5 gesunde Rezepte mit Ingwer zur Gewichtsreduktion

· 20 Januar, 2016
Um einen übermäßigen Konsum von Kalorien zu vermeiden, empfiehlt es sich, diese Rezepte auf nüchternen Magen zu konsumieren und mehrmals am Tag zu wiederholen. so kannst du die Gewichtsreduktion fördern.

Ingwer ist weltweit sehr populär, nicht nur weil dieses Gewürz in verschiedensten Rezepten verwendet werden kann, sondern auch, weil die außergewöhnlichen medizinalen Wirkstoffe dieser Wurzel ihre großen Vorzüge für die Gesundheit beweisen konnten.

In den letzten Jahren ist Ingwer insbesondere deshalb sehr beliebt geworden, weil er als Ergänzung zu einer gesunden, ausgeglichenen Ernährung all jenen hilft, die auf gesunde Weise eine Gewichtsreduktion erzielen möchten.

Gleichzeitig können die Essgelüste mit Ingwer besser kontrolliert werden. Darüber hinaus hilft dieses Gewürz bei der Körperreinigung und der Ausleitung von im Gewebe eingelagerten Flüssigkeiten, die das ersehnte Ziel trotz guter Gewohnheiten erschweren.

Für all jene, die es noch nicht mit Ingwer versucht haben, empfehlen wir anschließend 5 interessante Rezepte, mit denen die Gewichtsreduktion gefördert werden kann. Profitiere auch du davon!

1. Grapefruit und Ingwer zur Gewichtsreduktion

Grapefruit zur Gewichtsreduktion

Grapefruit ist allen Personen mit Übergewicht sehr zu empfehlen. Sie enthält kaum Kalorien und liefert essentielle Nährstoffe, die eine Gewichtsreduktion erleichtern.

In Kombination mit Ingwer können Wirkung und Resultate zusätzlich verbessert werden. Wir empfehlen dir folgendes, sehr einfache Rezept:

Zutaten

  • 3 Grapefruit
  • 5 Esslöffel geriebener Ingwer (50 g)
  • 1 Liter Wasser
  • Honig (nach Wunsch)

Zubereitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen und danach den Ingwer darin 10 Minuten lang ziehen lassen.
  • Den Ingwer absieben und den Saft der zwei Grapefruit dazugeben. Nach Wunsch kannst du das Getränk mit ein bisschen Bienenhonig süßen.

Einnahme

  • Eine Tasse dieses Getränks am Morgen auf nüchternen Magen trinken, den Rest jeweils nach jeder Hauptmahlzeit.

Hier findest du weitere Tipps, wie du mit Grapefruit abnehmen kannst.

2. Zimt und Ingwer

Die Kombination von Ingwer und Zimt kann den Stoffwechsel um bis zu 20% beschleunigen, dies verbessert gleichzeitig die Fettverbrennung.

Dieses Getränk ist ein ausgezeichnetes Hausmittel zur Verbesserung der Durchblutung, Reinigung des Körpers und auch zur Regulierung des Blutzuckerspiegels.

Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • 4 Esslöffel geriebener Ingwer (40 g)
  • 4 Zimtstangen (Ceylon-Zimt!)

Zubereitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen, den Ingwer und den Zimt dazugeben und alles 15 Minuten lang ziehen lassen.
  • Danach abseihen und servieren.

Einnahme

  • Ein Glas davon auf nüchternen Magen trinken, den Rest über den Tag verteilt.
  • Nimm dieses Getränk zwei Wochen lang ein, mache anschließend eine Woche Pause und wiederhole den Vorgang.

3. Ingwer und Zitrone

Getränk mit Ingwer zur Gewichtsreduktion

Tee mit Ingwer und Zitrone wirkt stark antioxidativ und stimuliert die Reinigung des Körpers im Allgemeinen. So werden die verschiedenen Funktionen verbessert.

Darüber hinaus stärkt dieser Tee das Immunsystem, verbessert die Durchblutung und regt die Gewichtsreduktion an.

Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • 4 Esslöffel geriebener Ingwer (40 g)
  • 2 Zitronen

Zubereitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen, den Ingwer dazugeben und diesen 10 Minuten lang ziehen lassen.
  • Danach den Zitronensaft dazugeben und servieren.

Einnahme

  • Beginne mit einer Tasse auf nüchternen Magen und trinke eine weitere Tasse jeweils vor dem Mittag- und vor dem Abendessen.
  • Trinke diesen Tee zwei Monate lang mindestens drei Mal pro Woche.

4. Ingwerlimonade

Auch in diesem Rezept kannst du von den Vorteilen der Zitrone und des Ingwers profitieren. Es hilft beim Abnehmen, was durch eine weitere Zutat, nämlich die Gurke, zusätzlich gefördert wird. Dieses Getränk enthält außerdem Minze und wirkt deshalb sehr erfrischend. Es kann zu jeder Tageszeit eingenommen werden.

Zutaten

  • 1 Esslöffel geriebener Ingwer (10 g)
  • 8 Gurkenscheiben mit Schale
  • 2 Zitronen (aus biologischem Anbau!)
  • 10 Minzblätter
  • 1 L Wasser

Zubereitung

  • Alle Zutaten gut waschen.
  • Die Zitronen in Scheiben schneiden.
  • Alle Zutaten in einen Krug geben und das Wasser darübergießen.
  • Lasse dieses Getränk über Nacht ziehen und beginne mit dem Konsum am nächsten Morgen.

Einnahme

  • Trinke davon ein Glas auf nüchternen Magen und den Rest über den Tag verteilt.
  • Du solltest dieses Getränk mindestens drei Mal in der Woche einnehmen.
  • Der Konsum ist zeitlich nicht beschränkt.

Wusstest du, dass Ingwer für Frauen besonders empfehlenswert ist?

5. Saft aus Karotten und Ingwer

Getränk mit Karotten zur Gewichtsreduktion

Wenn du es bevorzugst, von den gewichtsreduzierenden Eigenschaften des Ingwers durch einen natürlichen Saft zu profitieren, empfehlen wir dir dieses Rezept mit Karotten, die zusätzlich gegen Blähungen helfen.

Zutaten

  • 4 Karotten
  • 1/2 Löffel geriebener Ingwer (5 g)
  • 1 Orange
  • 1 Tasse heißes Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Die Karotten und den Ingwer in den Standmixer oder Blender geben und zerkleinern. Gib eine Tasse heißes Wasser dazu, dass diese Zutaten besser verarbeitet werden können.
  • Die Orange pressen und den Saft ebenfalls in den Mixer geben. Alles verarbeiten bis ein homogenes Mixgetränk entsteht.

Einnahme

  • Trinke dieses täglich Getränk gleich nacher der Zubereitung.
  • Um Resultate zu sehen, solltest du diesen Saft mindestens einen Monat lang trinken.

Alle Rezepte mit Ingwer sind ausgezeichnet geeignet, um die Gewichtsreduktion zu fördern, ohne an extremen Diäten leiden zu müssen.

Wichtig ist, gleichzeitig auf eine ausgeglichene Ernährung, ausreichend Bewegung und gesunde Lebensgewohnheiten zu achten!