8 Lebensmittel, die dich jung und gesund halten

· 23 Juni, 2015
Gesunde Lebensgewohnheiten halten jung. 

Für ein junges, gesundes Aussehen sind nicht nur entsprechende Hautpflegemittel wichtig. Die Ernährung spielt eine wesentliche Rolle für eine glatte, junge Haut trotz fortschreitenden Alters. Welche Lebensmittel helfen dir jung zu bleiben?

Faktoren wie Umweltverschmutzung, Sonnenstrahlung, schlechte Gewohnheiten oder Bewegungsmangel können den Alterungsprozess beschleunigen, was sich natürlich nicht nur innerlich, sondern auch am äußeren Erscheinungsbild bemerkbar macht.

Gesunde Lebensgewohnheiten halten jung. Sport, ausreichend Wasser und eine ausgewogene Ernährung sind ausschlaggebend, um jung und gesund zu bleiben. Folgende 8 Nahrungsmittel können dabei helfen.

Vollkorn

Eine gute Ernährung sollte  täglich mehrere Portionen Vollkornprodukte umfassen. Diese sind reich an Vitaminen sowie Ballaststoffen, die das Herz-Kreislauf-System gesund halten und Krebs und Verdauungsbeschwerden vorbeugen.

Lesetipp: 7 Tipps gegen Alterungserscheinungen an den Händen

Außerdem enthalten sie wertvolle Antioxidantien, die bei der Zellregeneration helfen sowie die Gesundheit der Haut verbessern.

Olivenöl hält jung

olivenöl-heilmittel

Produkte wie Olivenöl können überdies helfen, Alterserscheinungen hinauszuzögern. Dies ist auf den hohen Polyphenol-Gehalt zurückzuführen. Diese Antioxidantien reduzieren nämlich die Herz-Kreislauf-Risiken. Es enthält auch Vitamin A sowie E, die die Haut glatt und jung halten.

Blaubeeren

Blaubeeren sind für ihre antioxidativen Eigenschaften bekannt, die die Gesundheit der Haut sowie des Körpers verbessern.

Diese köstlichen Beeren enthalten auch erhebliche Mengen an Vitamin C sowie E, Eisen und Magnesium, ebenfalls hervorragende Antioxidantien, die helfen Krankheiten vorzubeugen und für eine schöne Haut sorgen.

Dunkle Schokolade

Zartbitterschokolade schmeckt nicht nur wunderbar, sie enthält auch große Mengen an Antioxidantien, beispielsweise Catechine, Epicatechine und Procyanidine.

Ein moderater Verzehr von dunkler Schokolade kann die Durchblutung sowie die Herz-Kreislauf-Gesundheit verbessern, die Nerven schützen und die Gesundheit der Haut fördern.

Brokkoli

brokkoli

Brokkoli fördert die Gesundheit und die Schönheit uns sollte deshalb öfters auf dem Speiseplan stehen. Der Brokkoli ist reich an Vitaminen sowie Mineralstoffen, die freie Radikale bekämpfen und Schäden an Körper und Haut verhindern.

Rotwein

Rotwein ist das Geheimnis der Gesundheit und Jugend vieler Menschen weltweit. Ein Glas Wein am Tag schützt die Herzgesundheit, senkt den Blutdruck und hilft überdies auch bei Diabetes. Dies ist auf das enthaltene Resveratrol zurückzuführen, das auch der vorzeitigen Hautalterung vorbeugt.

Lesetipp: Warum du oft Tomatensauce essen solltest

Tomate

Tomaten zählen zu den besten Nahrungsmitteln. Das enthaltene Lycopin, das für die charakteristische rote Farbe verantwortlich ist, beugt gegen Herzerkrankungen, Krebs sowie hohe Cholesterinwerte vor.

Tomaten sind in der Küche sehr beliebt sowie vielseitig verwendbar. Sie dienen auch als Sonnenschutzmittel und stimulieren die Zellerneuerung der Haut.

Grüner Tee

grüner-tee

Auch grüner Tee erfreut sich weltweit aufgrund der zahlreichen medizinalen Eigenschaften und des köstlichen Geschmacks großer Beliebtheit.

Der enthaltene Wirkstoff EGCG (Epigallocatechingallat) stimuliert die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper, verbessert die Gesundheit und schützt die Haut überdies vor UV-Strahlen.

Avocado

Die köstliche und nahrhafte Avocado ist ausgezeichnet für die Haut- sowie Körperpflege. Sie enthält wertvolle essentielle Öle, die der Haut Feuchtigkeit spenden, die Bildung von Kollagen stimulieren und den Vitamin E-Gehalt erhöhen, was vorzeitiger Hautalterung vorbeugt.

Lachs

Lachs ist eine ausgezeichnete natürliche Omega-3-Quelle. Diese Fettsäure hält die Haut jung und spendet ihr Feuchtigkeit. Omega-3 ist auch in Pflanzen (wie beispielsweise Leinsamen) enthalten und wirkt stark antioxidativ.

Deshalb ist auch Lachs für die Allgemeingesundheit und eine schöne, junge Haut empfehlenswert.

  • Dreher, M. L., & Davenport, A. J. (2013). Hass Avocado Composition and Potential Health Effects. Critical Reviews in Food Science and Nutrition. https://doi.org/10.1080/10408398.2011.556759
  • Tripoli, E., Giammanco, M., Tabacchi, G., Di Majo, D., Giammanco, S., & La Guardia, M. (2005). The phenolic compounds of olive oil: structure, biological activity and beneficial effects on human health. Nutrition Research Reviews. https://doi.org/10.1079/NRR200495