4 Kräutertees für junge Haut

· 4 Februar, 2018
Diese Kräutertees sind ausgezeichnet, um die Schönheit der Haut natürlich zu pflegen. Wenn es jedoch zu Juckreiz oder anderen Beschwerden kommt, solltest du die Behandlung abbrechen und die Haut mit Wasser waschen. 

Mit zunehmendem Alter wird die Haut dünner und schlaffer und die ersten Falten machen sich bemerkbar, doch es gibt viele Produkte für junge Haut, die nicht unbedingt teuer sein müssen. Auch preiswerte natürliche Schönheitsmittel können sehr wirksam sein!

Allerdings müssen in der Hautpflege verschiedene Aspekte berücksichtigt werden, um tatsächlich das gewünschte Ziel zu erreichen:

  • Die Haut benötigt ausreichend Feuchtigkeit von innen und von außen.
  • Regelmäßige Peelings sind für junge Haut ebenfalls sehr wichtig, denn damit werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt.
  • Verzichte auf schädliche Gewohnheiten wie Tabak und Alkohol.
  • Versuche, mindestens 8 Stunden lang zu schlafen, damit sich dein Körper ausreichend erholen und die Zellen in der Nacht regeneriert werden können.

Wir empfehlen dir heute verschiedene Kräutertees für junge Haut, mit denen du deine Schönheitsroutine ergänzen kannst. Alle schmecken lecker und sind eine perfekte Ausrede, um dich mit deinen Freundinnen zu treffen oder dich nach einem harten Arbeitstag zu entspannen.

Lesetipp: 4 Peeling-Masken mit Gelatine zur Revitalisierung der Haut

1. Kamillentee für junge Haut

Kamille ist ein beliebtes Heilkraut, das in fast jedem Haushalt vorzufinden ist. Meist wird es bei Bauchschmerzen oder Verdauungsbeschwerden verwendet. Kamille hilft jedoch auch bei leichten Verbrennungen und fördert die Wundheilung.

Wusstest du, dass die Kamille auch entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaften aufweist, die bei folgenden Hautbeschwerden sehr effektiv sind?

Kamille für junge Haut
  • Ekzeme
  • leichte Wunden
  • Akne
  • Allergien

Du kannst den Tee trinken oder als Gesichtswasser verwenden und direkt auf die Haut auftragen.

Wir empfehlen dir, beide Alternativen: Bei Hautbeschwerden trägst du den Kamillentee direkt auf die betroffenen Stellen auf, zusätztlich trinkst du jeden Tag eine Tasse Kamillentee.

So kannst du doppelt von den vielfachen Vorzügen profitieren und deine Haut schön und jung halten.

Du kannst dir mit Kamille auch eine Hautmaske zubereiten, um Hautflecken im Gesicht, an den Ellenbogen oder an anderen Stellen zu behandeln.

Zutaten

  • ½ Tasse Kamillentee (100 ml)
  • ½ Teelöffel Honig (3,75 g)

Anwendung

  • Diese Mischung auf die gewünschte Hautstelle auftragen und 15 Minuten lang wirken lassen.
  • Danach mit lauwarmem Wasser abspülen.

Noch ein interessanter Artikel: 8 alternative Verwendungsmöglichkeiten von Honig

2. Löwenzahntee für junge Haut

Löwenzahn hat wunderbare Eigenschaften für die Haut, denn er liefert wichtige Antioxidantien und wirkt entwässernd und entgiftend. 

Löwenzahntee kann gegen Akne verwendet werden, da er Giftstoffe über die Schweißdrüsen und über den Harn ausleitet.

Wenn diese im Körper verbleiben und sich ansammeln, kann es zu Pickeln kommen. Mit Löwenzahntee kannst du gleichzeitig Schwellungen und Hautflecken reduzieren. 

Du kannst mit Löwenzahntee folgende Hautbeschwerden behandeln:
  • feine Ausdruckslinien
  • Flecken
  • Falten im Mund- und Augenbereich

Gleichzeitig nährt, strafft und stärkt der Tee schlaffe Haut.

Auch dieser Artikel könnte dich interessieren: 5 Gründe warum du abends Löwenzahntee trinken solltest

3. Melissentee für junge Haut

Melissentee für junge Haut

Auch Melisse ist ein ausgezeichnetes Kraut für die Schönheit der Haut. Sie wirkt entspannend und kann beispielsweise auch als Massageöl oder nach der Rasur verwendet werden, um die Haut zu entspannen.

Die Melisse wirkt darüber hinaus kräftigend und verbessert das Hautbild. Sie ist ausgezeichnet bei müder, trockener Haut.

Du kannst den Tee äußerlich anwenden oder trinken. Wenn du regelmäßig Melissentee konsumierst, kannst du ausgezeichnete Resultate erzielen!

4. Pfefferminztee für junge Haut

Auch Minzblätter sind ein ausgezeichnetes Naturmittel gegen Akne. Sie verfeinern das Hautbild, denn sie wirken antibakteriell und entzündungshemmend.

Du kannst Pfefferminztee trinken oder diesen als Gesichtswasser verwenden.

Pfefferminztee hat folgende Vorteile für deine Haut:

  • Ausgezeichnet zur Behandlung von Hautflecken.
  • Er spendet der Haut Feuchtigkeit und kontrolliert gleichzeitig die Talgproduktion, deshalb ist Pfefferminztee insbesondere für Mischhaut geeignet.
  • Er hilft gegen kleine Fältchen.
  • Er bringt die Haut zum Strahlen und strafft sie.
  • Er beruhigt Reizungen, die durch Insektenstiche verursacht werden.

Wenn du diese Vorteile effektiv nutzen möchtest, trage Pfefferminztee direkt mit etwas Watte auf die Haut auf.

Lasse ihn 10 bis 15 Minuten lang wirken und wasche ihn danach mit Wasser ab. In kurzer Zeit wird sich dein Hautbild verbessern.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Neue Studie: Löwenzahn hilft bei Ekzemen

Die genannten Kräutertees baust du am besten in deine Schönheitsroutine ein. Zusätzlich solltest du es dir zur Gewohnheit machen, jeden Tag eine Tasse davon zu trinken, um von allen Vorteilen optimal zu profitieren.

Diese preiswerte und natürliche Alternative wird dir helfen, deine Haut jung und schön zu halten.

Zusätzlich empfehlen wir dir folgende Maßnahmen:

  • Trinke ausreichend Wasser!
  • Reinige dein Gesicht täglich gründlich und sanft.
  • Verwende wenn möglich natürliches Make-up für hypoallergene Haut.
  • Achte auf eine vielseitige, gesunde Ernährung!