5 gesunde Rezepte mit Ingwer zur Gewichtsreduktion

Ingwer ist ein aromatisches und schmackhaftes Lebensmittel, mit dem du verschiedene Getränke zubereiten kannst, die dir beim Abnehmen helfen können.
5 gesunde Rezepte mit Ingwer zur Gewichtsreduktion
Elisa Morales Lupayante

Geprüft und freigegeben von der Sportpädagogin und Ernährungsberaterin Elisa Morales Lupayante.

Geschrieben von Carolina Betancourth

Letzte Aktualisierung: 18. Juli 2022

Rezepte mit Ingwer zur Gewichtsreduktion sind heutzutage sehr beliebt, da sie bei einem aktiven Lebensstil dazu beitragen, leichter Kalorien zu verbrennen.

Und was ist das Besondere an dieser Zutat? Ingwer ist aufgrund seines einzigartigen Geschmacks und Aromas eine hoch geschätzte Wurzel in der Küche. Und obwohl Ingwer kein Wundermittel zur Gewichtsreduktion ist, kann er helfen, den Appetit zu stillen. Darüber hinaus kannst du mit ihm natürlich auch verschiedene Rezepte würzen, die dir helfen, deinen Appetit auf Süßigkeiten, Snacks und industrielle Getränke zu verringern.

Nachfolgend findest du einige gesunde Rezepte mit Ingwer zur Gewichtsreduktion. Aber du solltest natürlich daran denken, dass du neben dem Verzehr von Ingwer auch gute Lebensgewohnheiten beibehalten musst, um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen.

1. Grapefruit und Ingwer zur Gewichtsreduktion

Grapefruit

Grapefruit ist ein Lebensmittel, das reich an Wasser und Ballaststoffen ist. Wenn diese Frucht als Saft oder Smoothie zubereitet wird, kann sie dir helfen, dich zu erfrischen und zu hydratisieren. Darüber hinaus regt Grapefruit auch den Harndrang an (was zum Abbau von Flüssigkeitsansammlungen beiträgt, was dich dann wiederum schlanker aussehen lässt).

Zutaten

  • 2 Grapefruits
  • 1 Liter Wasser
  • Bienenhonig (optional)
  • 5 Esslöffel geriebener Ingwer (50 g)

Zubereitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen und danach den Ingwer darin 10 Minuten lang ziehen lassen.
  • Absieben und dann den Saft der zwei Grapefruits dazugeben. Nach Wunsch kannst du das Getränk auch mit ein bisschen Bienenhonig süßen.

Hier findest du weitere Tipps: Abnehmen mit Grapefruit

2. Zimt und Ingwer

Mit Zimt und Ingwer kannst du dir ein Getränk zubereiten, das weitaus mehr als nur ein sehr aromatisches und schmackhaftes Getränk ist, das zu deiner täglichen Flüssigkeitszufuhr beitragen kann. Darüber hinaus kann es auch eine gesunde Alternative zu industriell hergestellten Getränken sein (welche zweifelsohne zu einer Gewichtszunahme führen oder dir das Abnehmen zumindest sehr erschweren).

Hinweis: Es wird nicht empfohlen, dieses Getränk in großen Mengen einzunehmen, da es für manche Menschen unter bestimmten Bedingungen kontraproduktiv sein kann. Daher solltest du es nur in Maßen konsumieren und im Zweifelsfall deinen Arzt konsultieren.

Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • 4 Esslöffel geriebene Ingwerwurzel (40 g)
  • 4 Zimtstangen (Ceylon-Zimt!)

Zubereitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen, dann den Ingwer und den Zimt dazugeben und alles 15 Minuten lang ziehen lassen.
  • Danach durch ein Sieb gießen und servieren.

3. Ingwer und Zitrone

Getränk-Gewichtsreduktion

Heiß oder kalt, dies ist ein Getränk, das du jederzeit in Maßen genießen kannst . Für die Zubereitung benötigst du lediglich Folgendes:

Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • 4 Esslöffel geriebene Ingwerwurzel (40 g)
  • 2 Zitronen

Zubereitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen, den Ingwer dazugeben und diesen dann 10 Minuten lang ziehen lassen.
  • Danach den Zitronensaft dazugeben, alles gut umrühren und servieren.

Dieser Artikel könnte dich ebenfalls interessieren:

Welche Vorzüge hat Zitronenwasser am Morgen?

4. Ingwer-, Gurken- und Minzlimonade

Eine selbstgemachte Limonade ist aufgrund ihrer Zitrusnote stets ein köstliches Getränk. Wenn du ihr noch einen Hauch von Ingwer, Gurke und Minze hinzufügst, verleihst du ihr einen anderen Geschmack und verwandelst sie gleichzeitig noch in ein schlankes Sommergetränk.

Zutaten

  • 2 Zitronen
  • 1 Liter Wasser
  • 10 Minzblätter
  • 8 Gurkenscheiben mit Schale
  • 1 Esslöffel geriebener Ingwer (10 g)

Zubereitung

  • Alle Zutaten gut waschen.
  • Die Zitronen in Scheiben schneiden.
  • Alle Zutaten in einen Krug geben und mit dem Wasser übergießen.
  • Lasse dieses Getränk einige Stunden oder am besten über Nacht ziehen und genieße es in Maßen.

5. Saft aus Karotte und Ingwer zur Gewichtsreduktion

Saft aus Karotte und Ingwer zur Gewichtsreduktion

Du kannst einem Karotten- und Orangensaft mit einem Hauch von frischem Ingwer eine wirklich köstliche Note verleihen. Daher empfehlen wir dir auch, dieses Rezept unbedingt einmal auszuprobieren. Je kälter und frischer du den Saft konsumierst, desto besser!

Zutaten

  • 1 Orange
  • 4 Karotten
  • 1 Tasse heißes Wasser (250 ml)
  • ½ Esslöffel geriebener Ingwer (5 g)

Zubereitung

  • Die Karotten und den Ingwer in den Standmixer oder Blender geben und zerkleinern. Gib eine Tasse heißes Wasser dazu, damit diese Zutaten besser verarbeitet werden können.
  • Die Orange auspressen und den Saft ebenfalls in den Mixer geben. Alles verarbeiten, bis ein homogenes Mixgetränk entsteht.

Verzichte auf industrielle Getränke, wenn du Gewicht verlieren willst

Bist du bereit dazu, diese Rezepte mit Ingwer zur Gewichtsreduktion auszuprobieren? Wenn ja, dann wähle dir einfach das Rezept aus, welches dich am meisten anspricht und bereite es dir zu. Außerdem solltest du auf kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke und industriell gefertigte Säfte verzichten.

Denke daran, dass der Konsum dieser gesunden selbstgemachten Getränke alleine nicht zum Abnehmen oder zur optimalen Gesundheit beiträgt. Dennoch können sie dich dabei unterstützen, einen gesunden Lebensstil zu führen und deine Ernährung mit gesunden Getränken zu ergänzen.

Darüber hinaus solltest du auch daran denken, dass Ingwer ein Lebensmittel ist, das in einigen Fällen kontraindiziert ist.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
5 köstliche Abnehmentees
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
5 köstliche Abnehmentees

Versuchst auch du, ein paar überschüssige Pfunde loszuwerden? Probiere doch mal einige köstliche Abnehmtees als Ergänzung zu deiner Ernährung aus.




Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.