen auf nüchternen Magen.
  • Es empfiehlt sich, dieses Hausmittel 7 Tage lang einzunehmen, um den Darm zu reinigen.

5. Darmreinigung mit Aloe vera, Papaya und Orange

Darmreinigung mit Aloe vera, Papaya und Orange

In diesem Rezept werden die Vorzüge der Aloe vera mit den Ballaststoffen der Papaya und des Orangensaftes kombiniert.

Damit kann Verstopfung vorgebeugt werden und gleichzeitig werden gesundheitsschädliche Stoffe ausgeleitet.

Zutaten

  • 3 Esslöffel Aloe vera (45 g)
  • 2 Scheiben Papaya
  • ½ Glas Orangensaft (100 ml)
  • ½ Glas Wasser (100 ml)

Zubereitung

  • Alle Zutaten im Standmixer oder Blender gut verarbeiten bis ein homogenes Mixgetränk entsteht.

Einnahme

  • Trinke diesen Drink 10 Tage lang jeweils am Morgen auf nüchternen Magen.

Lesetipp: 5 Gründe warum Diabetiker Papaya essen sollten

Leidest du an einer langsamen Verdauung? Du fühlst dich schwer und aufgebläht? Dann ist es an der Zeit, den Darm zu reinigen!

Wähle das von dir bevorzugte Rezept, um die Ausscheidung von Giftstoffen auf natürliche und sichere Weise zu stimulieren. 

Kategorien: Gute Gewohnheiten Tags:
Auch interessant