5 Karottenöl-Masken für dein Haarwachstum

· 23 Juli, 2018
Diese Karottenöl-Masken helfen nicht nur beim Haarwachstum, sondern helfen auch bei anderen Problemen, wie übermäßige Trockenheit, Fett oder auch Schuppen.

Wir stellen dir heute verschiedene Karottenöl-Masken vor, die ausgezeichnet sind, um das Haarwachstum zu fördern. Sie enthalten eine Fülle an A- und E-Vitaminen, welche die Haardichte und -dicke verbessern. Diese Pflegekuren sind ganz einfach herzustellen, du benötigst dafür nur wenige ausgelesene Zutaten.

Die Vorteile der Karottenöl-Masken sind:

  • Sie stimulieren das Haarwachstum,
  • sorgen für einen schönen Glanz und seidiges Haar,
  • sie regen die Durchblutung der Kopfhaut an,
  • stärken die Haarwurzeln
  • und schützen vor Verschmutzung und schädlichen UV-Strahlen.

Wichtig ist die regelmäßige Anwendung dieser Haarmasken, am besten einmal in der Woche.

Wo findet man Karottenöl?

Du bekommst Karottenöl in der Apotheke, in einem Reformhaus oder in Geschäften, die Zutaten für Naturkosmetik verkaufen.

1. Karotten-Avocado-Maske

Karottenöl-Masken mit Avocado

Das Avocado-Fruchtfleisch zeichnet sich durch Vitamine, Mineralien und Fette aus, die der Kopfhaut Feuchtigkeit spenden.

Wir empfehlen diese Maske, wenn dein Haar extrem trocken oder brüchig ist. Auch bei Schuppen eignet sich diese Maske ausgezeichnet. Bei fettigem Haar solltest du allerdings ein anderes Rezept wählen.

Zutaten

  • 1/2 reife Avocado
  • 10 Tropfen Karottenöl
  • 1 Esslöffel Honig (7,5 g)

Zubereitung

  • Zerdrücke das Avocadofleisch mit einer Gabel.
  • Füge das Karottenöl und den Honig hinzu.
  • Auf das Haar auftragen und einmassieren, damit die Nährstoffe gut eindringen können.
  • Anschließend 30 Minuten einwirken lassen und mit kaltem Wasser abspülen.

Du kannst mit dieser Maske nicht nur deine Haare pflegen, sondern auch das Haarwachstum anregen.

2. Karottenöl-Masken mit Banane

Karottenöl-Masken mit Bananen

Hast du eine reife Banane in der Küche? Verwende sie, um daraus eine Maske zu machen. Bananen sind für dein Haar sehr vorteilhaft!

Zutaten

  • 1 reife Banane
  • 1 Teelöffel Karottenöl (5 g)

Zubereitung

  • Zuerst die Banane zerdrücken, dann das Karottenöl hinzufügen.
  • Trage diese Maske auf dein trockenes Haar auf.
  • Einmassieren und 25 Minuten wirken lassen.
  • Anschließend mit kaltem Wasser abspülen.

Wir empfehlen dir, eine reife Banane zu verwenden, da sie mehr Nährstoffe enthält. Du erhältst so auch die gewünschte Textur.

3. Shampoo zur Förderung des Haarwuchses

Karottenöl-Masken

Mit dieser einfachen Maske kannst du wunderbare Ergebnisse erzielen. Sie wirkt schnell und ist einfach in der Zubereitung. Verwende sie täglich vor der Dusche!

Zutaten

  • 1 Teelöffel Karottenöl (5 g)
  • 1/2 Esslöffel Olivenöl (8 g)
  • 1 Vitamin-E-Kapsel

Zubereitung

  • Vermenge beide Öle und füge die Vitamin-E-Kapsel hinzu. Nach Wunsch kannst du die Öle im Wasserbad kurz aufwärmen.
  • Die Mischung auf das gesamte Haar auftragen und für 30 Minuten einwirken lassen.
  • Anschließend mit kaltem Wasser abspülen.

Alternativ kannst du die Zutaten mit deinem Shampoo vermischen. Verdopple oder verdreifache die Menge der Zutaten.

4. Maske für fettiges Haar

Karottenöl-Masken: Pre-Shampoo

Dieses Rezept ist perfekt für Menschen mit fettigem Haar, die an Haarausfall leiden. Du kannst damit beide Probleme gleichzeitig behandeln. Das überschüssige Fett wird entfernt und das Haarwachstum angeregt. Darüber hinaus versorgt das Eigelb die Haare mit Feuchtigkeit.

Zutaten

  • 1 ganzes rohes Ei
  • 1 Teelöffel Karottenöl (5 g)

Zubereitung

  • Vermische beide Zutaten und trage sie mit einem Pinsel auf das Haar auf.
  • Bedecke auch die Kopfhaut.
  • Lasse die Maske 25 Minuten wirken und spüle sie dann mit warmem Wasser ab.

Vergiss nicht, spezielles Shampoo für fettes Haar zu verwenden.

5. Entspannende und klärende Zitronenmaske

Karottenöl-Masken: Zitronen

Wenn chemische Behandlungen die Ursache für den Haarausfall sind, solltest du diese vermeiden! 

Die Chemikalien, die in handelsüblichen Färbe- und Bleichmitteln vorhanden sind (z.B. Wasserstoffperoxid), schwächen deine Kopfhaut und die Haarfollikel.

Wir empfehlen dir natürliche Alternativen zum Färben der Haare. Mit dieser Maske kannst du deine Haare aufhellen und gleichzeitig den Haarwuchs anregen.

Zutaten

  • Der Saft von 10 Zitronen
  • 1 Esslöffel Karottenöl (5 g)
  • 1/2 Tasse Kamillentee (100 ml)

Zubereitung

  • Zuerst die Zutaten vermischen und in eine Sprühflasche geben.
  • Täglich vor dem Duschen die Sprühflasche schütteln und die Lösung auf das Haar sprühen.
  • Danach 15 Minuten wirken lassen und dann die Haare normal waschen.

Wenn du deine Haare dunkler haben möchtest, verwende statt Zitronensaft einen Esslöffel Aktivkohle, statt Kamillentee Schwarztee. 

Überzeuge dich selbst von der Wirkung dieser Karottenöl-Masken!