5 anfängliche Symptome von Zungenkrebs

14 Dezember, 2017
Einige dieser Symptome können zwar auch auch bei anderen Erkrankungen auftreten, aber es ist trotzdem wichtig, einen Facharzt aufzusuchen, um eine frühzeitige Diagnose zu erhalten und so Komplikationen zu vermeiden.

Zungenkrebs ist in der Medizin auch als Oropharynxkarzinom bekannt und zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen. Bei Rauchern und Alkoholikern sind die Symptome von Zungenkrebs am häufigsten feststellbar.

Statistiken belegen, dass Männer häufiger an Zungenkrebs erkranken als Frauen. Gerade in den letzten Jahren wurden die Symptome von Zungenkrebs besonders häufig diagnostiziert.

Bei frühzeitiger Erkennung kann Zungenkrebs jedoch behandelt und geheilt werden, vorausgesetzt man schenkt den Symptomen die nötige Aufmerksamkeit.

In diesem Artikel haben wir dir Information über 5 anfängliche Symptome von Zungenkrebs zusammengestellt.

Sei dir jedoch bewusst, dass diese Anzeichen lediglich Indizien für eine Erkrankung an Zungenkrebs sind. Ein Besuch bei deinem Hausarzt kann dir dabei helfen die Symptome zu untersuchen, um eine eventuelle Erkrankung so frühzeitig festzustellen.

Risikofaktoren

Symptome von Zungenkrebs untersuchen

Es gibt viele Faktoren, wie zum Beispiel die Ernährung oder der Lebensstil, welche auf diese Krankheit Einfluss nehmen können.

Einige der Einflussfaktoren sind:

Tabak- und Alkoholkonsum

Diese beiden Gifte tragen nicht nur zu Zungenkrebs bei, sie sind häufig auch für Lungenkrebs, Zirrhose oder Magenkrebs verantwortlich.

Für aktive Raucher und exzessive Trinker besteht eine viel höhere Wahrscheinlichkeit im Laufe der Zeit Krebszellen zu entwickeln. 

Ernährung

Auch eine unausgeglichene Ernährung, welche nicht genug Früchte und Gemüse enthält, kann sich negativ auf das Immunsystem auswirken.

Humanes Papillomavirus (HPV)

Dieser Virus hängt direkt mit der Entstehung und Verbreitung von Zungenkrebs im zusammen. Darum entwickeln viele Personen, die an HPV leiden früher oder später Krebszellen im Mundbereich.

Schau auch mal hier vorbei: Welche Krankheiten verrät uns unsere Zunge?

Symptome von Zungenkrebs

1. Wunden auf der Zunge

Geschwüre, Wunden,  oder Aphthen auf der Zunge zählen zu den ersten Symptomen von Zungenkrebs.

Wunden auf der Zunge können sehr unangenehm und schmerzhaft sein. Du solltest diese aber nicht mit Herpes oder anderen Krankheiten verwechseln. Achte darum darauf wie stark und wie häufig diese auftreten.

2. Schmerzen

Schmerzen beim Trinken ein Symptome von Zungenkrebs

Die Zunge ist nicht das einzige Körperteil, das von Zungenkrebs angegriffen wird. Auch in Mund und Halsbereich können Irritationen entstehen. 

  • Oft werden diese Irritationen durch ein Kratzen im Hals beim Trinken von Wasser festgestellt.
  • Ob die Schmerzen durch eine Mandelentzündung, Allergien oder aber durch Zungenkrebs verursacht werden, ist davon abhängig wie stark die Schmerzen auftreten.

Beobachte darum auch hier die Intensität und Häufigkeit der Schmerzen, um festzustellen wodurch diese verursacht werden.

Haben sich diese nach über einer Woche immer noch nicht verbessert und treten sie gleichzeitig mit anderen Symptomen, wie Flecken auf der Zunge auf, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Das könnte dich auch interessieren: Was deine Zunge über deine Gesundheit verrät

3. Flecken auf der Zunge

Flecken auf der Zunge sind ein weiteres Anzeichen von Zungenkrebs.

Sie treten entweder in weißer (Leukoplakie), oder aber in roter Form (Erythroplakie) auf und sind meist länger als zwei Wochen vorhanden. Auch bei dem Auftreten dieses Symptoms solltest du schnellstmöglich einen Spezialisten aufsuchen.

Es könnte sein, dass der Arzt es für notwendig hält, eine Biopsie durchzuführen, um die Zusammensetzung der Flecken genauer zu analysieren.

4. Mundgeruch

Mundgeruch ein Symptome von Zungenkrebs

Zusätzlich zu den oben genannten Symptomen kann auch Mundgeruch auftreten. Auch wenn dieser nach dem Zähneputzen kurzfristig verschwindet, taucht er schnell wieder auf und wird oft von einem Geschmack nach Blut begleitet. 

5. Blut auf der Zunge

Oft wird das Blut auf der Zunge auf blutendes Zahnfleisch, ein Geschwür oder eine Verletzung zurückgeführt. Du solltest den Ursachen auf jeden Fall auf die Spur gehen!

  • Reinige deine Zunge nach dem Essen mit Watte, um festzustellen, woher das Blut kommt.
  • Kommt es regelmäßig zu Blutungen, solltest du dich von einem Arzt untersuchen lassen.
Auch interessant