Buntstiftreste wiederverwenden: 6 kreative Ideen

Kerzen, Bilder, personalisierte Hemden.... Es ist erstaunlich, was man mit Buntstiftresten alles machen kann. Hier sind 6 Ideen, die du mit deinen Kindern ausprobieren kannst.
Buntstiftreste wiederverwenden: 6 kreative Ideen

Letzte Aktualisierung: 04. August 2022

Viele Menschen schließen sich dem Trend an, Gegenstände wiederzuverwenden. Manche sammeln sogar Buntstiftreste, um damit zu basteln. Ja, du hast richtig gelesen: Mit Buntstiftresten kannst du tolle Bastelarbeiten gestalten! Das bedeutet auch weniger Abfall für die Umwelt und nützliche Ornamente für dein Zuhause.

Eine der Verwendungsmöglichkeiten für Buntstiftreste ist die Beschichtung von Oberflächen, um ihnen eine schöne Farbe zu verleihen. Aber dafür musst du sie zuerst schmelzen. Willst du mehr über diese DIY-Idee erfahren? In diesem Artikel findest einige Ideen, um deine Kreativität anzuregen, nachdem du oder dein Kind Spaß am Malen hatten und nur noch Reste übrig sind.

1. Buntstiftreste wiederverwenden für lustige Figuren

Dies ist ein Projekt, das du mit Kindern machen kannst. Die Idee ist, die Buntstiftreste zu recyceln und sie zusammen oder getrennt zu schmelzen.

Dann besorgst du dir verschiedene Formen und Wachspapier, das als Unterlage dient. Streiche die Ränder der Form mit etwas Öl ein, um das Ausformen zu erleichtern.

Jetzt kannst du die warme Kreide nach und nach in die Form gießen, um schöne Farbschichten zu bilden. Wenn die Masse fest geworden ist, nimmst du sie vorsichtig aus der Form. Anschließend kannst die Figur für andere Bastelarbeiten wiederverwenden.

Buntstiftreste - Schwamm und Bild an der Wand
Wenn du Buntstiftreste übrig hast, kannst du sie recyceln und tolle Bastelarbeiten damit anfertigen!

Dieser Artikel könnte dich ebenfalls interessieren: Dekoriere dein Wohnzimmer mit recyceltem Material! 5 Tipps

2. Verwende bunte Buntstiftreste für schöne Kerzen

Sie sind nützlich, schön und duften, wenn du ihnen ein wenig von deinem Lieblingsduft hinzufügst. Kerzen aus Buntstiften sind ideal für alle, die diese Art der Beleuchtung mögen. Welche Materialien benötigst du dafür? Dochte, einen Glasbehälter, geschmolzene recycelte Buntstiftreste, Kerosin und eine Essenz deiner Wahl.

Erhitze die einzelnen Buntstiftreste und vermische sie mit etwas warmem Kerosin und ein paar Tropfen der Essenz. Dann nimmst du ein Stück Docht, das etwas länger als die Form ist, und machst an einem Ende einen Knoten. Diese Seite legst du dann auf den Boden des Behälters.

Anschließend kannst du die Mischung nach und nach in die Form gießen, wenn du verschiedene Farbschichten erzeugen willst. Warte einfach ein paar Minuten, bis die erste Schicht abgekühlt ist, bevor du eine weitere Schicht hineingießt.

3. Verwende Buntstiftreste für eine farbenfrohe Glasmalerei

Das ist ein Kunstwerk für dein Zuhause! Du brauchst nur einen Bogen Acetat oder Filamin, Prägepaste und geschmolzene Buntstiftreste. Zeichne die Form, die die Glasmalerei haben soll; du kannst zum Beispiel geometrische Figuren oder Blumen zeichnen.

Dann umrandest du die Zeichnung mit Prägepaste und füllst sie mit dem Wachs aus den geschmolzenen Buntstiften. Bei diesem Projekt kannst du deiner Kreativität und Fantasie freien Lauf lassen!

4. Kreative Bilder mit geschmolzenen Buntstiften

Dies ist eine der beliebtesten Ideen oder Basteleien mit Buntstiften. Obwohl in den Videos in den sozialen Netzwerken oft neue Buntstifte verwendet werden, geht es dieses Mal um die Wiederverwendung der Buntstiftreste.

Du hast bestimmt schon eine Frau, ein Paar oder einen Elefanten mit Regenschirm gesehen, die aus diesen bunten Teilen angefertigt sind. Du kannst das Design natürlich nachmachen. Dennoch solltest du bedenken, dass du eine leere Leinwand hast, auf der du machen kannst, was du willst.

Zusätzlich zu den Buntstiften und der Leinwand brauchst du einen Föhn. Dieser ist wichtig, um die Farben zu schmelzen.

5. Erwecke deine Einmachgläser zum Leben!

Das ist eine weitere Aktivität, die Kindern viel Spaß macht. Du benötigst mehrere leere Einmachgläser und Glasflaschen, die du nach deinen Vorstellungen dekorieren kannst. Anschließend kannst du diese Schmuckstücke zur Aufbewahrung anderer Dinge verwenden. Schmelze einfach die Buntstiftreste, forme sie und klebe sie auf die Gläser.

Du kannst die Buntstifte auch in das Glas legen und sie mit einem Föhn schmelzen. Das Beste daran ist, zu beobachten, wie die Buntstifte verschiedene Formen annehmen.

Buntstiftreste - recycelte Flaschen
Wenn du die Flaschen und Gläser geleert hast, musst du sie nicht wegwerfen. Du kannst sie ganz einfach recyceln.

6. Buntstiftreste wiederverwenden, um originelle T-Shirts zu gestalten

Diese Idee ist wirklich außergewöhnlich! Schnappe dir einfach deine Buntstiftreste und überlege dir, wie du die T-Shirts deiner Kinder individuell gestalten kannst.

Lege dir zunächst alles zurecht, was du benötigst. Dazu gehören Buntstiftreste, Stoff zum Bedrucken, eine Reibe (kann auch Käse sein), ein Stück Pappe und ein Bügeleisen.

Wenn du alles bereit hast, zeichnest du das Motiv auf die Pappe und schneidest die Innenseite aus. Dann raspelst du die Buntstiftreste, legst die Pappe mit dem Motiv auf den Stoff und verteilst die Buntstiftraspel darüber. Zum Schluss legst du ein Stück Stoff auf das T-Shirt, das du bedruckst, bügelst es und fertig!

Es ist ganz einfach, Buntstiftreste kreativ wiederzuverwenden!

Mit Buntstiftresten lässt es sich schlecht malen. Daher kann es eine gute Idee sein, sie zu sammeln, in eine Form zu legen, zu schmelzen und voilà: schon hast du neue, leicht zu handhabende Farben für dich oder deine Kinder!

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Altes Besteck recyceln: die besten Tipps
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Altes Besteck recyceln: die besten Tipps

Die meisten von uns haben noch altes Besteck zu Hause, das keine Verwendung mehr in der Küche findet. Recycle es mit unseren Tipps!