7 Dinge über deine Menstruation, die dir niemand erklärt

· 5 September, 2017
In unserem heutigen Artikel findest du Wissenswertes über die Menstruation.

Viele Frauen beklagen sich, weil die Menstruation immer jeden Plan ruiniert, oder sie machen sich sorgen, wenn sie sich verspätet. Manche haben bei der monatlichen Blutung keine Beschwerden, andere wiederum leiden stark darunter.

In unserem heutigen Artikel sprechen wir über Dinge, die nur selten ausgesprochen werden, jedoch sehr interessant sind.

1. Die Menstruation kann deine beste Freundin sein

Frau lehnt Stirn an die Wand Menstruation

Das Ausbleiben der Menstruation oder unregelmäßige Monatsblutungen können negative Folgen haben:

  • Du hattest ungeschützten Sex und bist schwanger geworden?
  • Du hast erfahren, dass dein Lebenspartner dir untreu ist und gleichzeitig hat sich deine Monatsblutung verspätet?

Wenn deine Menstruation pünktlich eintritt, können diese Situationen besser vermieden werden.

Lesevorschlag: 7 gute Gründe für die Verwendung von Menstruationstassen

2. Sie kann aber auch dein Erzfeind sein

Wenn du mit deinem Lebenspartner planst, ein Kind zu haben, kann die Menstruation sehr enttäuschend sein, denn sie macht dir bewusst, dass es auch dieses Mal nicht geklappt hat und du nicht schwanger bist.

Es heißt noch einmal einen Monat warten, es erneut zu versuchen und wieder hoffen…

3. Sie kommt immer im unpassendsten Augenblick

Glückliches Paar Menstruation

Du bereitest dich für eine Pijamaparty mit deinen besten Freundinnen vor, du bist im Urlaub mit Freunden oder du hast ein Date auf das du sehnlichst gewartet hast…

Und deine getreue Begleiterin klopft an die Tür und du zweifelst, ob du deine Pläne nicht doch lieber ändern solltest. Deine Menstruation zweifelt jedoch nicht und nimmt an allen speziellen Ereignissen teil, auch wenn sie nicht eingeladen ist.

Eigentlich sollte die Menstruation kein Hindernis für deine Aktivitäten und Pläne sein.

Solange du keine besonderen Probleme hast, die große Schmerzen oder starke Blutungen mit sich bringen, ist die Menstruation kein Hindernis.

4. Manchmal muss dir eine Freundin einen Gefallen tun

Manchmal passiert es einfach, du erwartest sie nicht, bist unterwegs und eine Freundin muss dir eine Binde, einen Tampon oder sogar Unterwäsche ausleihen, damit du dich wieder bequem fühlen kannst.

Dies kann jeder Frau passieren. Du hast bevor du aus dem Haus gegangen bist, eine andere Tasche, die besser zu deinem Outfit passt, ausgegraben; du hast beim letzten Einkauf vergessen, Tampons zu kaufen oder du selbst hast die Reservebinde, die du in der Tasche hattest, einer Freundin gegeben.

Dies ist deiner Menstruation vollkommen egal, sie wird trotzdem erscheinen. Und gerade hier musst du ideenreich sein, dies akzeptieren und den Tag trotzdem genießen.

5. Sie verbindet dich mit anderen Frauen

Frauen treiben Sport Menstruation

Die Menstruation ist ein Gesprächsthema vieler Frauen. Sie erzählen sich unangenehme oder lustige Anekdoten und andere Details, die sie erlebt haben.

Oder sie genießen zusammen ein Glas Wein und eine Pizza, sehen ihre Lieblingsserie und tauschen sich über ihre Hormonschwankungen aus.

Wenn der Babywunsch nicht auf anhieb klappt, findet man bei anderen Frauen Trost. Gemeinsame Erfahrungen stärken Freundschaften.

Die Menstrutation verbindet Frauen, denn nur sie verstehen was es bedeutet, sich jeden Monat erneut darauf vorbereiten zu müssen. Manchmal kann man darüber gemeinsam lachen oder weinen.

6. Sie hat nichts damit zu tun, was man uns in der Werbung vormacht

Die meisten Frauen springen während der Menstruation wahrscheinlich nicht auf dem Trampolin und vermeiden weiße, eng anliegende Kleidung.

Es handelt sich nicht um eine Krankheit, die dich ans Bett fesselt, doch in gewissen Situationen kann man sich unwohl fühlen, deshalb werden diese meist von vorneherein gemieden.

Glücklicherweise können wir uns an vielen Fortschritten erfreuen und müssen keine Wolltampons mehr verwenden, doch trotzdem kann manchmal ein Unfall passieren. 

Es ist zum Beispiel peinlich, wenn der Tamponfaden im Schwimmbad zum Vorschein kommt…

Leseempfehlung: Mit Tätowierung Frauen ihre Weiblichkeit zurück schenken

7. Der letzte Tag deiner Menstruation kommt gewiss

Frau hat Hitzewallungen Menstruation

Die Menstruation verschwindet bekanntlich wieder nach einer gewissen Zeit, vielleicht vermisst du sie dann sogar.

Du liegst mit einem Wärmekissen und Menstruationsschmerzen im Bett, versuchst, dich mit etwas Schokolade zu beruhigen und kannst dir das absolut nicht vorstellen?

Wenn es so weit ist, kommt es meist zu anderen unangenehmen Beschwerden: Hitzewallungen, verringerte Libido… so künden sich die Wechseljahre an!