3 tolle Möglichkeiten, mit Artischocken abzunehmen

Die Artischocke ist perfekt, um den Gewichtsverlust zu fördern. Sie ist reich an Ballaststoffen und hilft, das Fett besser zu verdauuen und auszuleiten.
3 tolle Möglichkeiten, mit Artischocken abzunehmen
Valeria Sabater

Geschrieben und geprüft von der Psychologin Valeria Sabater.

Letzte Aktualisierung: 18. Juli 2022

Abnehmen fällt meist sehr schwer und ist mit verschiedenen Opfern verbunden. Doch es geht auch ohne Hungerleiden. Hier geben wir dir Tipps um mit Artischocken abzunehmen.

Eine entsprechende Ernährung und die Umstellung von verschiedenen Lebensgewohnheiten sind dafür ausschlaggebend. Artischocken sind eine ausgezeichnete Wahl, um ein paar Kilos zu verlieren. Entdecke drei Möglichkeiten, mit Artischocken abzunehmen.

Tipps um mit Artischocken abzunehmen

Abnehmen

Die Artischocke zu den besten Heilpflanzen für Gesundheit und Schönheit. Sie wirkt stark entgiftend, kann unseren Stoffwechsel ankurbeln und wirkt zudem auch entwässernd.

Artischocken verbessern die Fettausscheidung, ob sie jedoch tatsächlich als “Fatburner” bezeichnet werden können, konnte noch nicht ausreichend belegt werden.

Artischocken enthalten viele Ballaststoffe, Mineralien wie Phosphor, Eisen, Magnesium, Kalzium, Kalium und hochwertiges Vitamin B1.

Es reicht nicht zwei- bis dreimal die Woche zur Artischocke zu greifen, doch Artischocken alleine geht auch nicht, da es dadurch zu einem Nährstoffmangel kommen würde.

Artischocken sind eine ideale Ergänzung zum Abnehmen. Wenn du dich fett- und zuckerarm ernährst, kann dieses Gemüse die Verdauung verbessern und den Organismus reinigen und entwässern. Artischocken enthalten den Wirkstoff Cyarin, der die Produktion von Gallensaft anregt.

Sie sind sehr gesund und sollten bei keiner Abnehmdiät fehlen.

Nachfolgend findest du drei Möglichkeiten, um mit Artischocken abzunehmen.

1. Vorschlag: Artischocken-Shake

 Was benötige ich?

  • 1 gekochte, weiche Artischocke
  • 2 Scheiben Ananas
  • 4 Mandeln
  • den Saft einer halben Zitrone
  • 1 Glas Kochsud der Artischocke

Wie bereite ich den Shake zu?

Diese Kombination ist sehr gesund und hilft dir überdies zuverlässig beim Abnehmen. Die Ananas hilft ausgezeichnet bei der Reinigung des  Organismus sowie beim Abbau von Fett. In Kombination mit Zitrone und Artischocken ist diese Wirkung besonders stark.

Mandeln liefern viel Magnesium, was gut für deinen Energiehaushalt, deine Knochen sowie die Muskeln ist. Dieser köstliche Smoothie ist der perfekte Start in den Tag. Zuerst die Artischocke kochen. Das Kochwasser für den Shake dann aufbewahren.

Alle Zutaten in den Standmixer oder Blender geben: Die gekochte Artischocke, die Ananas und die Mandeln gut vermixen und anschließend den Saft der halben Zitrone und ein Glas des Kochwassers dazugeben.

Alles noch einmal gut mixen, damit dann ein homogenes Getränk entsteht. Ein idealer Drink für das Frühstück.

Abnehmsmoothie

2. Vorschlag: Artischockentee

Was benötige ich?

  • 2 Artischocken
  • 1/2 Liter Wasser
  • der Saft einer Zitrone

Wie bereite ich den Tee zu?

Dies ist die klassische Methode mit Artischocken abzunehmen: mit dem Kochwasser. Wie du dir vorstellen kannst ist dieses dann leicht zuzubereiten, und sicherlich hast du es schon irgendwann einmal probiert. Koche die Artischocken solange in Wasser, bis sie dann weich sind.

Das Wasser wird dann über den Tag verteilt getrunken. Die Artischoke kannst du als Abendessen mit etwas Olivenöl sowie Apfelessig verzehren, was nicht nur gesund, sondern auch sehr köstlich ist.

Das Artischocken-Kochwasser mit dem Saft einer halben Zitrone mischen und dann jeweils eine Tasse eine halbe Stunde vor den Hauptmahlzeiten trinken.

Viele Experten und Studien – u.a. auch eine im Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism erschienene Studie – konnten bestätigen, dass das tägliche Trinken eines halben Liters kalten Wassers den Stoffwechsel um bis zu 30% beschleunigen kann.

Folglich werden auf natürlichem Weg mehr Kalorien abgebaut. Was tun? Ganz einfach – am besten ist es, das Artischockenwasser vor dem Trinken in den Kühlschrank zu stellen und dann gleich doppelt zu profitieren.

Natürliche_Behandlungsmethoden_bei_Infektionen

3. Vorschlag: Anregung des Stoffwechsels

Was benötige ich?

  • 1 gekochte Artischocke
  • 1 Glas Artischocken-Kochwasser
  • eine Prise roter Pfeffer (Cayennepfeffer)
  • 1 Prise Ingwer

Wie bereite ich dieses Hausmittel zu?

Dieses Hausmittel wird mindestens dreimal pro Woche zum Abendessen empfohlen. Cayennepfeffer ist der effektivste “Stoffwechselanreger” den es gibt. In Kombination mit Ingwer und der Artischocke ist dieses Getränk dann sehr effektiv für jeden, der ein paar Pfunde verlieren muss.

Zunächst wird die Artischocke gekocht und dann aufbewahrt. Das Kochwasser erneut mit dem Ingwer und dem Cayennepfeffer zum Kochen bringen und danach kurz ziehen lassen.

Danach werden alle Zutaten (die Artischocke sowie den Artischockenaufguss mit dem Ingwer und dem Cayennepfeffer) im Standmixer oder Blender vermixt. Der Geschmack ist zwar etwas eigenartig, doch das Getränk wirkt ausgezeichnet!

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Wie man einen Plan zum Abnehmen ohne Leiden entwickelt
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Wie man einen Plan zum Abnehmen ohne Leiden entwickelt

In unserem Beitrag geben wir dir ein paar Tipps dazu, wie man einen Plan zum Abnehmen ohne Leiden entwickelt. Lies weiter!



  • Salem, M. B., Affes, H., Ksouda, K., Dhouibi, R., Sahnoun, Z., Hammami, S., & Zeghal, K. M. (2015). Pharmacological studies of artichoke leaf extract and their health benefits. Plant foods for human nutrition70(4), 441-453.
  • Kraft, K. (1997). Artichoke leaf extract—recent findings reflecting effects on lipid metabolism, liver and gastrointestinal tracts. Phytomedicine4(4), 369-378.

Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.