7 ernste Komplikationen durch Bluthochdruck

Bluthochdruck wird in der Anfangsphase meist nicht erkannt. Lasse dich regelmäßig untersuchen, um ernstere Folgen zu vermeiden.
7 ernste Komplikationen von Bluthochdruck

Bluthochdruck ist eine der Hauptursachen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dazu kommt es beispielsweise durch die Verengung der Blutgefäße.

Wenn dies der Fall ist, nimmt die Pumpleistung des Herzens zuund der Druck in den Gefäßen erhöht sich.

Bluthochdruck wird oft als „stiller Killer“ bezeichnet, denn im Anfangsstadium verläuft dieses Krankheitsbild symptomlos. Deshalb sind sich viele Betroffene gar nicht darüber bewusst bis ernstere Komplikationen auftreten.

Mit der Zeit kann es zu schwerwiegenden Veränderungen und ernsthaften Krankheiten kommen. In unserem heutigen Beitrag findest du die 8 häufigsten Komplikationen, die durch einen erhöhten Blutdruck entstehen können.

1. Herzinfarkt

Herzinfarkt Komplikationen

Bluthochdruck kann zu einem Herzinfarkt führen und folglich sogar tödlich enden, wenn nicht die korrekten Maßnahmen getroffen werden.

Die Arterien verkalken und verengen sich, was den Bluttransport stark beeinträchtigt.

Lies auch: 8 schlechte Gewohnheiten, die deiner Herzgesundheit schaden

2. Schlaganfall

Ein Schlaganfall ist die Folge einer plötzlichen Durchblutungsstörung oder Blutung im Gehirn.

Deshalb haben Patienten mit einem erhöhten Blutdruck ein weitaus höheres Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. 

3. Herzinsuffizienz

Herzinsuffizienz Komplikationen

Von einer Herzinsuffizienz spricht man, wenn das Herz nicht mehr ausreichend fähig ist, das Blut durch den Kreislauf zu pumpen. Es besteht ein direkter Zusammenhang zu einem erhöhten Blutdruck und verengten, verhärteten Arterien.

Personen mit Bluthochdruck sind ganz besonders gefährdet, an Herzinsuffizienz zu leiden. Dieses Krankheitsbild verläuft leider auch häufig tödlich.

Dabei können folgende Symptome auftreten:

  • Atembeschwerden
  • Anschwellung der Gliedmaße
  • Blähbauch
  • Schlafstörungen
  • Harninkontinenz
  • Erschöpfung

4. Diabetes

Im Gegensatz zu anderen Störungen durch Blutdruckschwankungen kann Diabetes Ursache aber auch Folge sein.

Blutzuckerschwankungen beeinträchtigen den Blutfluss und die Arteriengesundheit. Durch einen erhöhten Blutdruck kann auch die Fähigkeit, Zucker in Energie umzuwandeln gestört sein.

Diabetes verschlimmert sich bei Patienten mit Bluthochdruck, da der Stoffwechsel sowie die Bauchspeicheldrüsen- und Nierenfunktionen negativ beeinflusst werden.

5. Arteriosklerose

Atherosklerose Komplikationen

Durch den ständig erhöhten Druck in den Gefäßen kann das Endothel beschädigt werden, was wiederum Arteriosklerose zur Folge haben kann.

Die Verhärtung der Arterien kann Blockierungen und schwere Störungen verusachen, unter anderem auch die koronare Herzkrankheit.

6. Nierenerkrankungen

Die Aufgabe der Nieren ist es, Reststoffe aus dem Blut zu filtern, den Elektrolythaushalt zu regulieren und Schadstoffe und Flüssigkeiten über den Harn auszuscheiden.

Die Funktionen dieses so wichtigen Organs werden jedoch direkt durch einen erhöhten Blutdruck beeinträchigt. Wenn nämlich der Blutfluss gestört ist, können die Nieren nicht richtig arbeiten.

Die Gesundheit der Nieren wird damit gefährdet. Die Sauerstoffzufuhr wird verringert und sie erhalten weniger Nährstoffe.

Bluthochdruck ist die häufigste Ursache für Nierenversagen, eine Nierenerkrankung kann jedoch auch die Ursache für Bluthochdruck sein.

Lesevorschlag: 5 einfache Möglichkeiten für eine Nierenreinigung

7. Augenerkrankungen

Frau hat Augenprobleme Komplikationen

Viele können sich nicht vorstellen, wie schädlich Bluthochdruck für die Augengesundheit ist. Dadurch werden die Blutgefäße der Netzhaut gefährdet, was zu einer Augenerkrankung führen kann.

In der Folge kann es zu einer Entzündung, aber auch zum Verlust der Sehschärfe kommen.

Verschiedene Arzneumittel zur Kontrolle des Blutdrucks können das Risiko für Krankheiten wie z.B. Fundus hypertonicus (chronische Gefäßveränderung der Netzhaut) reduzieren.

Vergiss nicht, dich regelmäßig untersuchen zu lassen, um Blutdruckschwankungen frühzeitig zu erkennen.

Pflege deine Gesundheit!