5 Ideen für eine gesunde, strahlende Haut

5 Januar, 2018
Pflege deine Haut, damit sie auch mit zunehmenden Jahren noch gesund strahlt. Hier findest du einfache Tipps für den Alltag. 

Die Zeit anhalten kann keiner, doch eine gesunde, strahlende Haut kann man auch mit fortschreitendem Alter bewahren, indem man die richtigen Pflegemaßnahmen ergreift und auf verschiedene schädliche Gewohnheiten verzichtet.

Es ist gar nicht so schwierig, du musst allerdings mit der Pflege konstant bleiben und zusätzlich versuchen, Stress und Sorgen zu kontrollieren, die sich ebenfalls negativ auf das Erscheinungsbild auswirken.

Beginne damit, kleine Veränderungen in deinem Lebensstil vorzunehmen, um dein Ziel zu erreichen.

Von welchen Veränderungen ist die Rede?

  • Stress reduzieren
  • Sport treiben
  • Soziale Kontakte pflegen und
  • glücklich sein!

Damit wirst du dich innerlich und äußerlich gesund halten, was sich auch in einer strahlenden Haut widerspiegelt. Wenn Körper und Geist Ausgleich erreichen, ist dies die beste Möglichkeit, die Gesundheit zu schützen, auch wenn die Jahre vergehen. Genau hier liegt auch das Geheimnis für schöne, strahlende Haut. 

Zusätzlich sind verschiedene Pflegetipps zu beachten, um deine Haut gesund und jung zu halten.

5 Ideen für eine gesunde, strahlende Haut

1. Dein Äußeres verrät viel über deine Ernährung

gesunde Ernährung für eine strahlende Haut

Du kennst sicher den Satz „du bist was du isst“. Dies trifft auch auf die Schönheit der Haut zu, denn darin spiegelt sich die Ernährung wider, deshalb kannst du mit gesunden Nahrungsmittel sehr viel erreichen.

Eine gute Ernährung ist grundlegend für die Schönheit, deshalb solltest du noch heute beginnen, dich vielseitig und gesund zu ernähren. Du wirst schnell sehr positive Veränderungen an deinem Hautbild erkennen und trotz zunehmendem Alter deine Schönheit bewahren.

Wenn du ungesunde Speisen verzehrst, kommt es durch freie Radikale zu Zellschädigungen und auch zu frühzeitiger Faltenbildung. Dies ist auch ein Hinweis auf schlechte Lebensgewohnheiten, die zu einer vorzeitigen Alterung führen.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Erschlaffte Haut nach Gewichtsverlust? 7 Tipps zur Hautstraffung

2. Gesichtsmasken sind kein Luxus, sondern ein Muss für strahlende Haut

Wenn du dir denkst, dass Gesichtsmasken überflüssig oder unsinnig sind, dann irrst du dich. Du kannst damit dein Hautbild in kürzester Zeit verbessern.

Gesichtsmasken pflegen, spenden Feuchtigkeit und versorgen die Haut mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen, die den Alterunsprozess hinauszögern und die Haut sanft und jung halten.

Hier findest du ein einfaches Rezept zur Gesichtspflege: Aspirin und Joghurt – Gesichtsmaske zur Aufhellung von Hautflecken

3. Feuchtigkeit nach dem Aufstehen und vor der Nachtruhe für strahlende Haut

Feuchtigkeit nach dem Aufstehen und vor der Nachtruhe für strahlende Haut

Am Morgen und am Abend solltest du deine Haut verwöhnen und vor Mikroorganismen schützen, die die Poren verstopfen und zu Hautbeschwerden führen können.

Reinige deine Haut zuerst gründlich, um die Poren frei zu halten und trage danach eine Feuchtigkeitscreme auf. Dein Hautbild wird sich dadurch verfeinern und gleichzeitig strahlst du auch mit zunehmendem Alter durch straffe, gesunde Haut.

4. Sonnenschutz nicht vergessen!

Damit deine Haut lange schön und jung bleibt, solltest du regelmäßig Sonnenschutz verwenden, um dich vor UV-Strahlung zu schützen.

Verwende den richtigen Schutzfaktor und trage die Creme bevor du das Haus verlässt unter dem Make-up auf, um dich richtig zu schützen. Deine Haut bleibt dadurch gesund und du kannst frühzeitige Alterserscheinungen verhindern.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Gesunder Sonnenschutz mit natürlichen Ölen

5. Ausreichend Schlaf für strahlende Haut

Ausreichend Schlaf für strahlende Haut

Ausreichend Schlaf ist für strahlende Haut ebenfalls von größter Wichtigkeit. Es empfehlen sich täglich 8 Stunden, wobei die genaue Schlafzeit bei jedem leicht variieren kann. Wenn du an Schlafstörungen leidest, empfehlen wir dir diesen Artikel: 9 Wege zur Entspannung vor dem Schlafengehen

Eine erholsame Nachtruhe zählt zu den besten Schönheitsmitteln für straffe, gesunde und strahlende Haut, denn während des Schlafes werden freie Radikale bekämpft und die Sauerstoffversorgung der Haut optimiert.

Noch ein interessanter Artikel bevor du gehst: Erschlaffte Haut nach Gewichtsverlust? 7 Tipps zur Hautstraffung

Du kannst in der Nacht durch eine gute Schlafqualität auch neue Energie tanken und geschädigte Hautzellen können regeneriert werden. So kann Kollagen synthetisiert werden und deine Haut bleibt gesund und jung.

Setze diese einfachen Tipps in die Praxis um, um lange schöne, strahlende Haut vorzeigen zu können.

Auch interessant